• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ablaufplan Ostermarsch Rhein-Ruhr, 7.– 9. April

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.155
#1
Ablaufplan Ostermarsch Rhein-Ruhr, 7. – 9. April 2007





Duisburg: Ostersamstag, 7.4.07
Auftakt 10.30 bis 12.00 Uhr beginnend mit Kundgebung und Friedensmarkt am Kuhtor Ecke Kuhlen Wall

ca. 12.00 Uhr Aufzug über Kuhtor, Kuhstr., Steinsche Gasse, Friedrich-Wilhelm-Platz, Sonnenwall, Kuhtor, Königstr., Düsseldorfer Str., Friedrich-Wilhelm-Str., zum Hauptbahnhof.
ca. 13.10 Uhr Abschlußkundgebung auf dem HBF-Vorplatz Duisburg.
ca. 13.30 Uhr Zugfahrt nach Düsseldorf zur Teilnahme am Ostermarsch Rheinland.



Düsseldorf:

14.15 Uhr Begrüßung und Eröffnung des Ostermarsches Rheinland auf der Friedrich-
Ebert Str. in Höhe des DGB Hauses zwischen Karlstr. und Oststr.


ca.14.30 Uhr Abmarsch über Friedrich–Ebert-Str., rechts Oststr., Tonhallenstr., links Schadowstr., Theodor-Körner-Str., rechts Heinrich-Heine-Allee, links Mühlenstr.-Marktstr. zum Marktplatz vor dem Rathaus.

ca. 15.00 bis 17.00 Uhr Abschluß des Ostermarsches Rheinland mit einem Friedensfest auf dem Marktplatz

Essen: Ostersonntag, 8.4.07

Achtung! Fahrradcorso!

Diese zweite Tages-Etappe wird wieder als Fahrradcorso durchgeführt.
10.00 Uhr, Auftakt auf dem Willy-Brandt-Platz.

Nach einer kurzen Informationsveranstaltung beginnt die Fahrt um:
10.30 Uhr, über: Hollestr., Herkulesstr., Goldschmidtstr., Stoppenbergerstr., Essener Str., Hallostr., Saatbruchstr., Huestr., Auf der Reihe, zur Stadtgrenze Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen:
Weiterfahrt: Auf der Reihe, Schwarzmühlenstr.,Zeppelin Allee, zum Stadtgarten.
ca. 11.30 Uhr, Zwischenkundgebung am Ehrenmal im Stadtgarten.

Weiter über: Zeppelin Allee, Husemann Str., Neustadtplatz, Junkerweg, Bochumer Str., Ückendorfer Str., zur Stadtgrenze Bochum.

Bochum – Wattenscheid:
Ückendorfer Str., Lyrenstr., Friedrich-Ebert-Str., zum August-Bebel-Platz / Friedenskirche.
ca. 12.50 Uhr dort Zwischenkundgebung.

ca. 13.20 Uhr weiter über Voedestr., Parkstr., Günningfelderstr., zur Stadtgrenze Herne




Herne:
Hordelerstr., Auf der Wenge, Eickeler Markt, Königstr., Holsterhauser Str., zur Kreuzkirche, Bahnhofstraße.
ca. 14.00 Uhr Kundgebung an der Kreuzkirche.

ca. 14.30 Uhr weiter über: Wiescherstr., links in Kronenstr., Landwehrweg zur Stadtgrenze Bochum.

Bochum:
Hiltroper Landwehr, über Castroper Hellweg durch Fußgängerzone in die Lothringer Str., links in Kirchharpener Str., Radler rechts in Fischerstr., (Begleitfahrzeuge Fischerstr. links, rechts Schürbankstr., rechts Castroper Hellweg, rechts Bövinghauser Hellweg,) Ostwaldstr., Bövinghauser Hellweg, Gewerkenstr.,
ca. 15.00 Uhr Bo-Gerthe, Gewerkenstr. 12, Zwischenstopp am ehem. Zwangsarbeiterlager

Gewerkenstr., Am Ruhrpark, Werner Str., Hölterweg, Heinrich-Gustaf-Str., Wallbaumweg, zum soziokulturellen Zentrum Bahnhof Langendreer.
Ab ca. 16.00 Uhr dort Abschluß des 2. Tages mit Kulturprogramm.


Bochum-Werne: Ostermontag, 9.4.07

10.00 Uhr, Friedensgottesdienst in der ev. Kirche Bochum-Werne


11.00 Uhr, Auftaktkundgebung auf dem Kirchvorplatz / Brühmannhaus.

ca. 11.30 Uhr, Abmarsch über Kreyenfeldstr., Werner Hellweg, zur Stadtgrenze Dortmund.

Dortmund:
Provinzialstr., Werner Str., Lütgendortmunder Str., Lütgendortmunder Hellweg, Borussiastr., Steinhammerstr., Schulte-Heuthaus-Str.,
ca. 13.30 Uhr, Zwischenkundgebung DO-Marten, in der Meile / Ecke Schulte-Heuthaus-Str.

ca 13.50 Uhr weiter Schulte-Heuthaus-Str., Martener Str., Heyden-Rinsch-Str., Dorstfelder Hellweg.
ca. 14.30 Kundgebung auf dem Wilhelmsplatz.

Ca. 14.50 Dorstfelder Hellweg, Rheinische Str.
Langestr., Hoher Wall, Westentor, Königswall, Burgtor, Münsterstr., Heiligegartenstr., Nordstr., Mallinckrodtstr., Nordmarkt, Stollenstr., bis zum Wichernhaus.

Von 16.00 – 20.00 Uhr findet im und am Wichernhaus/Stollenstraße der Ostermarsch Ruhr 2005 mit einem Friedensfest seinen Abschluß


V.i.S.d.P.:
Willi Hoffmeister, Magdeburger Str. 10, 44145 DO
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten