1 €-Kürzung wg. Untermieter

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Leyla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 März 2008
Beiträge
106
Bewertungen
1
Ich muß die nicht verstehen, aber vielleicht tut Ihr's ja :confused:
Nach Abgabe einer Änderungsanzeige bezüglich meiner WG bekam ich einen AlgII-Änderugsbescheid wonach mir ca. 1 € weniger zusteht, mit dem Hinweis "Bitte beachten Sie, daß ich die neuen Einnahmen aus der Untervermietung ab 01.11.08 in Höhe von 274,18 € von Ihren osten für die Unterkunft mindere."

Was heißt denn das nun schon wieder?

Vorher waren es zwei Hauptmieter & da wurde auch nix gemindert. Ich hab ja keinen Gewinn durch meinen Untermieter...
 
G

Gelöschtes Mitglied 4560

Gast
AW: 1 €-Kürzung wg. Untermieter

Dürfte ein Rechenfehler oder das beliebte Rundungsproblem sein.

Hat ARGE denn die Such-, Beratungs- und Mieterfindekosten komplett übernommen?
Ach ja. Wenn der Untermieter nicht zahlt, dann übernimmt das die ARGE für ihn. ARGE nimmt sich ja auch im Normalfall die ganze Miete.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten