6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeiten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
In Deutschland wollen mehr Menschen arbeiten als in der offiziellen Statistik ausgewiesen. Doch im Vergleich zum letzten Jahr sinkt die Zahl deutlich. Grund dafür ist die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt.

2012 hegten rund 6,7 Millionen Menschen im Alter von 15 bis 74 Jahren den Wunsch nach Arbeit oder mehr Arbeitsstunden, wie die das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Zahl ist gegenüber dem vergangen Jahr Dank der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt deutlich gesunken. Vor allem die Unterbeschäftigung verringerte sich. Die Wiesbadener Behörde ermittelt das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation ILO.

Zu der Gruppe zählen 2,3 Millionen Erwerbslose und 3,3 Millionen Unterbeschäftigte, die gerne mehr arbeiten würden. Hinzu kommen 1,1 Millionen Menschen in "stiller Reserve". Sie würden grundsätzlich einen Job annehmen, suchen aus verschiedenen Gründen aktuell aber nicht danach. Im Osten Deutschlands ist das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial höher als im Westen.
Ungenutzte Arbeitskräftepotenzial sinkt: 6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit - n-tv.de
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten