Abhilfebescheid erhalten, wann kann ich mit der Zahlung- Leistungen rechnen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

PatrikAdler

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2019
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo liebes Elo-Forum,

ich wollte mal kurz erfragen, ab wann ich mit meinen Leistungen wieder rechnen kann wenn mein Abhilfebescheid am 08.04.19 erstellt worden und bei mir eingegangen ist.

Kurz zur Story:
Wir haben einen neuen Postboten, woraufhin er meine Post nicht in die Tür geworfen hatte weil der Briefkasten im Hof ist und er nicht an diesen dran kam. Leider hat er dann meine Post wieder mitgenommen und zurück an das Jobcenter geschickt. Davon habe ich leider nichts mitbekommen. Nach einem Anruf und der Abholung der zweitschriften habe ich dann auch die Zweitschrift für die Beendigung meines Alg2 vom 14.02.19 erhalten. Woraufhin ich selbstverständlich Widerspruch am 19.02.19 eingelegt habe. In meinem Abhilfebescheid wurde der Bescheid vom 14.02 aufgehoben und meinem Widerspruch in vollem Umfang entsprochen.
Nur habe ich bisher noch kein Geld auf meinem Konto.

Wie lange dauert es denn bis ich das Geld auf meinem Konto erwarten kann oder muss ich vorher nich irgendetwas machen? Weil in dem Abhilfebescheid steht leider auch nichts weiter drin.

Lieben Gruß
 

Birgit63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
628
Bewertungen
565
Das kann dir hier im Forum keiner sagen. Da musst du in deiner Leistungsabteilung nachfragen und Druck machen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.511
Bewertungen
16.428
Hallo PatrikAdler :welcome:

Abhilfebescheid am 08.04.19 erstellt worden und bei mir eingegangen ist.
Wann bitte ist der Bescheid bei dir eingegangen, das Datum vom Bescheid kann ja nicht gleichzeitig das Datum für den Erhalt sein?

Liegt dem Abhilfebescheid ein Berechnungsbogen bei, mit Angabe der Beträge und auf welchen
Konto der Betrag überwiesen wird?

Aus der Erfahrung heraus wird beim erstellen vom Bescheid auch die Zahlung angewiesen,
daher müßte die Zahlung eigendlich schon bei dir auf dem Konto sein.
 

PatrikAdler

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2019
Beiträge
6
Bewertungen
0
08.04 ist das Datum welches aus dem Abhilfebescheid steht. Ich habe diesen 3-4 Tage später im Briefkasten gehabt.
Dem Abhilfebescheid lag außer dem Bescheid selber nicht bei.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.511
Bewertungen
16.428
In meinem Abhilfebescheid wurde der Bescheid vom 14.02 aufgehoben und meinem Widerspruch in vollem Umfang entsprochen.
Gut der Abhilfebescheid besagt jetzt, das die vorläufige Einstellung der Bewilligung bzw. Zahlung
aufgehoben wurde. Nun meine Frage für welchen Zeitraum war dein letzter Bewilligungsbescheid?
 

PatrikAdler

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2019
Beiträge
6
Bewertungen
0
Okay dann bleibt nur die persönliche Nachfrage, wann der Zahlungslauf veranlasst wurde?
Habe das Jobcenter bereits auch kontaktiert und die geben es dem Leistung'sbereich weiter, welcher sich bei mir meldet.
Habe soeben auch nochmal bei der Bank nachgesehen und war auch immer noch nichts drauf.
 
Oben Unten