07.08.12 Filmtipp WDR (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Kinshasa Symphony

Kino am Dienstag

  • Heute, 22.30 - 00.05 Uhr.
Dokumentarfilm von Claus Wischmann und Martin Baer
WDR Erstausstrahlung


In völliger Dunkelheit spielen zweihundert Orchestermusiker Beethovens Neunte - 'Freude schöner Götterfunken'. Ein Stromausfall wenige Takte vor dem letzten Satz! Probleme wie dieses sind noch die kleinste Sorge des einzigen Symphonieorchesters in Zentralafrika. In den fünfzehn Jahren seiner Existenz haben die Musiker zwei Putsche, mehrere Krisen und einen Krieg überlebt. Doch da ist die Konzentration auf die Musik, die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. "Kinshasa Symphony" zeigt Menschen in einer der chaotischsten Städte der Welt, die eines der komplexesten Systeme menschlichen Zusammenlebens aufbauen: ein Symphonieorchester. Ein Film über den Kongo, über die Menschen in Kinshasa und über die Musik.

Link:

Kinshasa Symphony - Kinozeit - Dokumentarfilm - WDR Fernsehen
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Februar 2006
Beiträge
1.283
Bewertungen
120
Klingt interessant (im wahrsten sinne) Danke
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Habe den schon mal gesehen (habe keinen TV), aber fand den sehr empfehlenswert (auch mal als Kontrast).

Schöner Doku-Film!
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Februar 2006
Beiträge
1.283
Bewertungen
120
Ich bin bis jetzt wirklich schwer beeindruckt über das was die mit einfachen Mitteln auf die Beine stellen und dann noch alles auf Deutsch singen und die Instrumente selbst bauen und spielen.....Wahnsinn :icon_daumen:

Edit

Tolle Doku

Regt sehr zum nachdenken an und nicht nur wegen der Musik
 
Oben Unten