Ab August sind wir "Freiwild"

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tramy1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juni 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
Ab August sind wir "Freiwild"

----------------------------------------------------------------- ---------------

Ab August sind wir nun "Freiwild".
Die Bearbeiter können selber entscheiden.
Also werden sinlos Arbeitsangebote raus geschickt, wer nicht annimmt, ob nun als Arzt vorgeschlagen ist und du bist keiner-egal, hauptsache die können Sparen, bekommt nischt mehr.
Wieder mal ein Beschluß, der Verfassungswidrig ist.

Tolle Regierung.

Wann gehen endlich mal die wahren und echten ca. 12 Millionen Abreitslosen (und nicht die 4,7 herunter geloggenen) auf die Straße?
Was muss noch Passieren?
Geht es euch noch allen zu gut?
Es gibt keine Arbeitsplätze, die werden ja immer mehr durch 1-€-Job´s und MAE vernichtet, völliger Mißbrauch und Verfassungswirdrig.

Wann endlich gehts los mit den großen Wiederstand?

Wann?


Tramy1 :cry:
 

edy

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
1.240
Bewertungen
6
Tramy1 meinte:
Ab August sind wir "Freiwild"

----------------------------------------------------------------- ---------------




Wann endlich gehts los mit den großen Wiederstand?

Wann?


Tramy1 :cry:

Morgen z.B., in Berlin! : www.protest2006.de
 

DomiOh

Elo-User*in
Mitglied seit
15 März 2006
Beiträge
367
Bewertungen
5
Tramy1 meinte:
Die Bearbeiter können selber entscheiden.
Also werden sinlos Arbeitsangebote raus geschickt, wer nicht annimmt, ob nun als Arzt vorgeschlagen ist und du bist keiner-egal, hauptsache die können Sparen, bekommt nischt mehr.

Ich bin keine Freund dieses "Optimierungsgesetzes"... Aber:

Es heisst immernoch "zumutbare Arbeit". Das kannst du überall nachlesen und hören. Und das was du da als Beispiel nennst ist wohl kaum zumutbar ;)
 
A

Arco

Gast
:hmm: :hmm: aber "Freiwild" hört sich doch so gut an - und wir wollten doch alle auch mal Arzt spielen - gelllll - und so kommt man doch dazu :twisted: :twisted: :twisted:

(Hallo ich hoffe man versteht Spaß)
 

Tramy1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juni 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
DomiOh meinte:
Tramy1 meinte:
Die Bearbeiter können selber entscheiden.
Also werden sinlos Arbeitsangebote raus geschickt, wer nicht annimmt, ob nun als Arzt vorgeschlagen ist und du bist keiner-egal, hauptsache die können Sparen, bekommt nischt mehr.

Ich bin keine Freund dieses "Optimierungsgesetzes"... Aber:

Es heisst immernoch "zumutbare Arbeit". Das kannst du überall nachlesen und hören. Und das was du da als Beispiel nennst ist wohl kaum zumutbar ;)

Das wird die nicht Interessieren.
Beste Beispiel: Jobcenter Treptow-Köpenick in Berlin.
Ich habe 17 Klagen gegen die zu laufen (3 bereits gewonnen). Aber, bis was entschieden wird, dauerts und solange hast du keinen cent für essen, Whg. usw., ich kenne das.
Die 3 bereits gewonnen klagen sind deshalb gewonnen, weil die 3 Sanktionen Illegal waren. Die weiteren sind genauso. Seit 03/05 wurden mir Stellen zugeschickt, die ich nicht machen kann. Das ist Ärztlich usw. festgestellt worden. Dem Jobcenter ist es egal. Ich Spreche aus erfahrung.
Jetzt wird es überall angewendet, wirst du sehen.

Tramy1
 

Ironwhistle

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Februar 2006
Beiträge
103
Bewertungen
0
Gerichte, internationale Regeln und all der andere Mist; er wird durch Regierung, Gerichte und ARGE ignoriert. Leute, wenn wir Menschenrechte haben wollen, dann müssen wir dafür kämpfen.

Reden bringt nichts mehr...
 

Tramy1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juni 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
DomiOh meinte:
So kämpfen wie heute in Berlin?

Solange die Politisch unterwanderten Gewerkschaften bei sind, solange Betrügerische Parteien bei sind, hat das alles keinen sinn.

Das Volk und nur das Volk muss auf die Straße.

MAcht endlich die Augen auf. Danke.

Tramy1
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Sorry aber in den Parteien und Gewerkschaften ist auch Volk und sie werden auch vom Volk gewählt, was ist in Deinen Augen denn das Volk? :hmm:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten