1 eurojob nicht angetreten wegen krankmeldung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Cartman70

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
6
Bewertungen
3
Hi Leute

Mal ne frage ... Also hab ne egv mit 1euro Job unterschrieben .
Sollte dann am 7.5 hin . Hab mich aber krankschreiben lassen um da nicht hinzu müssen .. Hab den Krankenschein beim Amt abgegeben .
So nun sollte es eigentlich so sein das man ne neue Aufforderung bekommt (einladung 1eurojob)
Nun hat mich aber die vom Jobcenter angerufen und gesagt das ich wenn ich wieder gesund bin dahin gehen solle und die auf mich warten ...
He was soll das denn fürn Quatsch ... Denn soviel wie ich weiß ist es so das wenn man ner Einladung zur informationverAnstaltung Betreff 1euro Job verhindert ist das man dann ne neue bekommt ... Wollte die mich jetz linken .... So ungefähr wenn der jetz hingeht ohne 2ter Einladung dann schön blöd ????
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.137
Bewertungen
18.308
AW: 1 eurojobb nicht angetreten wegen krankmeldung

Hallo Cartman und willkommen.

Hmmm du hast die EGV unterschrieben.Schlecht gelaufen!

Was meinst du mit der Informationsveranstaltung betreffs 1 Euro Job?????

Hast du schon eine "Zuweisung", Maßnahmevertrag ?????????????

Gruß:icon_pause:
 
E

ExitUser

Gast
AW: 1 eurojobb nicht angetreten wegen krankmeldung

Hallo @Cartman70 Willkommen im Forum:icon_smile:,

wenn Du wieder gesund bist, musst Du zum 1€ Job, ist so.

Das steht sicher auch so in Deiner von Dir unterschriebenen EGV.

Mit Deiner Unterschrift hast Du Dich mit dem Inhalt und den Vereinbarungen in der EGV einverstanden erklärt.

Da musst Du jetzt durch.

Nächste EGV nicht unterschreiben,zum Prüfen mitnehmen, das ist Dein gutes Recht.
So Du dann möchtest, kannst Du die EGV dann hier mal einstellen.
 

2010

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
1.400
Bewertungen
214
Wie kannst du denn schon jetzt sagen, daß du mindestens (also event. noch länger) 6 Mon. krank bist ?
Dies kann zur Folge haben, daß du zum Amtsarzt mußt.

Fehler war und ist, mit den Bediensteten des Jobcenters zu telefonieren. Ohne Schriftliches keine Beweiskraft.
 

Cartman70

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
6
Bewertungen
3
roHi Leute ....

Nein nen Maßnahme Vertrag hab ich nicht ...
Und ja in der egv steht der 1 Euro Job beschrieben ...
Hab das immer sonst so gehandhabt wenn ich mal arbeitslos war ....
Sie haben denn schnell in der egv nen 1eurojob vereinbart mit Termin
Bin dann lange vorher zu Art und hab mich krankschreiben lassen damit ich den Job noch antreten muss ...dann kam immer ne 2. Einladung zum 1 Euro Job .. in Sachsen Anhalt nennt sich sowas Einladung zur informationsveranstaltung ....wende da aber hin gehst ist das wie ne amtliche Registrierung zum ein Euro Job ... dann biste drinne und must teilnehmen .. bisher war es immer so ...hab mich krankschreiben lasse:n und dann verging
1 Monat ungefâr bis zur nächsten Einladung zum ein Euro Job ...also nie was gewesen selbst wenn ich zwischenzeitlich gesund war ...trotz Vereinbarung in der egv ....

Deswegen meine frage ..ich hab den ein Euro Job ja noch nicht angetreten weil ich ja zu
Genannten termin wegen krankschreibung nicht konnte ..nun hat sie mich angerufen vom jobcenter und meinte wenn ich gesund bin solle ich einfach da hingehen und die warten auf mich ...son Quatsch oder ...musste die mir nicht ne Einladung schicken mit rechtsfolgebelehrung ...
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Mündliches hat keine Beweiskraft. Telefonier nicht mit denen. Warte dann auf die nächste schriftliche Einladung vom Jobcenter(Maßnahmeträger hat dich nicht einzuladen).
Und nicht die Maßnahmeverträge unterschreiben.
 
G

gast_

Gast
.nun hat sie mich angerufen

Gib das hier ab:

Name......................................................
Strasse....................................................
PLZ/Ort....................................................
Kd.-Nr......................................................

An das JC .............................................
Strasse .............................................................
PLZ/Ort .............................................................


Sonntag, 13. Mai 2012


Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)
Antrag auf Löschung meiner bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten (§ 84 Abs. 2 SGB X)


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Bundesbeauftragte für Datenschutz hat beim Antrag auf Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II folgende Datenerhebungen problematisiert:

 Telefon- und E-Mail Angaben sind nicht notwendig (sondern freiwillig),

Ich beantrage hiermit gemäß § 84 Abs. 2 SGB X die Löschung meiner in den beanstandeten Punkten aufgrund der Verwendung des von Ihnen zugesandten Fragebogens bereits gemachten Angaben. Die Daten sind für die Erfüllung Ihrer Aufgaben nicht erforderlich und die Erhebung verstößt gegen mein informationelles Selbstbestimmungsrecht. Um die Datenlöschung überprüfen zu können, beantrage ich einen entsprechenden Nachweis.


Mit freundlichen Grüßen

Und nicht die Maßnahmeverträge unterschreiben.
Man nimmt alles erst einmal zum Prüfen (lassen) mit...nie weigern... nur sein Recht einfordern.
 

Cartman70

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
6
Bewertungen
3
Gib das hier ab:




Man nimmt alles erst einmal zum Prüfen (lassen) mit...nie weigern... nur sein Recht einfordern.

Hey ;)

Den Maßnahmen Vertrag unterschreibt man doch direkt bei der Maßnahme ...? Oder ???
Weil in der egv steht ja die Maßnahme Komplet drin mit Auflistung der arbeiten und der des Betriebs ...
 

Cartman70

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
6
Bewertungen
3
Hey Leute

Voll Fettes danke wegen der Hilfe von euch ;)
Schon bewundernswert das hier die Leute ein so schnell helfen ....


Danke an alle und nen schönen Sonntag noch ;)
 
G

gast_

Gast
Hey ;)

Den Maßnahmen Vertrag unterschreibt man doch direkt bei der Maßnahme ...? Oder ???

Würd ich nicht tun! Das würde ich gegebenenfalls zu Hause tun, wenn ich denn will.



Weil in der egv steht ja die Maßnahme Komplet drin mit Auflistung der arbeiten und der des Betriebs ...
Und deshalb geht man hin -um keine Sanktion zu riskieren. Da steht aber nicht drin: Ich verpflichte mich, beim Maßnahmeträger alles ungeprüft zu unterschreiben, was man mir da vorlegt - oder?
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.712
Bewertungen
1.087
da der MT einen vertrag mit dem JC hat, erübrigen sich verträge zwischen MT und eH völlig...

ich persönlich würde dort nichts unterschreiben, egal was das für ein murks ist.

gruß physicus
 

Cartman70

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
6
Bewertungen
3
Hi Leute

So hab mal noch mal nachgeschaut habe doch Freitag nicht mehr nach Post geschaut weil ich dachte ist eh nur Werbung drin und doch war noch nen Brief drin also nen 1 eurojob Angebot wie nen normales jobangebot mit rechtfolge Belehrung ...
Also ist es doch wie ich dachte .. Der 1 Euro Job in der egv hat sich erledigt weil ich ja wegen krankschreibung den Termin nicht wahrnehmen konnte ... Die arge hat mich zwar angerufen ich sollte da wenn ich gesund bin da hingehen und mich melden aber ich denke mal das war nur nen Trick um mich dahinzu Kriegen
Um mich loszuwerden .. Des sonnst hätte sie mir nicht noch nen 1 eurojob zugeschickt also völlig anderer betrieb und Arbeit (Körbe Flechten ) denn wenn der egv 1eurojob ja so amtlich währe hätte sie mich ja auch sanktionieren können wegen donnerstag und Freitag .... Da war ich ja gesund... Also denke ich das es doch so ist .. Erst wenn du zu dem Termin hingehst (1eurojob vorstellungs Termin ) dann biste registriert und kommst nicht so einfach da raus .... Werd natürlich Montag zum Arzt gehen und
2 Wochen krank machen .. Halswirbel Syndrom ... Dann werd ich den Schein beim Amt abgeben ( wichtig nicht beim 1 eurojob betrieb abgeben ) und dann werd ich den betrieb anrufen und Bescheid sagen und Interesse vorheucheln
... Die werden das vermerken und mich austragen und die stelle wem anders frei machen ....
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Eine AGH kann nicht per VV vermittelt werden. Das geht nur per Zuweisung. Das 1-€-Job Angebot kannst also getrost ignorieren.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

ja, sollte eigentlich so sein, dass eine AGH zugewiesen wird.

Er kann natürlich auch sagen, er hat den VV nicht erhalten, das JC liegt in der Beweispflicht, § 37 SGB X.
 

Cartman70

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
6
Bewertungen
3
Hi Leute

Also hat alles geklappt und konnte den 2. Ein Euro Job
Abwehren;)
Bis jetz alles io ...und ich kann mich weiter bewerben ohne das ich
Den ein Euro Job angeben muss ;)
Nur mal sehen was die mir dann neues schickt ......ich weiß das die
Mich nicht leiden kann und mich weg haben will ...

Danke für eure Hilfe :)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten