1 EUR Job u Angebot für Nebenjob?!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
595
Bewertungen
114
Hallo,

jetzt bin ich wirklich in einer doofen Situation. Ich habe seit März einen EEJ mit 20 Stunden. Es gefällt mir gut, die Leute sind super, ist auch berufsbezogen, ist gut für meine sozialen Kompetenzen und hat mir auch Selbstvertrauen gegeben.

Naja, letzte Woche habe ich mich für einen Nebenjob beworben. Ich habe dem Typ gesagt, dass ich das mit dem JC klären muss.

Jetzt hab ich das Dilemma. Was muss ich denn jetzt machen? Die Bezahlung im Nebenjob ist unterirdisch aber so langsam bewege ich mich auch nach vielen Jahren wieder in Richtung Normalität. So paradox es ist, der EEJ war da sehr hilfreich.

Ich habe natürlich nichts schriftliches von dem Nebenjob. Für 400 EUR müsste ich gut 16 Stunden arbeiten. Meine SB ist bisher immer ok gewesen. Ich hab auch meine Bewo angeschrieben, dass sie mich unbedingt anrufen soll. Nur so eine Situation hatte sie meines Wissens nach noch nicht.

Wie soll ich jetzt vorgehen?
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
400,-- für 16 Std. ? Das wären ja 25,--/Std. !
Super, würde ich sofort machen, wo gibt es solche Jobs ?
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
595
Bewertungen
114
400,-- für 16 Std. ? Das wären ja 25,--/Std. !
Super, würde ich sofort machen, wo gibt es solche Jobs ?

Wenn du es gerne möchtest, kannst du ja die zu arbeitenden Stunden auf den Monat umrechnen, dazu dann die Feiertage & Werktage bei 30/31 Tagen berücksichtigen. :rolleyes:
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Wenn du es gerne möchtest, kannst du ja die zu arbeitenden Stunden auf den Monat umrechnen, dazu dann die Feiertage & Werktage bei 30/31 Tagen berücksichtigen. :rolleyes:

Das verstehe ich nicht !
Bekommst Du 25,--/Std. oder nicht ?
Was soll ich da umrechnen ? Du schreibst doch 16 Std. für 400,-- !
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Dann hättest Du dabei schreiben sollen, dass das 16 Stunden die Woche sind, oder was sind die 16 Stunden? Was willst Du jetzt genau wissen? Ob Du den Minijob neben dem EEJ machen kannst oder den EEJ wegen dem Minijob aufgeben kannst?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten