• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

83 Euro zu wenig vom Amt, Mann stürmt Pub mit Machete

katja30031983

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Nov 2013
Beiträge
124
Bewertungen
21
Ehefrau: ?Amokläufe interessieren ihn?: 83 Euro zu wenig vom Amt: Mann stürmt Pub mit Machete - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten



Nachdem ein Termin beim Arbeitsamt nicht wie gewollt verlief, ist ein Mann in Bayern am Dienstag ausgerastet und mit einer Machete in eine Kneipe marschiert. Die Polizei konnte ihn erst mit einem Beinschuss stoppen. Seine Frau gibt sich überrascht.

„Eure Köpfe gehören mir“, soll Robert B. geschrieen haben, als er mit einer Machete in der Hand am vergangenen Dienstag den Pub neben seinem Wohnhaus im bayerischen Neuötting stürmte. Dies berichtet die „Bild“-Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Der aufgebrachte und betrunkene Mann konnte schließlich von der Polizei durch einen Beinschuss unschädlich gemacht werden.

Den Grund für die Wut des Neuöttingers hat die „Bild“ nun bei einem Gespräch mit dessen Ehefrau Elke herausgefunden. Offenbar war B. von einem Termin bei Arbeitsamt aggressiv nach Hause zurückgekehrt und anschließend mit dem Schwert losgezogen. Es ging um 83 Euro, die das Amt nicht überwiesen hat. Die Frau des Täters sagte der Zeitung: „Ich sagte, er soll sich hinlegen. Das hat er nicht getan…“
Interesse an Amokläufen und Weltkriegen

In seiner Freizeit scheint sich ihr nach ihren Angaben „geschichtsinteressierter“ Ehemann für die eher gewaltbetonten Seiten der Historie begeistert zu haben. So habe er ständig TV-Dokumentationen über die beiden Weltkriege angeschaut. „Auch die Amokläufe in den USA und Norwegen interessierten ihn“, fügt sie gegenüber der „Bild“ hinzu.

Aus diesem Interesse heraus entstand demnach auch seine üppige Waffensammlung mit Säbeln, Dolchen und der Machete. Allerdings wurde letztere laut Elke B. eigentlich lediglich zum Holzhacken und Heimwerkerzwecke genutzt worden.
Täter soll in Psychatrie

Von der Polizei fühlt sie sich im Stich gelassen: „Ich erfahre nichts, bin die böse Ehefrau, die zuließ, dass er Amok lief.“ Ihr Mann soll unterdessen in eine Psychatrie eingewiesen werden, auch Ermittlungen wegen versuchten Totschlags laufen bereits.
 

utafu

Neu hier...
Mitglied seit
16 Jul 2013
Beiträge
372
Bewertungen
95
Nur was wollte er in einem Pub?
Oder war dort der Stammtisch der SB's?:icon_kinn:
 

Albertt

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
28 Sep 2013
Beiträge
1.940
Bewertungen
349
Bild gelesen, dabei gewesen.. :icon_mued:
 

Dagegen72

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Okt 2010
Beiträge
6.852
Bewertungen
1.014
Die Frau hätte wohl auch besser geschwiegen, oder?
 

Wasnun

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
484
Bewertungen
2
In der Kneipe saßen bestimmt seine Hartz - 4- Kumpels, denen keine 83 Euro fehlten!!! Muharhar
 
Oben Unten