• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

2-jährige Brutto Maßnahme endet....

E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo,

am 9.10.11 ist mein letzter Arbeitstag in einer Maßnahme mit 1300 Brutto. Erhalte also Ende September das letzte Mal vollen Lohn. Somit bin ich ab Oktober wieder im Hartz4-Bezug.
Jetzt meine Frage, habe ich ein Recht einen gültigen Bescheid schon zum 1.10. zu erhalten oder erst zum 10.10.
Mit Bescheid könnte ich mir eine billige Fahrkarte holen und könnte eine GEZ-Befreiung erhalten.

Gruß Tara
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Gefällt mir
2.047
#3
Natürlich bekommst Du das ALG2 für den gesamten Monat Oktober. In diesem Monat fließt Dir kein Einkommen zu.
 

gast_

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
22.606
Gefällt mir
6.484
#4
Hallo,

am 9.10.11 ist mein letzter Arbeitstag in einer Maßnahme mit 1300 Brutto.


Erhalte also Ende September das letzte Mal vollen Lohn. Somit bin ich ab Oktober wieder im Hartz4-Bezug.

Richtig, als Aufstocker.

Jetzt meine Frage, habe ich ein Recht einen gültigen Bescheid schon zum 1.10. zu erhalten

Ja, sicher...melde dich früh genug, damit du den bescheid auch früh genug kriegst.

Und stell auf jeden Fall noch im September einen vorsorglichen Antrag auf GEZ Befreiung.

oder erst zum 10.10.
Mit Bescheid könnte ich mir eine billige Fahrkarte holen und könnte eine GEZ-Befreiung erhalten.

Du braucht den Bescheid wegen der Fahrkarte: damit würd ich dem JC Druck machen, daß du den Bescheid frühzeitig erhältst.


Gruß Tara
@Marlon

Auf welcher Rechtsgrundlage sollte sie erst ab 10.10. Anspruch auf einen Bescheid haben?
 

gast_

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
22.606
Gefällt mir
6.484
#5
Ab 10.10.11.Bis 09.10. hast Einkommen.
Gruss Marlon
Stimmt nicht, denn: Einkommen für Oktober hat sie erst, wenn Restlohn zufließt.

Den muß sie melden und dann wird im Monat drauf verrechnet.

Im Oktober braucht sie ALG II und hat deshalb Anspruch drauf: Wovon sollte sie sonst bis zur Restlohnzahlung leben?
 

Marlon

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Sep 2011
Beiträge
46
Gefällt mir
5
#6
Purzelina:
Wenn Sie bis zum 09.10.arbeitet dann hat sie ja noch Einkommen.
Ab 10.10.hat sie keine Arbeit.
Oder kommt der Lohn für die 9Tage Ende September was ich klaum glaube?

Gruss Marlon
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Gefällt mir
2.047
#7
Sie schrieb, dass sie ihren Lohn Ende September bekommt.

Selbst wenn sie für die restlichen Tage noch im Oktober eine Restzahlung erhält, so wird dies kaum ihren gesamten Bedarf decken und sie zählt dann als Aufstocker.
 

gast_

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
22.606
Gefällt mir
6.484
#8
ALG II wird im Voraus gezahlt - und für Oktober hat sie nun mal Anspruch, da ihr Lohn nicht die Höhe von ALG II erreichen kann.
Daß sie im September vollen Lohn bekommt, stimmt zwar - aber da sie ja kein ALG I Anspruch hat hat sie wenigstens da Glück, daß ihr der Septemberlohn als Vermögen bleibt.

Bekäme sie ALG I müßte sie den Septemberlohn für den Oktober verwenden, da ALG I erst am Monatsende für den laufenden Monat überwiesen wird.
 

Marlon

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Sep 2011
Beiträge
46
Gefällt mir
5
#9
Kiwi:

Meine Denkweise scheint veraltert zu sein.
Bei genauer Überlegung muss Ich dir das Recht einräumen.
Gruss Marlon
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Gefällt mir
2.047
#10
Kiwi:

Meine Denkweise scheint veraltert zu sein.
Bei genauer Überlegung muss Ich dir das Recht einräumen.
Gruss Marlon
Das ist schon immer so. Nach deiner Denkweise dürfte es keine ALG2-Bezieher mit Erwerbseinkommen geben.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#11
Ein Lob an die Arge, Bescheid für Oktober gestern im Kasten gewesen. War bei einigen aus der Maßnahme nicht so. Mein Probearbeiten ist auch genehmigt worden, jetzt fehlt nur noch die Bewilligung der Bewerbungskosten.
Schönen Tag noch
Tara
 
Oben Unten