Abgeordnete Inge Hannemann Hamburger „Hartz-IV-Rebellin“ legt ihr Mandat nieder – (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
17.093
Bewertungen
21.213
Die als „Hartz-IV-Rebellin“ bekannt gewordene Linken-Abgeordnete Inge Hannemann (49) legt aus gesundheitlichen Gründen ihr Bürgerschaftsmandat nieder. Ihre Erkrankung ist offenbar so schwer, dass die Politikerin nicht mehr mit Besserung rechnet.
„Ich bedauere meinen notwendigen Rücktritt sehr und wünsche meiner Nachfolgerin oder meinem Nachfolger viel Kraft, Ausdauer und viel Erfolg in der oppositionellen Arbeit“, so Hannemann in einer Erklärung.
– Quelle: Linken-Abgeordnete Inge Hannemann: Hamburger ?Hartz-IV-Rebellin? legt ihr Mandat nieder | MOPO.de ©2017
Linken-Abgeordnete Inge Hannemann: Hamburger ?Hartz-IV-Rebellin? legt ihr Mandat nieder | MOPO.de

Schade, aber alles Gute für die Zukunft.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.023
oh, wie schade. Danke für diese Info. Ich wünsche Inge Hannemann alles erdenklich Gute, die besten Wünsche und vielen, vielen Dank für ihr Engagement und ihren Einsatz. DANKE, Inge Hannemann!
 

GoldenGirl

Elo-User*in
Mitglied seit
30 August 2015
Beiträge
147
Bewertungen
15
Das ist so traurig... :( Wieder verlieren wir eine tolle Kämpferin an der Front gegen Hartz IV...
 
Oben Unten