Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahrer

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
Hallo,

aktuell studiere ich noch in Vollzeit. Ab Oktober werde ich aber kein Bafög mehr bekommen, mein Studium will ich allerdings trotzdem abschließen und nebenbei will ich wenn ich einen Job finde auch arbeiten gehen.

Frage 1:
Muss ich dem Jobcenter ab Oktober mitteilen das ich im Teilzeitstudium bin und einen Nachweis erbringen?

Frage 2:
EGV unterschreiben oder nicht?

Frage 3:
Während dem Teilzeitstudium fallen einige Pflichtpraktika an, kann mich das Jobcenter zwingen ein Praktikum abzubrechen und einen Job anzunehmen?

Frage 3:
Ein guter Bekannter hat sich einen Reisebus gekauft, und will sich neben seinem Hauptberuf selbstständig machen und ein Reisebusunternehmen eröffnen.
Da er einen zweiten Busfahrer braucht, wegen Ruhezeiten, hat er mich gefragt ob ich mir dies vorstellen könnte.
Da ich keinen Busführerschein habe, kann ich beim Jobcenter beantragen, natürlich mit Zusicherung auf einen Job das die Kosten für den Busführerschein übernommen werden?


Vielen Dank und freundliche Grüße!
 

Caye

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
1.076
Bewertungen
764
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Moin,

zu Frage 1: Eigentlich nicht, da ein zeitlich frei gestaltbares Teilzeitstudium Privatsache ist. Allerdings verlangen JC von Nicht-mehr-Studis Exmatrikulationsbescheinigungen. Da du so eine ja vermutlich nicht haben wirst, sondern nur den Studistatus sich ändert, wirst du das wohl nachweisen müssen.
Stell dich dabei schonmal darauf ein, dass man dir sagen wird, dass du keinen Anspruch auf ALG II hast und dass man versuchen wird, deinen Antrag gar nicht erst anzunehmen. Stimmt zwar nicht, aber versuchen kann mans ja mal.

zu Frage 2: Kommt drauf an, was drinsteht. In der Regel eher nicht. Aber wenn die Konditionen in der EGV gut für dich sind...

zu Frage 3: Solang es sich um unbezahlte Praktika handelt, leider ja.

zu Frage 4: Beantragen kann man sehr viel. :wink: Da es aber auch unglaublich viele Maßnahmen für Fernfahrer/Busfahrerausbildung gibt, die ja auch mit Elos gefüllt werden müssen, stehen die Chancen für so einen Antrag vermutlich gar nicht so schlecht.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.806
Bewertungen
2.357
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Zu Punkt 4 -- er hat nichtmal eine Firma , wahrscheinlich keine Ahnung was ihn erwartet ? Hat er denn genug Geld auf dem Konto ? Also wenn du Busfahrer werden willst bekommste vielleicht eine Zusage. Wenn du einen festen Arbeitsvertrag hättest als Busfahrer aber dir fehlt der Schein dazu bekommste wahrscheinlich eine Zusage .
Aber die frage ist wie tragfähig sind die Planungen ?? Busse kosten Unmengen , Versicherungen kassieren dich ab , jeder Werkstattaufenthalt treibt dir garantiert den Blutdruck in die Höhe -und jeden Tag den das Ding steht kostet es Geld - und nicht jeden Tag , an dem es fährt , wird es Gewinn abwerfen .Ich kenne genug Leute die selbstständig weniger verdienen als Angestellte - es sieht aber schöner aus solange die Bank mitspielt -- wer Pech hat den trifft man dann im JC wieder .
 
E

ExitUser

Gast
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Stell dich dabei schonmal darauf ein, dass man dir sagen wird, dass du keinen Anspruch auf ALG II hast und dass man versuchen wird, deinen Antrag gar nicht erst anzunehmen. Stimmt zwar nicht, aber versuchen kann mans ja mal.
Ich kann das nur unterstreichen.

Bei Teilzeitstudis wird meist gleich abgelehnt (natürlich Unsinn) und/oder es werden u.U. die tollsten Uni-Nachweise gefordert.
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Erst mal werde ich nur den Antrag stellen und abgeben, ohne das Studium zu erwähnen, wenn nicht danach gefragt ;-).

Ansonsten wenn es Stress gibt, kann §7 (6) SGB II ja gar nicht anders verstanden werden dass das Teilzeitstudium nicht Bafög förderungsfähig ist und somit ein Anspruch auf Leistungen nach SGB II besteht.

Die werden sich schon umschauen!
 
E

ExitUser

Gast
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Erst mal werde ich nur den Antrag stellen und abgeben, ohne das Studium zu erwähnen, wenn nicht danach gefragt ;-).
Das wäre unklug!
Im Hauptantrag unter Punkt 1,4 wirst du gefragt, ob du Student bist.
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Das wäre unklug!
Im Hauptantrag unter Punkt 1,4 wirst du gefragt, ob du Student bist.

Klar, das werde ich natürlich wahrheitsgemäß beantworten und gleich eine Bescheinigung der Hochschule mit dazu legen das ich in Teilzeit studiere und vom Bafögamt auch gleich noch eine Bescheinigung das ich nicht Förderfähig bin :).

Lg und gute Nacht
 

DuisburgerJung

Neu hier...
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Klar, das werde ich natürlich wahrheitsgemäß beantworten und gleich eine Bescheinigung der Hochschule mit dazu legen das ich in Teilzeit studiere und vom Bafögamt auch gleich noch eine Bescheinigung das ich nicht Förderfähig bin :).

Lg und gute Nacht
Hallo Mark,

leider kann ich dir wegen der Beschränkung noch keine PNs schicken, Hast du eine Bescheinigung erhalten das ein Teilzeitstudium nicht förderbar ist? Stecke in einer ähnlichen Situation wie du. Hast du den Bafög-Antrag vollständig ausfüllen müssen oder so? Ich brauche im Prinzip nur eine Bescheinigung fürs Jobcenter das ein Teilzeitstudium nicht förderfähig ist.

Danke und Gruß Björn
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Hey Björn,

also ich werde morgen Vormittag zum Jobcenter gehen und einen Antrag auf Leistungen nach SGB II stellen.

Ich schreibe parallel zu dem Thema auch eine wissenschaftliche Arbeit und konnte erst heute Einzelheiten zu der Thematik mit meinem Professor abklären.

Morgen ist die Antragstellung.
Auf meiner Immatrikulationsbescheinigung bin ich schon als Student in Teilzeit eingeschrieben.

Ob das Jobcenter noch eine Bestätigung vom Studentenwerk bezüglich des abgelehnten Bafögs benötigt, kommt morgen ans Licht.

ich werde den Thread hier aber auf dem Laufenden halten.

Lg
 

DuisburgerJung

Neu hier...
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Ich Danke dir.

Hast du vom Studentenwerk einen Ablehnungsbescheid für das Bafög erhalten wegen dem Teilzeitstudium?

Poste mal was das Jobcenter sagt! Ich drücke dir die Daumen.

Gruß Björn
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Hallo,

habe keinen Ablehnungsbescheid erhalten, da ich für das neue Semester das Bafög nur bekommen hätte wenn ich von der Hochschule den Leistungsnachweis bekommen hätte. Das Bafögamt teilte mir schon mit, wenn dieser Leistungsnachweis nicht kommt, ich erst wieder Bafög bekomme wenn ich diesen nachreiche, was nächstes Jahr sein wird.

Also bin ich schon präventiv für das Wintersemester 2015/16 in das Teilzeitstudium gewechselt um nicht auf dem Trockenen zu sitzen.
 

Caye

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
1.076
Bewertungen
764
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Wenn es nur darum geht, ob man dem Grunde nach Bafög-förderfähig ist oder nicht, reicht es in der Regel, den Hauptantrag auszufüllen und abzugeben. Das sagt einem die zuständige Bafög-Stell aber auch, wenn man dort nachfragt.

Die sind ja auch nicht blöd und machen sich Arbeit mit Prüfung von Einkommen und Vermögn von x Personen, wenn der Antragsteller eh in Teilzeit studiert und keinen Anspruch hat. :wink:
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Wenn es nur darum geht, ob man dem Grunde nach Bafög-förderfähig ist oder nicht, reicht es in der Regel, den Hauptantrag auszufüllen und abzugeben. Das sagt einem die zuständige Bafög-Stell aber auch, wenn man dort nachfragt.

Die sind ja auch nicht blöd und machen sich Arbeit mit Prüfung von Einkommen und Vermögn von x Personen, wenn der Antragsteller eh in Teilzeit studiert und keinen Anspruch hat. :wink:

So sehe ich das auch.
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

So,

heute war ich beim Jobcenter und habe den Erstantrag gestellt.
Direkt am Eingang nach dem ich meine Nummer gezogen hatte wurde mir von der Fachabteilung mitgeteilt ich bekomme kein Leistungen nach dem SGB II.

Nun gut, Antrag wollte ich trotzdem stellen und habe ihn auch gefordert.

Beim zweiten Gespräch wurde das noch mal thematisiert, mit " dem Grunde nach Bafög...usw". Naja, die Dame kannte wohl den $7 SGB II nicht und wusste auch nicht das ein Teilzeitstudium welches weniger als 15 Stunden die Woche beansprucht dem Grunde nach nicht durch das Bafög gefördert wird.

Nun ja, Antrag habe ich bekommen und muss ihn bis nächste Woche Freitag abgeben.

Natürlich will das Jobcenter auch wieder einen Bescheid vom Studentenwerk das ich dem Grunde nach nicht förderfähig bin.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Lg
 

DuisburgerJung

Neu hier...
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Hallo,

genau mit so einem Ablauf habe ich gerechnet! Ich war Donnerstag bei meinem zuständigen Studentenwerk zur Beratung. Hätte ich alle Sachen dabei gehabt, hätte ich eine Bescheinigung bekommen, dass ein Teilzeitstudium nicht nach Bafög förderfähig ist.

Einen vollständigen Bafög-Antrag muss ich natürlich nicht ausfüllen, sondern nur Studienbescheinigung, Personalausweis und in meinem Fall Studienvertrag vorlegen dann kriege ich diese Bescheinigung. Also Anfang Novemver nochmal hin und abholen.

Wäre so eine Bescheinigung dann ausreichend? Eigentlich doch schon oder?

Gruß Björn
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Hallo,

so, es gibt Neuigkeiten. Heute ist der Bewilligungsbescheid eingegangen. Passt ja schon mal und ging recht flott. Naja, auf jeden Fall bin ich bei manchen schon ein bekanntes Gesicht, wurde mir gesagt ;-).

Zur Sache:

Der Bafögablehnungsbescheid war wohl ausreichend, er ist im Anhang dabei.

Ebenso im Anhang dabei der Bewilligungsbescheid, eventuell könnt ihr ja mal drüber schauen? :)

Ich bin Familienversichert über meine Frau, sie ist Studentin in vollzeit.


Ab dem 1.1.2016 werde ich selber über das Jobcenter versichert, also bin ich dann nicht mehr bei meiner Frau versichert.
Wie ist das bis zum 31.12.2015, würde ich nicht die hälfte von der Familienversicherung bekommen? Sonst geht dies ja komplett zu Lasten meiner Frau?

Lg und vielen Dank,

Mark83
 

Anhänge

DuisburgerJung

Neu hier...
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Hallo Mark,

ich war gestern bei meinem Bafög-Amt wegen dem Ablehnungsbescheid. Mir wurde gesagt ich muss mit einer Bearbeitungszeit von ca. 4 bis 6 Wochen rechnen! Das könnte bei mir eng werden.

Aber Danke das du deinen geschwärzt eingestellt hast, so kann ich dem Jobcenter was schreiben. Da ich nächsten Freitag den Termin zur Antragsabgabe habe.

Vielen Dank

Gruß Björn
 

DuisburgerJung

Neu hier...
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Hallo zusammen,

gerade habe ich meinen Ablehnungsbescheid vom Amt für Ausbildungsförderung erhalten. :biggrin:

Somit ist größte Hürde genommen.

Gruß Björn
 

Mark83

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Juni 2012
Beiträge
119
Bewertungen
14
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Interessant, seit Mitte Oktober 2015 bekomme ich Leistungen nach dem SGB II, bis jetzt wurde ich aber noch nicht eingeladen um die EGV und sonstiges Eingliederungsmaßnahmen zu besprechen.

Ich habe nur den Bewilligungsbescheid an Post bekommen, sonst aber noch absolut nichts.


Interessant, woran kann das liegen, bin ich in Vergessenheit geraten?

:)
 

DuisburgerJung

Neu hier...
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: Ab Oktober 2015 Teilzeitstudium und ALG II + Aussicht auf Job als Berufskraftfahr

Auf den Bewilligungsbescheid warte ich, der sollte Ende dieser Woche bei mir eintrudeln laut Aussage meiner Sachbearbeiterin.

Ich hatte 4 Tage nach dem Termin zur Antragsprüfung ein Gespräch beim Arbeitsvermittler. War aber nicht der Bringer.

Du kommst auch noch dran. :wink:

Gruß Björn
 
Oben Unten