100 Tage besetzt! - Seniorenfreizeithaus Stille Straße feiert - und kämpft weiter! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
06.Oktober 2012: 100 Tage besetzte SeniorInnenbegegnungsstätte Stille Straße 10 + Solikonzert | Stille Straße 10 bleibt!


...
"Hatten Sie oft Angst vor einer Räumung?"

"Nein, ich nicht. Wenn das eintritt, setze ich mich auf den Fußboden ohne eine Regung und lasse mich raustragen von der Polizei. Aber am Anfang gab es einige, die Angst hatten. Wir haben leere Flaschen auf die Türklinken gelegt, damit diese, wenn jemand die Tür öffnet, auf den Boden fallen."

[:biggrin:]
....

100 Tage Seniorenpower

Am morgigen Sonnabend dauert die Besetzung der Seniorenbegegnungsstätte Stille Straße in Pankow bereits 100 Tage. Die BesetzerInnen, meist Damen über 70, haben damit den Verkauf des Gebäudes vorerst verhindert. Die Volkssolidarität will es als Träger übernehmen, fordert aber finanzielle Zugeständnisse des Bezirks. Dieser lehnt dies kategorisch ab.
Protest in Pankow: "Ich lasse mich raustragen" - taz.de

Mit Nachbarn, Unterstützern und Initiativen wird die Seniorenpower heute, Sonnabend 6.10.2012, ab 13 Uhr gebührend gefeiert. :icon_smile:


Und hier noch der Bericht aus dem RBB-​Magazin Zibb von gestern, 5.09.2012:

RBB zibb 05.10.2012: 100 Tage Hausbesetzung - YouTube
 
Oben Unten