• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

58er Regelung, schriftlicher Bescheid ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Lord

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Sep 2006
Beiträge
8
Bewertungen
0
moin!

ein bekannter von mir hat diese 58er regelung in anspruch genommen. sein fallmanager hat ihm allerdings nur telefonisch mitgeteilt das seinem antrag angenommen wurde und er nicht mehr dem arbeitsmarkt zur verfügung stehen müsse.

er ist jetzt etwas ratlos, weil er darüber nichts schriftliches bekommen hat. Ist das so üblich ? meiner ansicht nach läuft bei denen doch sonst alles mit schriftlichen bescheiden.

bye,

Lord
 

ethos07

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Bewertungen
920
immer ALLES

schriftlich bestätigen lassen!!

Man kann die Erklärung auch formlos abgeben.
Aber am besten holt sich der Bekannte den Erklärungsvordruck persönlich bei seiner ARGE ab und unterzeichnet diesen Vordruck dann
- und bei der 58er Erklärung auf jeden Fall auf schriftlicher Bestätigung bestehen - ich würde per Fax oder Einschreiben freundlich Bestätigung beantragen mit Frist von vielleicht 7 Tagen.

Sollte dann immer noch nix bestätigt werden, melde dich hier einfach nochmals.

(Mir wurde ein 2seitiges Erklärungsvordruck mit allerlei Ausführungen im Doppel überreicht (unterschreibe ich erst später) - ein Exemplar für mich, eins für's JobCenter... Schließlich wollen wir 58er, wenn schon, denn schon noch 7 Jahre ALG-II bevorstehen (!), auch schriftlich haben, dass wir nicht auch noch mit Abschlägen vorzeitig in die Rente geschickt werden.)

Gruß!
ethos07


moin!

ein bekannter von mir hat diese 58er regelung in anspruch genommen. sein fallmanager hat ihm allerdings nur telefonisch mitgeteilt das seinem antrag angenommen wurde und er nicht mehr dem arbeitsmarkt zur verfügung stehen müsse.

er ist jetzt etwas ratlos, weil er darüber nichts schriftliches bekommen hat. Ist das so üblich ? meiner ansicht nach läuft bei denen doch sonst alles mit schriftlichen bescheiden.

bye,

Lord
 

bogenede

Neu hier...
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
55
Bewertungen
0
Ich habe die AA angeschrieben und um Bestätigung des abgegebenen 58 er Antrags aufgefordert.
Als Antwort erhielt ich : Diese Anträge werden nicht schriftlich bestätigt, aber wir übersenden Ihnen ihren hier abgestempelten Antrag als Kopie.

Damit hatte ich meine Bestätigung.

Gruss

Bogenede
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten