1000€ Weiterbildungsprämie für bestandene Zwischenprüfung werden nach Gutdünken ausgezahlt (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Necrolizer

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Juli 2012
Beiträge
21
Bewertungen
0
Hallo,
mache seit 16.10.17 in Düsseldorf, wo ich auch lebe und vom JC betreut werde, eine Umschulung zum Tourismuskaufmann. Von der Bundesagentur für Arbeit wurde für Umschulungen allgemein in einem Pilotprojekt eine sogenannte Weiterbildungsprämie ausgelobt; 1000€ für Bestehen der Zwischenprüfung, 1500€ für Bestehen der Abschlussprüfung.

Quelle: https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Detail/index.htm?dfContentId=EGOV-CONTENT461750
Dies ist auch in meiner EGV so festgehalten worden.

Nun haben in meiner Umschulungsklasse schon einige die Zwischenprüfung erfolgreich absolviert und die 1000€ beantragt. Teilweise wurden die von manchen ARGEN/JC (die Teilnehmer kommen aus Düsseldorf selber sowie den umlegenden Städten) anstandslos ausgezahlt, teilweise verweigert. In Düsseldorf variiert das sogar von Geschäftsstelle zu Geschäftsstelle: Die eine zahlt aus, die andere nicht.

In den Ablehnungsbescheiden sowie in den Ablehnungsbescheiden gegen bereits eingelegte Widersprüche wird argumentiert, dass "die Zwischenprüfung von der IHK abgenommen werden muss". Als Umschüler wird eine ZP jedoch grundsätzlich vom Bildungsträger abgenommen; diese Zeugnisse werden jedoch nicht anerkannt. Derart explizit steht das meiner Meinung nach nicht im Gesetz und auch nicht in meinen Unterlagen. Hier nutzen die Berater wohl eine schwammige Definitionslage aus.

Was kann man dagegen machen? Am Ende klagen, ja. Ich denke jedoch, dass man gegen die Begründung vom JC aber nicht ankommt. Allerdings stellt die Auszahlung nach Gutdünken doch einen Verstoß gegen die Rechtsgleichheit dar - vielleicht kann man so argumentieren.

Wie seht ihr das? Was schlagt ihr vor? Bin für jeden Input dankbar.
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.639
Bewertungen
4.174
Bist Du sicher, dass Ihr alle dieselben Voraussetzungen erfüllt? Alter, Beginn der Ausbildung, Entsprechendes vertraglich fixiert uvm...
 
Oben Unten