3Fehl Tage bei einer Maßnahme

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

chrissi22

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Okt 2009
Beiträge
38
Bewertungen
0
Hallo!Es geht darum das mein mann eine Maßnahme machen muss,nun würde seine Oma krank und er ist zu ihr gefahren.Ohne das er bei der Maßnahme ein Urlaubsschein ausgefüllt hatte.Dafür war es zu spät da er schon unterwegs war.Ich habe habe ihn bei der Sb sowohl auch bei der Maßnahme abgemeldtet.So das beide seiten bescheid wussten nur ist halt jetzt das Problem das er die Urlaubsbescheinigung nicht Nachträglich ausfüllen kann mehr,sondern diese tage als Fehltage eingetragen würden.nun meine Frage kann er jetzt eine kürzung bekommen, wenn ja wieviel?
 
E

ExitUser

Gast
Holla

kommt auf den SB und die ARGE an.

Es kann sein, das ihm die 3 Tage nicht bezahlt werden, es kann sein, das er vielleicht die 3 Tage nachsitzen muss, es kann sein das garnichts passiert, weil es ein "wichtiger Grund" war, den er aber noch zu erklären hat, warum so plötzlich usw.

:icon_smile:
 

chrissi22

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Okt 2009
Beiträge
38
Bewertungen
0
Hallo danke für die antwort,jetzt nochmal eine andere frage was wäre wenn der Sb denkt das mein Mann keine lust auf diese Maßnahme hat.Kann er da seine leistug auf hundert prozent kürzen?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten