1-Euro-Job bei 23 Euro Leistungsbezug

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

redan

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 April 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
Hi,

einer Bekannten wird jetzt ein 1-Euro-Job aufgedrückt. Der neue Bewilligungsbescheid hat ergeben, dass sie nur noch 23 Euro Leistung bekommt, da die Tochter jetzt eine Ausbildung macht und Geld verdient. Ist es da berechtigt jemanden für "1-Euro" arbeiten gehen zu lassen?

ReDan
 
E

ExitUser

Gast
Es ist ja keine Arbeit, sondern eine Integrationmaßnahme. Wie sie dagegen vorgehen kann, steht hier im Forum an entsprechender Stelle.

Sie bekommt daneben auch nocht KV und RV-Leistungen. Sonst könnte man ja raten, einfach auf die 23 Euro zu verzichten.
 
E

ExitUser

Gast
Dann kann sie auf das Geld verzichten und sich arbeitslos ohne Leistungsbezug melden. Damit wäre die Arge ruhiggestellt.

Ansonsten kann man solche Maßnahmen aber oft auch ablehnen, zumal sie meistens eh nicht ganz legal sind.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
Die Krankenversicherung ist über den Ehemann sichergestellt?

Der Verzicht auf ALG II bringt leider auch Nachteile. Im Falle einer Nebenkostenabrechnung zulasten des Mieters kann diese dann nicht mehr übernommen werden.

Mario Nette
 

Arwen

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
1.653
Bewertungen
1
Wenn mit 23 Euro n u r der Regelsatz gemeint ist und noch zusätzlich von der ARGE der KdU-Anteil gezahlt wird, werden auch die KdU gemindert, denn es ist immer die maßgebende Regelleistung, hier 323 EUR, gemeint, von der ausgegangen wird. Wenn nicht soviel Leistung gezahlt wird, dann natürlich nicht, logisch.

Gruß von Arwen
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten