03.12.2015 um 17 Uhr Kundgebung gegen BW-Einsatz in Syrien Hamburg Hauptbahnhof

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
Kundgebung Hamburg gegen Syrieneinsatz DeutschlandsB RD

Hamburg, Mittwoch 03.12., 17.00 Uhr: Kundgebung gegen
Bundeswehreinsatz in Syrien, Hauptbahnhof

https://kai-ehlers.de/2015/12/hambu...n-hauptbahnhof/syrienkundgebung-2015-12-03-2/

****************************************

TAZ: "Briten protestieren gegen Luftangriffe"
Briten protestieren gegen Luftangriffe : ?Bombardiert Syrien nicht? - taz.de

LONDON afp | Rund 4.000 Menschen haben am
Dienstag in London gegen britische Luftangriffe in Syrien gegen die
Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) protestiert. Die Demonstration unter
dem Motto „Stop The War“ fand am Vortag der Abstimmung im Parlament über
britische Luftangriffe statt.

*************************************************************************************

fb - Eintrag zur Info

https://www.facebook.com/jungundnaiv/videos/1141715569173723/?pnref=story


(alles gefunden auf Ralph Boes Twitter)
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
gestern gab es wohl auch eine Friedensdemo auf dem Pariser Platz in Berlin.






ich sehe mir gerade das Video mit Boes an, wo er sich mit seiner persönlichen Meinung zur derzeitigen Lage äußert:

https://www.youtube.com/watch?v=-cLEHo5Ox10&feature=youtu.be



Ralph Boes (Ralph Boes - persnliche Webseite) ruft auf die

Friedensdemonstration am 3.12.2015 in Berlin auf dem Pariser Platz vor dem

Brandenburger Tor zu besuchen und bundesweit Kundgebungen durchzuführen
GEGEN
den Bundeswehreinsatz in Syrien.

Nie wieder Krieg von deutschem

Boden

Hier der Link zur Facebook Veranstaltung
https://web.facebook.com/events/79738.....

Bitte

unterstützt die Demo
Ladet Eure Freunde ein !
Nehmt an der Demo teil

!

Das vollständige Interview mit Ralph Boes in den nächstenTagen auf

RegenbogenTV | Eine weitere WordPress-Seite

Kontakt: redaktion@regenbogentv.de
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
vielerorts finden Veranstaltungen für Frieden und gegen den Syrien-Einsatz statt

gestern in Trier

Herzlich Willkommen, | AG Frieden Trier

NEIN zum Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien: Mahnwache
am Fr 11.12.2015 17h Kornmarkt



der Link enthält weitere Termine

Am 10.12.15

MIt Friedensbewegungsruppe und Attac und Mitglieder der Linken in Schleswig - Holstein

DIE LINKE: Keine Tornados nach Syrien!

Heute Morgen beteiligten sich neben Mitgliedern der DFG-VK
und attac auch Mitglieder der LINKEN. Schleswig-Holstein sowie MdB Cornelia
Möhring, die Stellvertretende Vorsitzende der LINKEN. im Bundestag, an einer
Kundgebung gegen die Entsendung von Tornados und Soldaten in den Kriegseinsatz
nach Syrien.

Sie wollten damit denen eine Stimme geben, die sich gegen diesen
Einsatz aussprechen. Der Landessprecher der LINKEN. Schleswig-Holstein, Lorenz
Gösta Beutin, betonte, der Einsatz sei kontraproduktiv und werde dazu führen,
die Situation weiter zu eskalieren. Stattdessen müssten endlich die Finanzströme
gekappt und die Ölkäufe gestoppt werden. Für die Region müsse an einer
Verständigung zwischen Sunniten und Schiiten gearbeitet werden, anstatt
einseitig Partei zu ergreifen.

Auch die Unterstützung Deutschlands für
Saudi-Arabien, das Regimegegnern gnadenlos verfolge, sowie für die Türkei, die
Kurden ermorde, die als einzige wirksam Widerstand gegen den IS leisteten, sei
Ausdruck einer völlig verfehlten Politik.

Die Mitglieder der LINKEN und der
Friedensbewegung kündigten an, ihre Aktionen auch 2016 fortzusetzen, zumal 2016
Soldaten aus Eutin nach Mali geschickt werden sollten. Das Thema steht also auch
in Schleswig-Holstein weiter auf der Tagesordnung.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten