183 Bäume: Pappelallee in Magdeburg soll gefällt werden

Leser in diesem Thema...

Dagegen72

StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Okt 2010
Beiträge
6.425
Bewertungen
1.025
kam im TV, mdr
https://www.volksstimme.de/lokal/ma...agdeburger-pappelallee-wird-gefaellt/20180329
Magdeburg l „Die Bäume müssen gefällt werden, ob wir dort bauen oder nicht“, stellt Johannes Kempmann, Geschäftsführer der Städtischen Werke Magdeburg, fest. Der Energieversorger plant, eine insgesamt 10 Kilometer lange Fernwärmetrasse von der Steinkuhle bis in die Beimssiedlung zu verlegen. Insgesamt könnten dadurch gut 14.000 Kunden an die Wärmeversorgung aus der Müllverbrennung angeschlossen werden.


Grüne, Linke und SPD haben einen Antrag gestellt, eine andere Lösung dafür zu finden!

und wie es in dem berühmten Indianer - Spruch heißt: "..und wenn der letzte Baum gefällt ist, dann werdet ihr merken, dass ihr Geld nicht essen könnt" (oder so ähnlich, ist ja bekannt der Spruch)
 

Zerberus X

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
2 Sep 2016
Beiträge
1.195
Bewertungen
468
und wie es in dem berühmten Indianer - Spruch heißt: "..und wenn der letzte Baum gefällt ist, dann werdet ihr merken, dass ihr Geld nicht essen könnt" (oder so ähnlich, ist ja bekannt der Spruch)

Denn Regen ist weiter nicht in Sicht. „Die ungewöhnlich heiße Maisonne wird die angespannte Lage in weiten Teilen Deutschlands weiter verschärfen“, warnt der Wetterdienst. Für die Feuerwehren ist das keine gute Nachricht. Schon mehrmals sind in den vergangenen Jahren Einheiten ausgerückt, weil sich Pappelsamen in der Sonne selbst entzündet hatten. Erst im vergangenen Sommer konnte die Feuerwehr im schwäbischen Deißlingen gerade noch einen größeren Waldbrand verhindern.

Viele Freunde hat der Baum hierzulande nicht
Das schlechte Image der Pappeln wird sich durch solche Nachrichten sicher nicht verbessern. Als minderwertig und scheußlich werden sie geschmäht, obendrein sei ihr Holz kaum etwas wert. Zudem, so heißt es, verdränge sie andere Bäume, verbrauche zu viel Wasser und knicke bei jedem Windstoß um. Viele Freunde hat die Pappel hierzulande jedenfalls nicht. Die Deutschen verehren ihre unsterbliche Eiche, sie vergöttern den Lebensbaum Linde, trinken gemütlich Bier unter Kastanien, aber die Pappel ist für viele ein klarer Fall für die Axt.

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/wissen/leben-gene/die-pappel-als-problembaum-15034974.html :popcorn:
 

Fairina

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
24 Aug 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
Was sagte Einstein mal: Das Universum ist endlich, die Dummheit der Menschen nicht.
 
Oben Unten