Ab wann benötige ich einen Anwalt

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

skiner

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo liebe Forumsgemeinde,
dies ist nun mein erster Beitrag in diesem Forum.
War lange Leser - vorallem das mit dem Überprüfungsantrag für die Klage vor dem Bundesverfassungsgericht bzl des ALG2.

Nun habe ich aber auch ein anliegen und dachte ich mir schreibe es mal hierrein in der Hoffnung jemand von euch weiß drüber Bescheid.

Ich hatte im vergangenen Jahr leider verspätet meinen Fortzahlungsantrag gestellt. :icon_neutral: Nun hatte mir das Amt natürlich für die Zeit wo der Antrag abgelaufen ist, kein Geld gezahlt.
Ich habe Wiederspruch eingelegt und auch dann vors Sozialgericht in Bremen Klage erhoben.
Diese Klage habe ich aber verloren.
Das SG in Stuttgart hatte aber entschieden - so wie ich es aus der Presse entnommen habe - das auch rückwirkend gezahlt werden soll. (Entscheidung vom 20.05.2008 unter dem Aktenzeichen S 22 AS 6397/07)
Mein Urteil kann nicht mir der Berufung angefochten werden, jedoch habe ich die Möglichkeit die Nichtzulassung mit der Beschwerde anzufechten.
Deswegen nun die Frage, ob ich dafür schon ein Anwalt brauche oder ob ich es noch Anwalt machen kann.

Es grüßt
skiner
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
23.962
Bewertungen
27.548
Eien Nichtzulassungsbeschwerde ist nicht ganz einfach durchzukriegen.

Das würde ich einen Anwalt machen lassen.
 

skiner

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Vielen Dank für eure Antworten.

Dann werde ich wohl mal die ÖRB (gibt ja keine Beratungshilfe im Land Bremen :icon_sad:) aufsuchen. Vielleicht lohnt es sich auch gar nicht da noch etwas zu machen, was sehr sehr ärgerlich wäre. Sind 12 Tage ohne Geld/Miete.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten