400€ Job / Teamwork Büttgen GmbH / Brauchen die diese Daten wirklich? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Aeternus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo, ich bin 21 Jahre und eigentlich Ausbildungssuchend. Da ich jedoch bis dahin nicht untätig sein möchte, suche ich nebenher noch einen 400€ Job.

Heute Mittag habe ich ein paar Bewerbungen verschickt und vor ein paar Minuten kam direkt ein Anruf wegen eines 400€ Jobs. Nachdem ich erstmal ein wenig perplex ob der Schnelligkeit war, stellte sich nach und nach heraus (die Frau am Telefon war leider nicht sooo gut zu verstehen), dass von mir diverse Informationen eingescannt sowie zu einer Mail-Adresse verschickt werden sollen. Jedoch VOR dem eigentlichen Bewerbungsgespräch (welches ich demnächst erst habe).

Mir erscheint das irgendwie komisch, dass diese Daten bevor überhaupt feststeht, dass ich wirklich dort anfange, gesehen werden wollen.

Verlangt wird:
- Personalausweis-Kopie (Vorder- und Rückseite)
- Bankkarte (Für was?) (Vorder- und Rückseite)
- Polizeiliches Führungszeugnis
- Lohnsteuerkarte
- Sozialversicherungsausweis
- Krankenkassenkarte (Vorder- und Rückseite)

Ich hatte noch nie einen 400€ Job aber auf mich wirkt das auf dem ersten Blick irgendwie merkwürdig... Darum habe ich mich hier registriert und würde mich über ein paar Antworten dazu freuen!
 
E

ExitUser

Gast
Hallo, ich bin 21 Jahre und eigentlich Ausbildungssuchend. Da ich jedoch bis dahin nicht untätig sein möchte, suche ich nebenher noch einen 400€ Job.

Heute Mittag habe ich ein paar Bewerbungen verschickt und vor ein paar Minuten kam direkt ein Anruf wegen eines 400€ Jobs. Nachdem ich erstmal ein wenig perplex ob der Schnelligkeit war, stellte sich nach und nach heraus (die Frau am Telefon war leider nicht sooo gut zu verstehen), dass von mir diverse Informationen eingescannt sowie zu einer Mail-Adresse verschickt werden sollen. Jedoch VOR dem eigentlichen Bewerbungsgespräch (welches ich demnächst erst habe).

Mir erscheint das irgendwie komisch, dass diese Daten bevor überhaupt feststeht, dass ich wirklich dort anfange, gesehen werden wollen.

Verlangt wird:
- Personalausweis-Kopie (Vorder- und Rückseite)
- Bankkarte (Für was?) (Vorder- und Rückseite)
- Polizeiliches Führungszeugnis
- Lohnsteuerkarte
- Sozialversicherungsausweis
- Krankenkassenkarte (Vorder- und Rückseite)

Ich hatte noch nie einen 400€ Job aber auf mich wirkt das auf dem ersten Blick irgendwie merkwürdig... Darum habe ich mich hier registriert und würde mich über ein paar Antworten dazu freuen!
Wenn etwas aussieht wie Fisch und riecht wie Fisch, dann ist es auch Fisch. :icon_kotz:

Immer daran denken, Sozialdatenschutz steht über allem anderen. :icon_evil:
Personalausweis, Krankenkassen -und EC-Karte fallen da schon mal raus. Den Rest ja aber auch nicht via E-Mail sondern nur im persönlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter der Personalabteilung von Teamwork und auch nur zur Vorlage- also keine Kopien von denen anfertigen lassen solange kein unterschriftreifer Arbeitsvertrag vorliegt.
 

Aeternus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Ok, danke für die Bestätigung!
Habe ich das doch richtig erkannt.

Hätte mich auch stark gewundert wenn das so "Standard" wäre.
 
E

ExitUser

Gast
Solche Sachen niemals in Kopie übergeben und schon gar nicht vor einem abgeschlossenen Arbeitsvertrag.

Wenn Arbeitsvertrag geschlossen, das ganze VORLEGEN, aber nicht kopieren lassen. Also Bankkarte und Krankenkarte. Lohnsteuerdingens, weiß ich jetzt nicht.

Aber auf keinen Fall vor dem abgeschlossenen Vertrag an den AG.
 
E

ExitUser

Gast
[QUOTE@ Laribum = Wenn etwas aussieht wie Fisch und riecht wie Fisch, dann ist es auch Fisch.
][/QUOTE]

Und der stinkt nicht nur vom Kopf her !

FINGER WEG ! :icon_evil:
 

Jürgen3

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
444
Bewertungen
171
Auch bei 400-Euro-Jobs gelten übrigens die arbeitsrechtlichen Bestimmungen wie für sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen, d.h. dir steht natürlich bezahlter (!) Jahresurlaub von mindestens 4 Wochen/24 Werktagen und Lohnfortzahlung im Falle einer Krankheit zu.

Die Teamwork Büttgen GmBH war vor einigen Jahren dafür bekannt, systematisch diese gesetzliche Vorgaben mißachtet zu haben und den Jobbern keinen Lohn im Urlaubs- und Krankheitsfall gezahlt zu haben.
 
E

ExitUser

Gast
mann muss nix vorlegen
man füllt den perso bogen aus und trägt die KK steuer ID nummer und son kram ein oder macht es zusammen mit den AG
aber vorlegen muss man nix auch keine bankkarte

ich würd an deiner stelle die finger von solchen firmen lassen
die arbeiten nicht ganz auber der sowas verlangt
 

Aeternus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Danke bis dahin an alle Antworten.

Bekam eben einen Anruf von dem Herrn, bei dem ich das Vorstellungsgespräch habe. Das wurde nun vorgeschoben und habe es schon Morgen. Auch dieser teilte mir mit, dass ich diese Sachen mitbringen soll, darauf habe ich dann gesagt "Ja, dass brauchen Sie ja dann, wenn ein Vertrag zu Stande kommt". So in etwa.

Jetzt bin ich dann mal gespannt, ich nehme die Sachen mit und wenn ein Vertrag zustande kommt, spricht ja auch nichts dagegen?
Ansonsten - wenn es nichts wird - werden ja auch keine Daten benötigt.
 
E

ExitUser

Gast
Aeternus, wenn die Dir einen Vertrag vorlegen, stecke ihn ein und sage, dass Du ihn in Ruhe zuhause durchlesen willst.

Unterschreibe bloß nichts vor Ort!

Viele Arbeitsverträge verstoßen in Teilen gegen die Guten Sitten oder sind in Teilen sogar rechtswidrig.

Grüße
Arbeitssuchend
 

Klicker

Neu hier...
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Sie können ohne Bedenken unterschreiben. Teamwork benötigt diese Daten zur Meldung Minijob-Zentrale.
Der Logistikverband ILS im Verbund mit den christlichen Gewerkschaften gibt Dir Sicherheit. Ein Mindeststundenlohn von 6,50 ist garantiert.
Der ILS Verband sorgt für Dich und gibt Dir zu Essen. Der ILS Verband befindet sich sogar zur Zeit in Verhandlungen mit Verdi um einen Überlebenslohn in der heutigen Zeit auszuhandeln.
Teamwork, Combera usw. gehören diesem selbstgegründeten Tarifverband an,
um minderbemittelten Menschen Brot zu geben. Aufgrund des gewollten Erfolges innerhalb der Politik gehört nun auch der Vollzeit Mittelstand dazu. Der ILS sorgt für ein Überleben der Unterschicht.
Der ILS gibt Brot und Sicherheit.
 
E

ExitUser

Gast
Danke bis dahin an alle Antworten.

Bekam eben einen Anruf von dem Herrn, bei dem ich das Vorstellungsgespräch habe. Das wurde nun vorgeschoben und habe es schon Morgen. Auch dieser teilte mir mit, dass ich diese Sachen mitbringen soll, darauf habe ich dann gesagt "Ja, dass brauchen Sie ja dann, wenn ein Vertrag zu Stande kommt". So in etwa.

Jetzt bin ich dann mal gespannt, ich nehme die Sachen mit und wenn ein Vertrag zustande kommt, spricht ja auch nichts dagegen?
Ansonsten - wenn es nichts wird - werden ja auch keine Daten benötigt.

Klingt unseriös bis zum geht nicht mehr.

Bitte unterschreibe NICHTS vor Ort und fülle bei evtl. Bögen auch nicht deine Kontonummer etc. aus.
 

Klicker

Neu hier...
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Teamwork und der ILS sorgt für Euch. Er gibt heute auch dem Mittelstand das Brot zur Ernährung. Kommt zum großen Bruder und arbeitet im Werkvertrag.
Der ILS mag Euch und kümmert sich um den Rand der Gesellschaft.
Wir stehen zu Hilfsarbeitern und helfen.
 
E

ExitUser

Gast
Tarifvertrag ILS - Eckpunkte -> klick

Ja klar doch, das sind die Guten .... :icon_kotz: -> klick

Eine gesetzliche Entscheidung, ob die DHV tariffähig ist, ist noch nicht ergangen -> klick
Sprich: es könnte sein, dass dieser ach-so-tolle Tarifvertrag, den die Fa. B. abgeschlossen hat, überhaupt nicht gültig bzw. sogar sittenwidrig ist.

Und Werkvertrag geht schon mal gar nicht! -> klick (dies nur als Beispiel)

Also: Finger weg!

Grüße
Arbeitssuchend
 

Klicker

Neu hier...
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Werkverträge sind von Frau von der Leyen gewollt.
Es muss also richtig sein. 6,50/Std für einfache Arbeiten reichen für den Rand der Gesellschaft aus. Der ILS zeigt und die neue Weltordnung auf.
Die Elite ht den Wohlstand verdient erarbeitet.
Der ILS gibt uns Nahrung um zu arbeiten. Die Elite muss die großen Autos kaufen und fahren um die Wirtschaft weiter anzukurbeln.
Die christlichen Gewerkschaften mögen Hilfsarbeiter, auch wenn diese mal Tarifunfähig waren.
Hat damals schon 10 Jahre gedauert und wird es wieder.
Der ILS gewinnt und ist der große Bruder.
 

Klicker

Neu hier...
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Combera gehört auch zum ILS Verband und hatte sich nicht an den Mindeststundenlohn gehalten, siehe Bielefeldforum Jibi Supermarkt.
Teamwork hat den Kunden übernommen und Combera in die Schranken gewiesen.
Ein lernender top ILS Verband am Puls der Zeit.
Alle ILS Mitglieder sind Gutmenschen die nicht auf Geldgier aus sind und für die Gesellschaft agieren. Wohltäter.
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.842
Bewertungen
612
Hallo in die Runde,
hallo Klicker,

Der Logistikverband ILS im Verbund mit den christlichen Gewerkschaften gibt Dir Sicherheit.Ach ja? Warum hat dann das Bundesarbeitsgericht son Ende 2011(?) den christlichen Gewerkschaften die Tariffähigkeit aberkannt? Ein Mindeststundenlohn von 6,50 ist garantiert.Woher weißt du das?
Der ILS Verband sorgt für Dich und gibt Dir zu Essen. Der ILS Verband befindet sich sogar zur Zeit in Verhandlungen mit Verdi um einen Überlebenslohn in der heutigen Zeit auszuhandeln.Warum befinden die sich in Verhandlungen? Etwa wegen fehlender Tariffähigkeit?
Teamwork, Combera usw. gehören diesem selbstgegründeten Tarifverband an,
um minderbemittelten Menschen Brot zu geben.Schön für die. Aber wer ist hier minderbemittelt? Ich wüßte hier niemanden.. Aufgrund des gewollten Erfolges innerhalb der Politik gehört nun auch der Vollzeit Mittelstand dazu. Der ILS sorgt für ein Überleben der Unterschicht.
Der ILS gibt Brot und Sicherheit.Aber sicher doch;) wobei ich mich gleich darüber schieflachen:icon_lol::icon_lol: könnte., denn in dem Wort Zeitarbeit stecken die Wörter zeit und Arbeit oder, anders gesagt, Arbeit auf Zeit.
meint ladydi12
 

Aeternus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Ähm, also nachdem was ich hier alles so lese, überlege ich echt das gleich abzublasen...
Klingt ja alles nicht gerade toll (freundlich ausgedrückt)...

Und Klicker's Postings muss ich nicht verstehen oder? Das klingt so extrem nach Werbung und auf Brot bin ich auch nicht angewiesen, auch wenn das ständig widerholt wird. Ich will einfach nur nicht untätig zu Hause rumhocken sondern etwas tun und ein bisschen was verdienen.
Und so Sätze wie "Der ILS zeigt und die neue Weltordnung auf." [...] Illuminaten oder wie?

Weiß echt nicht gerade...


EDIT: Habe jetzt abgesagt, also was ich da alles nun drüber gelesen habe, lass ich da echt besser die Finger von...
 
Oben Unten