• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

1 EURO WECKDIENST

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

edy

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Bewertungen
6

kyra54

Neu hier...
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Bewertungen
0
Absolut Spitze, was die gemacht haben, vor allen Türen dieser Ausbeuter der Ein Euro Job Befürworter müßte sowas passieren, und das über Tage hinweg...
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.170
:klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Es ist schon komisch. Immer wenn in Köln sich irgend welche Skandale abzeichnen, kommen die ganzen Saubermänner hervor und fordern die Säuberung der Stadt. Immer sind es die selben Figuren. Ob es der Bürgermeister ist oder auch der Zeitungsmagnat Neven Du Mont. Und immer kommt kurz danach irgend ein Kölner Klüngel zum Vorschein, der dann weite Kreise zieht.

Aber eine klasse Aktion.
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.621
Bewertungen
127
Nicht nur in Köln,
Wildkrautwuchs Kaum noch Kritik,
in Braunschweig ist es genauso,das wird doch deutschlandweit
mit system von den städten und kommunen betrieben,
wo bleibt das fördern,und der einstieg in den ersten
arbeitsmarkt.
die städte sannieren sich ihren haushalt auf kosten
der 1 Euro Jobs ich frage mich wer eigentlich sozialschmarotzer
ist, hier läuft doch was falsch.

atlantis
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.170
Hatte ich nicht grade was von einem Klüngel in Köln erzählt????

Dann passt das doch. Da muss natürlich die Stadt erstmal sauber gemacht werden und irgendwelche anderen Sündenböcke gemacht werden.

KLÜNGEL

Riesen-Klüngel um Kölner Messe?
Debatte um Ausschreibung von Großprojekten in Köln
Von Urs Zietan

In Köln werden Messehallen gebaut, und die ganze Stadt spricht darüber: Aber nicht über die Architektur oder Größe, sondern über die Finanzierung. Möglicherweise kostet der Bau deutlich mehr als nötig. Ein neues Kapitel des Kölschen Klüngels?
 

Silvia V

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.549
Bewertungen
192
Diese Aktion ist absolut Klasse!!! :daumen: :daumen: :daumen:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten