20J. neue Arbeitsstelle in andere Stadt noch keine Wohnung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

2extreme

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo, ich bin im März 20 geworden. Ich habe bis letzten Monat noch mein Zivildienst abgeschlossen. Davor habe ich eine Ausbildung zum IT-Kaufmann gemacht. Gestern hatte ich 2 Probetage als IT-Fachbearater und die Stelle zum 15. Juni erhalten.

Zzt. wohn ich wieder bei meinen Eltern, den Zivildienst habe ich in Stuttgart gemacht und die Stelle ab 15. Juni ist in Esslingen (15min von Stuttgart). Leider habe ich kein Geld zu Seite legen können für eine wohnung zum mieten...
Bei der neuen Arbeit habe ich schon angegeben das ich eine Wohnung ab 15. Juni besitze, damit ich die Stelle auch bekomme. Leider habe ich noch keine... Meine Elternwohnung ist 3 Stunden von Esslingen entfernt und unmöglich zu erreichen ohne auto....

Ich denke ich wer dann wohl 1 monat irgendwo in einem Zelt verbringen bis ich mir eine Wohnung zum mieten leisten kann.
Meine Eltern etc. können mir leider nichts leihen. Ich bin also auf mich allein gestellt.

Was gibt es noch für Möglichkeiten irgendwo kostenlos zu übernachten? ich werd auch nochmal bei der Arbeitsagentur ein termin haben....

Grüße und danke!
 

Xivender

Elo-User*in
Mitglied seit
8 April 2009
Beiträge
109
Bewertungen
1
Soweit ich Dir helfen kann, kannst einen formlosen Antrag auf ein Darlehnen für Wohnungsaufnahme beantragen.
Das dürfteste eigentlich kriegen müssen, die sind doch froh über jeden weniger, der arbeitslos ist.

Was man beantragen kann ist auch noch Geld für den Umzug.

Sprich das alles mal bei deinem Arbeitsamt / Job Center an, wäre verwundert wenn die Dich da nicht ein bisschen unterstützen können.
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.840
Bewertungen
2.274
ja, geh mal zu deinem Jobcenter und stell die Anträge.

Ich habe seit ein paar Tagen einen Job befristet für fünf Monate. Ein ebenfalls neuer Kollege bekommt von seiner Arge für diese Zeit eine Wohnung finanziert am Arbeitsort.

Also gibt es diese Möglichkeit. Da ich von meinem Jobcenter nur die Zusage für Fahrtkosten für zwei Monate habe, werde ich da auch mal nachfühlen, ob ich noch einen Nachschlag bekomme.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten