20 Monate Wohngeldauszahlung: Anrechnung an ALG2?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

klapperfrosch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 August 2005
Beiträge
24
Bewertungen
0
wir sind zu viert ( Mann, Frau und zwei Kinder)

Frau und die beiden Kinder erhalten ALG2
der Mann hat Wohngeldanspruch - allerdings wurde der noch nicht ausbezahlt und hängt noch beim Sozialamt bzw. der Wohngeldstelle

Nun die Frage:
wenn nun das Wohngeld an den Mann ausgezahlt wird - sind zusammen 20 Monate - wird das dann als Einkommen gesehen und uns das ALG2 gekürzt oder bleiben wir unberührt, weil mein Mann in der Bedarfsgemeinschaft zwar namentlich genannt wird aber nur "Nullen" stehen hat?
 

klapperfrosch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 August 2005
Beiträge
24
Bewertungen
0
Einstein meinte:
Wohngeldantrag hat 20 Monate gedauert?

Ist der Mann Vater der Kinder?
vom 1. Antrag vor zwei Jahren liegt das Geld noch beim "Sozialamt" zur "Verrechnung", weil die Leute für Hartz IV abgezogen wurden
und der Antrag von diesem Jahr ist nun volle 11 Monate alt....9 Monate sind hier aber "normal" und nächste Woche ist der Bescheid dann vermutlich fertig....

Mann ist Ehemann der Frau
und Vater der Kinder
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten