• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

1 Euro Job möglich bei Familie und beiden Eltern mit Mini Jo

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ratloser2006

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
710
Gefällt mir
19
#1
Hallo Leute, habe gerade das Forum entdeckt.

Folgender Sachverhalt :

Verheiratet und 3 Kinder, 1 geht zur Schule und 2 gehn bis 12h in den Kindergarten.

Sowie meine Frau und ich haben beide einen Mini Job ( jeweils so ca. 100 - 125 Euro pro Monat ) natürlich alles brav angemeldet und jeden Monat wird auch brav die 2.2 Nebeneinkommenbescheinigung eingereicht !!


Meine Frau hat für diese Woche die 1. Einladung bekommen zwecks berufliche Situation und so weiter.

Jetzt die Frage : Sehe ich das richtig das man iihr keine Maßnahme sowie einen EEJ anbieten kann ??? Halt wegen des vorhandenen Mini Jobs ??

Ich mußte übrigens vor 8 Wochen trotz meines Mini Jobs eine 3-wöchige Maßnahme machen allerdings konnten wir Teilnehmer wenn wir arbeiten mußten dies auch tun, natürlich nur mit bescheinigung des Arbeitgebers.

Würde mich echt über Antworten freuen weil es ja offentsichtlich bei der Arge üblich ist trotz Mini Job jemandem einen EEJ aufzudrängen !!


ach und zu guter letzt, hat man die möglichkeit eine Eingliederungsvereinbarung erst einen Tag später zu unterschreiben, sprich sie erstmal mit nach Hause zu nehmen und in Ruhe durcharbeiten ??

Was muß man bei solchen Vereinbarungen beachten ??
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#2
Du kannst die EGV mit nach Hause nehmen und genau studieren, ob es zulässig ist noch einen 1-Euro-Job zu den Minijobs machen zu müssen ist noch umstritten
 

Ratloser2006

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
710
Gefällt mir
19
#3
Naja das einzigste was Sie von einem verlangen können wäre wohl neben dem Mini Job diese EEJ noch zu machen vorausgesetzt es würde IN KEINSTER WEISE der Mini Job in Gefahr dadurch sein.....

Verstehe eh nicht wieso sie Leute mit Mini Job noch teilweise nen EEJ andrehen wollen, es gibt genug die wirklich absolut nichts machen, nichtmal nen Mini Job.

Aber das verstehen wollen kann man sich sparen.

Aber was macht man wenn in der Eingliederungsvereinbarung was von EEJ steht und man ne Mini Job hat ??

Tja unterschreibt man nicht kriegt man ne Sanktion, unterschreibt man stimmt man zu oder wie verhält man sich da am besten ?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten