• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

1Euro Job bei der Vollkshochschule bereich HarAlt

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Meri

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#1
Hallo

ich habe ja schon mal über den Einen Euro Job geschrieben, ich erinnere mich aber auch schon mal über die VHS was geschrieben zu haben.

Also, ich arbeite seid 15 Mai 2006 bei der VHS Bereich HarAlt (Bildung und Älterwerden)
Zum Anfang möchte ich schon sagen das es mir eigentlich viel Spaß bringt und ich auch sehr viel Anerkennung bekomme aber leider nur von Seiten der Teilnehmer dir mir jeden Tag zeigen wie wichtig ich bin und wie sie eine Kurssachbearbeiterin brauchen, nur de VHS sind stur wie ein Maulesel ich ärgere mich schon seid längere Zeit.

Nur jetzt kommt es zum Überlaufen ich habe im Juli bis August 5 Wochen das Büro alleine geführt und im September 3 Wochen, und nun geht unsere Pädagogen wieder ab 12,12 06 in Urlaub und nun sollen wir für die gesamte VHS Arbeiten und immer hin und her Pendeln zwischen HarAlt und VHS und das alles nur weil keine Pädagogen zur Verfügung steht ich bin nun so weit da ich sowie so keine Chance habe eine Job zu bekommen es ab zu brechen weil, ich war immer der Meinung das ein 1 Euro job ein wieder eingliedern im Job bedeutete aber nicht bei der VHS die Arbeiten leider nur mit 1 Euro Jobber.

Es macht mich wüten aber auch enttäuschen das ich so viel dort investierte habe aber auch das die HAB diese Spiele so mit macht.


Ich schreibe es weil, ich hoffe etwas von euch zu hören ab meine Einstellung falsch ist. !




Lg
Meri
 

Prak

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Sep 2006
Beiträge
28
Gefällt mir
0
#2
Je mehr Du in dieses aussichtslose Unterfangen investierst, um so tiefer wird das Loch in das Du fällst, wenn es vorbei ist.

Gerade bei Arbeiten, die sinnvoll sind, engagiert gemacht wurden, ist man noch stärker frustriert, weil man die Anerkennung nicht bekommen hat.

Von der Anerkennung der Kursteilnehmer wirst Du Dir nichts kaufen können.


Gruß Prak
 

Meri

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#3
Hallo Prak
Du hast ja recht mit allem nur wenn du von deiner Kollegin immer hörst das sie möchte das ich da bleibe und man sieht wie die VHS nur mit uns Arbeitssuchenden arbeitet dann bekommst du nur einen Hals.
Vor dem in einem Loch fallen davor habe ich auch Angst aber ich hoffe natürlich das es nicht so schlimm wird.


Ich denke so bekommen wir nie einen Job da viel Firmen wohl auch so denken wie die VHS Hamburg mit den 1 Euro Jober können wir es machen. Haben ja keine andere Chance


Lg
Meri
 

Meri

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#5
Hi Ralf,

Ja das ist bekannt nur das Sie sich auf So in Niveau herunter lassen ist sehr traurig das gerade die VHS uns Arbeitslosen nur Ausbeuten du weiß ja ich kann mich sehr gut Motivieren nur das geht mir auf Gemüt.

Ich habe den Gruppenrat ja auf meine Seite nur die kommen mit der VHS auch nicht weiter sie verstehen es nicht es muss immer eine Kurssachbearbeiterin dort sein nur die Stellen nicht ein :( ist ja billiger mit uns.
Meine Kollegin ist eine 50 % Kraft und Pädagogen und muss sich um andere Sachen kümmern und ist auch noch Schwerbehindert ich habe ein sehr netten Kontakt zu meiner Kollegin nur in Harburg bei der VHS ist eine zuständig das kann man nicht erklären darüber möchte ich mich lieber nicht aushalten.
Ich weiß das viele hier meine Einstellung nicht verstehen aber ich wäre sehr froh wenn ich wieder eine feste Arbeit hätte.

Aber Vielen danke für deine Zeilen.



Lg
Meri
 
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
795
Gefällt mir
4
#6
Meri, versuche doch mal einen Termin bei Hr. Schlenker, dem "Chef" der Arge Harburg zu bekommen um dieses "Problem" einmal näher zu erörtern.

Der wird erstaunt sein. ;)
 

Meri

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#7
Also nun ist es so weit

Hallo Userund User in,

Also nun ist es so weit meine 10 Monate sind Vorbei und ich habe trotz meiner guten Arbeit bei der VHS Bereich HarALt keinen Job.
Außer es passiert noch ein Wunder,aber das glaube ich nun wieder nicht da die Vermittlungfirmen die einen Ein Euro Job er Verbmittel auch nicht viel tun außer immer wieder jemanden zur VHS hin schicken.
Ich war immer der Meinung Das Ein Eurojob wieder ins Beruftleben Integriert werden soll nur die Stadt Hamburg ist davon Aus geschlossen obwohl Die Stadt ein Vorbild sein sollte aber und wie ich es sehe hat die Stadt Hamburg sehr viele
Pädagogen nur keine Kräfte die eine Normale Sachbearbeitung Tätigen können.

Was würde Passieren wenn man sich in Zukunft einfach Weigern würde so einen 1 Euro Job machen ?????.
Es macht mich schon sehr Traurig das ich Die Teilnehmer aufgebe da ich sehr viel Selbstbewusstsein bekomme habe aber so ist es immer Leben nicht nur ich
auch den Teilnehmern ist schwer ums Herz.



Lg
Meri
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten