100% Sanktion BG wird unterstellt, wie jetzt verhalten, welche Schritte kann man vornehmen/einleiten?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ichm4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem, mit dem Bonner Jobcenter.
Seit 2012 Wohne ich zur Untermiete mit noch 2 anderen in einem Haus. (Mutter und Sohn,Mutter ist Hauptmieterin)(Mutter ist Selbsständig und Sohn ist bei Ihr angestellt)Beide haben noch nie einen Cent vom Jobcenter bekommen. Dieses wurde 2012 auch vom Jobcenter abgesegnet. Ich war immer auf mich selber gestellt, habe für mich gekocht Eingrkauft meine wäsche selber gewaschen usw. Jeder hat seinen eigenen Raum ausser Küche und BAd werden zusammen genutzt. Lange Rede kurzer Sinn.
Nun ist es so das ich im August ein Baby bekommen habe, Vater des Kindes ist der Herr der mit im Haus lebt. Es ist einfach aus der Situation heraus passiert, und ich bin Schwanger geworden. Wir waren einfach Freunde/Bekannte , bis zur Geburt wollten wir auch keine Beziehung. Nach der schweren und mit vielen komplikationen bei der Geburt für mich und Kind, haben wir uns entschlossen das wir doch eine kleine Familie sein möchten und unserem Sohn ein Familienleben bieten wollen. Die Rechnung haben wir aber ohne das Jobcenter gemacht.
Ich bin zu 100% Sanktioniert worden.
Sanktionsschreiben kam mit folgenden Vorderungen vom Kindsvater (alles in einem Umschlag an mich adressiert). WEP,EK,VM, 6Lohnabrechnungen, Arbeitsvertrag. Nächstes schreiben wird VE verlangt. Dritter Brief Kontoauszüge vom Kindsvater Januar 2018-Heute. Vierter Brief Hauptmietvertrag, Belege das ich die Miete Bezahlt habe,Steuerbescheid 2017 der Mutter, in welcher Höhe Mietzahlungen (Grundmiete, Heizkosten,Betriebskosten,Haushaltsstrom oder eine Pauschalmiete seit Januar 2018 vorzulegen.

Bin ich bzw. die zwei verpflichtet das alles dem Jobcenter vor zulegen?
Unterstellt wird mir/uns eine BG seit 2012
Und durch die Blume sagte die Dame mir ein Betrug der Miet zahlungen.Deshalb der Steuerbescheid der Mutter.
Alle Briefe sind an mich adressiert obwohl das JC was vom Kindsvater oder der Mutter wissen wollen.
Der Kindsvater möchte keine Leistungen vom JC er verdient sehr wenig. Die besagte Dame erklärte mir wenn wir eine BG wären und er nur so wenig verdient muss er das Geld vom JC nehmen, sonst sollte er mal erklären wie er mit dem geringen Gehalt leben kann.
Liebe Grße
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.132
Bewertungen
28.583
AW: 100% Sanktion BG wird Unterstellt

Durch das gmeinsame Kind seit ihr meines Wissens eine BG, da führt kein Weg dran vorbei.

Wogegen man angehen sollte ist, die Mutter da reinzuziehen. Und auch die rückwirkende Behauptung sollte man nicht hinnehmen.

In Bonn gibt es doch diese Beratung -?do=getinfo&day=2018-9-3&e=135&c=1

Vielleicht kannst Du ja da mal hingehen?
 

Ichm4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
AW: 100% Sanktion BG wird Unterstellt

Hallo Kerstin,
ja das wir jetzt nach der Geburt eine BG sind akzeptiere ich auch. Aber was davor war nicht und die Mutter hat damit auch nichts zutun.
LG

Ja das ELO ist in Bonn :bigsmile:
 

Homer450

Elo-User*in
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
434
Bewertungen
261
AW: 100% Sanktion BG wird Unterstellt

Nun das Jobcenter denkt sich das Kind kommt ja nicht von heute auf Morgen. Dazwischen liegen in der Regel 9 Monate.
Da kann das Jobcenter schon mal vermuten das vorher was gelaufen ist.
Ich denke ihr solltet schnellsten die geforderten Unterlagen einreichen.
Einen rechtlichen Beistand wäre auch nicht schlecht da man ja euch das Geld schon gestrichen hat.
Ich verweise immer gerne auf eine Beratung bei einer der Sozialverbände wie z.B. SoVD oder VDK.
Wo ich noch in ALG 2 war haben dir mir gut geholfen bei allen rechtlichen Fragen.
 

Ichm4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
Nun das Jobcenter denkt sich das Kind kommt ja nicht von heute auf Morgen. (.......)

Nunja klar wussten die das ich schwanger bin. Sie hätten ja fragen können wer der Vater ist! Wollen dich sonst auch alles direkt wissen.trotz alledem war es ein Unfall diese Vermutungen sind eine Frechheit.
Posted via Mobile Device
 

Ichm4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoauszüge?

Huhu zusammen,
Und zwar geht es darum das ich zur Zeit mit dem Jobcenter vor dem SG bin Eilantrag was mitlerweile in der 5ten Woche . Das Jobcenter bringt immer was anderes entgegen der richter hat dem Jobcenter geraten zu zahlen da ich ein Wochen altes Baby habe. Vor ein paar tagen habe ich ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistungen. Das Jobcenter sagte dem Gericht das ich meine Hilfebedürftigkeit nicht nachgewiesen habe. Ich habe auf keine Jobcenter Briefe reagiert, weil es ja vor Gericht ist. Habe nun paar fragen.
1. Muss der Vater des kindes (wir sind eine BG) er verdient eigenes Geld aber nur 235 Euro ist er verpflichtet Geld vom Jobcenter zu nehmen?
2.Richter möchte Kontoauszüge vom Vater des Kindes, darf er diese dem Jobcenter weiterleiten?

Liebe Grüße

Schonmal danke im voraus
[>Posted via Mobile Device<]
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.141
Bewertungen
18.316
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

Hallo @Ichm4


Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder "Bedarfsgemeinschaft" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!


Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...


schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:

https://www.elo-forum.org/infos-und...hriften-thementitel-neue-themen-erstellt.html


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.132
Bewertungen
28.583
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

Alles, was Du dem Gericht schickst, bekommt auch das JC zu sehen.
[>Posted via Mobile Device<]
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.114
Bewertungen
9.589
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

1. Muss der Vater des kindes (wir sind eine BG) er verdient eigenes Geld aber nur 235 Euro ist er verpflichtet Geld vom Jobcenter zu nehmen?

Nein, er kann auch verzichten. Aber nur für die Zukunft. Wovon aber will er leben? Und angesichts deines zweiten Threads: wovon hat er bisher gelebt, wie ist er bei 235 Euro Einkommen krankenversichert?

2.Richter möchte Kontoauszüge vom Vater des Kindes, darf er diese dem Jobcenter weiterleiten?

Ja, natürlich.

Außerdem bildet ihr, auch wenn er verzichten sollte, eine Bedarfsgemeinschaft. Was bedeutet, dass er sein Einkommen und Vermögen offen zu legen hat, wenn du und das Kind Geld vom JC haben wollen. Nicht auf Briefe zu reagieren war daher wohl ein Fehler.
 

Ichm4

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 August 2018
Beiträge
5
Bewertungen
0
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

Nein, er kann auch verzichten. Aber nur für die Zukunft. (................) .

Ja wir werden dazu gezwungen weil eigentlich, ist das alles nur ein versuch ein paar zu sein.
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.114
Bewertungen
9.589
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

Ja wir werden dazu gezwungen weil eigentlich, ist das alles nur ein versuch ein paar zu sein.

Sorry, ich verstehe den Sinn des Satzes nicht. Ihr habt ein Kind und wohnt zusammen.

Leider scheinen auch deine Antworten teilweise der Löschung anheim gefallen zu sein. Du schreibst, er wäre seiner Mutter beschäftigt und über diesen Job krankenversichert. Bei nur 235 Euro netto glaube ich das nicht. Selbst bei Lohnsteuerklasse 6 käme bei 451 Euro brutto (darunter wäre er nicht krankenversichert) noch 301,95 Euro netto raus. Und Lohnsteuerklasse 6 könnte er nur haben, wenn er noch mind. einen anderen Job hat. Also irgendwas stimmt da nicht und das könnte dir auf die Füße fallen.
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
7.804
Bewertungen
20.468
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

Leider scheinen auch deine Antworten teilweise der Löschung anheim gefallen zu sein.
Nein, sind sie nicht.

Ich war mal so frei und habe die beiden Themen zusammengeführt, damit auch für die neue Problematik die Ausgangslage direkt ersichtlich ist und der geneigte Helfer sich die Infos nicht im Forum zusammensuchen muss. :smile:
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
AW: Bedarfsgemeinschaft habe ein Schreiben bekommen Aufhebung der Leistung, jetzt habe ich zwei Fragen,Vorlage Kontoausz

der Vater des kindes (wir sind eine BG) er verdient eigenes Geld aber nur 235 Euro
Und wie gedenkt er damit seiner Unterhaltsverpflichtung nachzukommen? Zumal das JC ihm auf jeden Fall seinen Teil der KdU zurechnen wird.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten