• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

20J. neue Arbeitsstelle in andere Stadt noch keine Wohnung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

2extreme

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
Hallo, ich bin im März 20 geworden. Ich habe bis letzten Monat noch mein Zivildienst abgeschlossen. Davor habe ich eine Ausbildung zum IT-Kaufmann gemacht. Gestern hatte ich 2 Probetage als IT-Fachbearater und die Stelle zum 15. Juni erhalten.

Zzt. wohn ich wieder bei meinen Eltern, den Zivildienst habe ich in Stuttgart gemacht und die Stelle ab 15. Juni ist in Esslingen (15min von Stuttgart). Leider habe ich kein Geld zu Seite legen können für eine wohnung zum mieten...
Bei der neuen Arbeit habe ich schon angegeben das ich eine Wohnung ab 15. Juni besitze, damit ich die Stelle auch bekomme. Leider habe ich noch keine... Meine Elternwohnung ist 3 Stunden von Esslingen entfernt und unmöglich zu erreichen ohne auto....

Ich denke ich wer dann wohl 1 monat irgendwo in einem Zelt verbringen bis ich mir eine Wohnung zum mieten leisten kann.
Meine Eltern etc. können mir leider nichts leihen. Ich bin also auf mich allein gestellt.

Was gibt es noch für Möglichkeiten irgendwo kostenlos zu übernachten? ich werd auch nochmal bei der Arbeitsagentur ein termin haben....

Grüße und danke!
 

Xivender

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Apr 2009
Beiträge
109
Gefällt mir
1
#2
Soweit ich Dir helfen kann, kannst einen formlosen Antrag auf ein Darlehnen für Wohnungsaufnahme beantragen.
Das dürfteste eigentlich kriegen müssen, die sind doch froh über jeden weniger, der arbeitslos ist.

Was man beantragen kann ist auch noch Geld für den Umzug.

Sprich das alles mal bei deinem Arbeitsamt / Job Center an, wäre verwundert wenn die Dich da nicht ein bisschen unterstützen können.
 

ela1953

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.289
Gefällt mir
1.450
#3
ja, geh mal zu deinem Jobcenter und stell die Anträge.

Ich habe seit ein paar Tagen einen Job befristet für fünf Monate. Ein ebenfalls neuer Kollege bekommt von seiner Arge für diese Zeit eine Wohnung finanziert am Arbeitsort.

Also gibt es diese Möglichkeit. Da ich von meinem Jobcenter nur die Zusage für Fahrtkosten für zwei Monate habe, werde ich da auch mal nachfühlen, ob ich noch einen Nachschlag bekomme.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten