7 Wochen nach Bescheid noch keine Zahlung, wie weiter?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hananah

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
146
Bewertungen
47
Ein Hallo an euch alle:)

Meinem Sohn wurde am 16.7 endlich der SGB II Antrag von Ende März beschieden. (Nach Lehre ein Monat Überbrückung wegen Arbeitsaufnahme u Gehaltszahlung erst im Folgemonat).

Immer noch kein Geldeingang :frown:

SB hat nun Kontoauszüge vom voll arbeitenden u nicht mehr leistungsberechtigten Sohn gefordert, weil er nicht glaubt, dass das Geld nicht eingegangen ist. Nun sind schon wieder 14 Tage um, ohne Rückmeldung des SB und ohne Geldeingang.

Was ist zu tun?

Gute Nacht euch allen, gruß hananah
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.002
Bewertungen
746
Ein Hallo an euch alle:)

Meinem Sohn wurde am 16.7 endlich der SGB II Antrag von Ende März beschieden. (Nach Lehre ein Monat Überbrückung wegen Arbeitsaufnahme u Gehaltszahlung erst im Folgemonat).

Immer noch kein Geldeingang :frown:

SB hat nun Kontoauszüge vom voll arbeitenden u nicht mehr leistungsberechtigten Sohn gefordert, weil er nicht glaubt, dass das Geld nicht eingegangen ist. Nun sind schon wieder 14 Tage um, ohne Rückmeldung des SB und ohne Geldeingang.

Was ist zu tun?

Gute Nacht euch allen, gruß hananah

Da hier dringender Handlungsbedarf besteht, geht ihr mit allen Unterlagen direkt zum/zur Teamleiter/in des SB. Sollte dies nicht fruchten, dann weiter zum Geschäftsführer des Jobcenters. Ihr verläßt das Gebäude erst, wenn alles geklärt ist.

PS: Nicht vergessen einen Beistand mitzunehmen.
 

Hananah

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
146
Bewertungen
47
Hallochen!

Danke euch für die Antworten.

Die Umsetzung ist allerdings so nahezu unmöglich, ohne nen Urlaubstag dafür zu opfern.

Sohni ist 650 km weg, ich falle also als Hilfe aus.
Er arbeitet von 7.30 bis 17.30 im äußeren Stadtteil einer Grossstadt. Es ist nicht möglich, bis 18 uhr im JC zu sein:-(

Naja, und die Eile, die haben WIR, aber ob die juristisch vorhanden ist??? Er hat ja regelmäßiges und ausreichendes (normales Gesellen- ) Einkommen jetzt.

Er bekommt nur langsam echt Druck, weil es damals natürlich notwendig war, sich das Geld für den Lebensunterhalt einschließlich Miete für diesen einen zu überbrückenden Monat bis zum ersten Gehalt im Folgemonat zu borgen. (Und abschließen möchte er die Angelegenheit ja schließlich auch mal). Das sind immerhin gut 850€. Und ist nun seit Antragsstellung ende März fast 6 Monate her.

Die positve Bescheidung hat 4 Monate gedauert, und nun schon fast zwei Monate Verzögerung bzgl der Auszahlung und nun schon wieder seit 14 Tagen nix gehört seit Einreichung der Kontoauszüge zwecks Nachweis des fehlendes Zahlungseinganges ... Grrrrr....

Ich sehe außer dem Schreiben weiterer Briefchen, nun endlich mal zu Potte zu kommen, keine Möglichkeit. - Ihr?

Schönen Tag euch, Gruß hananah (bin nachher erstmal auf Arbeit)
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.002
Bewertungen
746
Wenn du nicht mit Junior zum JC gehen kannst, soll er sich selbst einen Beistand organisieren. Am besten er meldet sich dazu persönlich hier im elo-Forum an.

Unter folgendem Link kann er sich dann um einen Beistand kümmern:

Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

PS: Alternativ kann er auch die Sozialhotline anrufen

<link rel="stylesheet" href="format.css" type="text/css"> <link rel="stylesheet" href="menue.css" type="text/css"> <title>

oder sich an eine Arbeitsloseninitiative an seinem Wohnort wenden. Die gehen notfalls auch mit zum JC-Termin.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten