100 € Minijob und ALGII

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ninc

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Feb 2007
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen

Ich hab die Möglichkeit mich für einen 100 bis 200 Euro Minijob als ALGII Empfänger in eine Firma anzumelden.
Obwohl ich einen Minijob habe werde, werden dann die Chancen geringer das ich in ein 1euro-Job fallen werde?

Wieviel Kürzung bekomme ich bei einen 160 euro job vom Sozialamt?
Und wieviel bei einen 100euro?
 

Silvia V

Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.394
Bewertungen
194
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen

Ich hab die Möglichkeit mich für einen 100 bis 200 Euro Minijob als ALGII Empfänger in eine Firma anzumelden.
Obwohl ich einen Minijob habe werde, werden dann die Chancen geringer das ich in ein 1euro-Job fallen werde?

Wieviel Kürzung bekomme ich bei einen 160 euro job vom Sozialamt?
Und wieviel bei einen 100euro?

Du hast grundsätzlich einen Freibetrag von 100 €,diese Summe kannst Du immer behalten.Von 100-400 € gehören Dir dann nur noch 20% .

Bei 160 € würden Dir 112 € bleiben,der Rest wird angerechnet.
 

Ninc

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Feb 2007
Beiträge
7
Bewertungen
0
Du hast grundsätzlich einen Freibetrag von 100 €,diese Summe kannst Du immer behalten.Von 100-400 € gehören Dir dann nur noch 20% .

Bei 160 € würden Dir 112 € bleiben,der Rest wird angerechnet.
Vielen Dank für ihre Antwort
Also würde ich 48 € weniger ALGII bekommen.

Bin ich dann um einen Ein-Euro-Job weniger gefährdet? oder ganz davon weg?
 

saida25

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Sep 2006
Beiträge
436
Bewertungen
41
100 Euro Mini-Job

Hallo,
es kommt vielleicht darauf an, wie Dein SB drauf ist und wie oft und
wieviel Stunden Du in der Wochen Deinen Mini-Job verrichtest.

Wenn nur einmal die Woche, dann können die Dich evtl. noch 4x die Woche
als Mini-Jobber einsetzen. Falls Du aber 5 x die Woche arbeiten gehst,
so um die Mittagszeit für 1-2 Stunden, sieht es vielleicht anders aus.

Auf jeden Fall werden die Dir immer die Pistole auf die Brust setzen,
dass aus diesem Mini-Job ein Sozialversicherungsjob wird oder Du Dich
weiterhin um einen richtigen Job bemühen musst.

Auch wenn Dein Arbeitgeber nicht weißt, dass Du Hartz betroffen bist,
wirst Du über kurz oder lang Dich outen müssen, um bei ihm mehr zu
arbeiten. Dein SB hat Dich hoffentlich aufgeklärt, dass es für ALG II
Personen Eingliederungszuschüsse gibt.

Gruss Saida
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.649
Bewertungen
17.054
Bei Lohn über 400€ brauchst Du eine Lohnsteuerkarte.
Zum 1-Euro Job. Dein Sachbearbeiter kann Dich nicht zwingen, den Job aufzugeben um einen 1€-Job zu machen, denn ein Minijob hat immer vorrang. Aber Du musst Dich natürlich um einen Vollzeitjob kümmern.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten