14. bis 16. Mai: Aktionstage der Europäischen Gewerkschaften

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.611
Bewertungen
4.294
14. bis 16. Mai: Aktionstage der Europäischen Gewerkschaften

Geplante Demonstrationen in Madrid, Brüssel, Berlin und Prag. Aus der gesamten Bundesrepublik fahren Busse und Züge nach Berlin. Z.B. aus Nordrhein-Westfalen werden 10 Sonderzüge nach Berlin fahren. Jeder Mensch, der am Samstag, 16. Mai in Berlin an der Demonstration teilnehmen will, muss sich lediglich beim Gewerkschaftsbüro (DGB oder Einzelgewerkschaft, ver.di, IG Metall usw.) verbindlich anmelden. Er wird kostenlos nach Berlin mitfahren können, von jedem beliebigen Ort der Bundesrepublik. Die Mobilisierung dafür läuft nun bundesweit auf vollen Touren. Und die Sozialproteste tun hier fleißig mit.

Weitere Absprachen zum 16. Mai in Berlin

Wir haben gemeinsam mit weiteren Organisationen Absprachen für einen gemeinsamen 30-10-500-Block („Triadenblock“) getroffen. Alle Menschen und alle Organisationen, die sich an einem solchen, möglichst großen Block beteiligen wollen, sollten am 16. Mai zum Zeitpunkt der Auftaktkundgebung zu dem Treffpunkt am Hauptbahnhof in der Invalidenstraße (nahe Sozialgericht) kommen. Der ganz exakte Ort: Invalidenstraße, Ecke Heidestraße, Friedrich-List-Ufer. Auf den Seiten des ABSP ist dieser Ort noch genauer bezeichnet und auf einem vergrößerten Kartenausschnitt dargestellt:
Sozialprotest-Block auf Gewerkschaftsdemo am 16. Mai

Am Treffpunkt wird ein großes Transparent mit der Aufschrift 10-30-500, ohne Bezeichnung einer Organisation, zu sehen sein. Dies soll auch das Front-Transparent des gemeinsamen Triadenblockes sein.

Lautsprecherwagen: Ein deutlich zu erkennender thematischer Block ist eine wichtige Voraussetzung, damit auf der Demonstration noch mehr Menschen zu ihm dazu stoßen werden. Dieser „Triadenblock“ wird einen eigenen Lautsprecherwagen haben. Wer sich mit großen oder kleinen inhaltlichen Beiträgen beteiligen möchte, melde sich bitte per Email oder telefonisch Edgar Schu, edgar.schu at die-soziale-bewegung.de, 0551 9964381 (Göttingen)


Sprechchöre: Auch als Sprechchor, in den viele Menschen einstimmen und sich so aktiv anschließen können, sollten sich die drei Forderungen, wenn sie nicht nur als Zahlen gerufen werden, eignen. „Der Krise einen Tritt – 30, 10, 500 – Da machen alle mit!“ ist eine Version, die die Aufmerksamkeit sehr wenig von den drei Forderungen ablenkt und ihre Qualität für gesellschaftliche Veränderung deutlich macht. Aber es ist sicherlich nicht die einzige Version, und vielleicht gibt es auch weitere, andere und bessere. Auf der Unterseite zum 16. Mai haben wir eine Extra-Seite eingerichtet. Schickt uns Eure Vorschläge für weitere „Triaden“-Parolen. Wir werden sie dort alle veröffentlichen, so dass sich jede und jeder dadurch inspirieren lassen kann.

Transparente/Schilder: Auch visuell sollte die Triade in unserem Block für jeden Menschen, der ihn zu Gesicht bekommt, sofort vielfach sichtbar sein. Dafür, dass zusätzlich zu dem Fronttransparent ein weiteres mit den drei Forderungen dabei ist und für ca. 40 Stangenplakate ist bisher gesorgt. Aber es sollten noch mehr dieser sichtbaren Elemente hergestellt werden. Auf der Unterseite zum 28. März auf unserer Homepage gibt es entsprechende Druckvorlagen.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.611
Bewertungen
4.294
AW: 14. bis 16. Mai: Aktionstage der Europäischen Gewerkschaften Aufruf Sozialprotest

Hiernochmal der Aufruf (siehe Anhang)
 

Anhänge

  • Aufruf-Sozialprotestblock-16_Mai.pdf
    13,2 KB · Aufrufe: 231
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten