Ab nächsten Monat kein Alg2 mehr wegen Einzug (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Wario

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juli 2011
Beiträge
81
Bewertungen
2
Hallo, als erstes möchte ich mich entschuldigen wenn ich ggf etwas undeutlich schreibe.


Folgendes, ich bin vor kurzen aus meiner Wohnung gezogen und bei meiner Freundin eingezogen wo auch mein neugeborenes Kind lebt.

Zuerst war ich dort nur Postialisch dort gemeldet. Nun haben wir angegeben das ich dort auch lebe.

Abgesehen davon das man von mir bzw meiner Freundin einige Unterlagen möchte wie wep, meldebescheidigung und andere Dinge habe ich jetzt den Brief erhalten das mein Bescheid zum nächsten Monat nicht mehr Gild.

Grund ist das ich in der BG meiner Freundin lebe.

Was genau tue ich jetzt?
Wenn wir in einer BG sind bekomme ich doch auch nicht mehr den vollen Satz oder?

Gibt es hier in Berlin Vereine oder sonstiges die mir da helfen könnten?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.518
Bewertungen
13.452
AW: Ab nächsten Monat kein Alg2 mehr wegen Einzug

Hallo @Wario,

Gibt es hier in Berlin Vereine oder sonstiges die mir da helfen könnten?
Kannst du hier reinschauen:

Start - Irren ist amtlich - Beratung kann helfen

Grund ist das ich in der BG meiner Freundin lebe.
Nun @Wario das ist richtig, ihr beide habt ein gemeinsames Kind.

Der Regelsatz ist dann 374€ für dich.

Und lies bitte hier mal § 7 SGB II in der PDF Datei ab Seite 34

mit einem gemeinsamen Kind zusammenleben,
https://harald-thome.de/fa/redakteur/BA_FH/FH_7_-_21.08.2017.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

RoxyMusic

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Oktober 2016
Beiträge
862
Bewertungen
618
Deine Freundin hat offenbar auch bereits vor deinem Einzug ALGII-Leistungen bezogen. Du wirst jetzt in ihrer Bedarfsgemeinschaft bei der Berechnung des Leistungsanspruchs als Partner (WEP) berücksichtigt, d. h. ihr bekommt beide den Partner-Regelsatz, und die Kosten der Unterkunft werden auf drei Personen aufgeteilt. Dein evtl. vorhandenes Vermögen/Einkommen wird mit entsprechenden Freibeträgen auf euren Gesamtbedarf angerechnet.
 

Wario

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juli 2011
Beiträge
81
Bewertungen
2
Alles klar soweit. Meine Frau war bis vor paar Wochen noch arbeitstätig nun in Mutterschutz. Und bezieht sie einen kleinen Anteil.

Danke erstmal. Finde es nur schade das man hier soviel wieder ausfüllen muss mich kennt man ja eigentlich ist genau das selbe Jc naja Bürokratie
 

Wario

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juli 2011
Beiträge
81
Bewertungen
2
Guten abend,
Ich muss bei der VM entsprechende Kontoauszüge vorlegen.welche denn genau?und was darf ich das unkenntlich machen was das minus zb angeht? Oder kann ich dies auch einfach weglassen.

Dann habe ich auch noch eine rister Rente und diesbezüglich wollen sie auch einen Vertrag diesen habe ich aber nicht mehr. Genügt eine jährliche Mitteilung von meiner Versicherung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.518
Bewertungen
13.452
AW: Ab nächsten Monat kein Alg2 mehr wegen Einzug

@Wario

Dann habe ich auch noch eine rister Rente und diesbezüglich wollen sie auch einen Vertrag diesen habe ich aber nicht mehr.
Hier solltest du bitte unbedingt eine Kopie anfordern für deine Unterlagen, ganz wichtig!!!!

Genügt eine jährliche Mitteilung von meiner Versicherung?
Kannst du in Kopie deinem Antrag beilegen.

Ich muss bei der VM entsprechende Kontoauszüge vorlegen.welche denn genau?
Alle die relevant sind zu deinem Vermögen/Schonvermögen und auch hier mal ein Hinweis von deinem ALG II Antrag erstellst du dir bitte jeweils eine Kopie für deine Unterlagen, so kannst jeder Zeit nachvollziehen, welche Angaben du gemacht hast, wichtig!

Und alles weitere findest du hier in diesem Link zum Thema Datenschutz:

Datenschutz - Irren ist amtlich - Beratung kann helfen
 
Oben Unten