Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Von Win zu Linux


Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration


:  53
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.03.2017, 03:11   #51
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Von Win zu Linux

.........../Schreibtisch $ /etc/default/grub
bash: /etc/default/grub: Keine Berechtigung
............/Schreibtisch $ /etc/default//etc/grub-customizer
bash: /etc/default//etc/grub-customizer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


Schein da etwas nicht zu verstehen

?????????????????????

Ach so ich habe exit eingegeben
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!

Geändert von gizmo (23.03.2017 um 03:22 Uhr)
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 04:35   #52
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
.........../Schreibtisch $ /etc/default/grub
bash: /etc/default/grub: Keine Berechtigung
............/Schreibtisch $ /etc/default//etc/grub-customizer
bash: /etc/default//etc/grub-customizer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Welche Kommandos hattest Du eingegeben/welche Aktion hattest Du ausgeführt, die zu dieser Ausgabe führten?

Den Pfad "etc/default//etc/grub-customizer" gibt es nicht, weil da "//" drin steht.

Hast Du das Programm/Paket grub-customizer installieren können?

Hast Du GRUB_DEFAULT=<Zahl> in der Datei /etc/default/grub bearbeitet und die Datei erfolgreich speichern können und danach "update-grub" ausgeführt?

---

Die Ausgabe in der Konsole immer in den Zwischenspeicher speichern und dann hier reinkopieren.

@HartzVerdient: Im vim-Editor kann ich eine Datei editieren, die Datei speichern, die Datei ohne Speichern verlassen, darin nach Zeichenfolgen suchen. Alles andere müsste ich nachschlagen.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.

Geändert von schlaraffenland (23.03.2017 um 04:49 Uhr)
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 14:11   #53
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Von Win zu Linux

[QUOTE]
Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Welche Kommandos hattest Du eingegeben/welche Aktion hattest Du ausgeführt, die zu dieser Ausgabe führten?
Die Kommandos:

......./Schreibtisch $ etc/default/etc/grub-customizer
bash: etc/default/etc/grub-customizer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
......./Schreibtisch $


Zitat:
Den Pfad "etc/default//etc/grub-customizer" gibt es nicht, weil da "//" drin steht.
Denke das ist ein Coppy -Fehler gewesen.

Zitat:
Hast Du das Programm/Paket grub-customizer installieren können?
...... ~/Schreibtisch $ etc/default/etc/grub-customizer
bash: etc/default/etc/grub-customizer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
...... ~/Schreibtisch $ sudo apt-get install grub-customizer
[sudo] Passwort für ....:
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
...... ~/Schreibtisch $ grub-customizer


Zitat:
Hast Du GRUB_DEFAULT=<Zahl> in der Datei /etc/default/grub bearbeitet und die Datei erfolgreich speichern können und danach "update-grub" ausgeführt?
GRUB_DEFAULT=<Zahl> wie soll das bei dem Ergebnis zu machen sein.



.........~/Schreibtisch $ update-grub
debconf: DbDriver "passwords" warning: could not open /var/cache/debconf/passwords.dat: Permission denied
Searching for GRUB installation directory ... found: /boot/grub
Searching for default file ... found: /boot/grub/default
Testing for an existing GRUB menu.lst file ... found: /boot/grub/menu.lst
cp: das Entfernen von '/boot/grub/menu.lst~' ist nicht möglich: Keine Berechtigung
..........~/Schreibtisch $

Passwort wurde IO reingeschrieben.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 14:31   #54
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Hi gizmo,

gib mal

sudo grub-customizer

ein

Wenn als Ausgabe erscheint:

Zitat:
bash: grub-customizer: Kommando nicht gefunden.
, dann ist das Programm grub-customizer nicht installiert. Und dies, weil es wahrscheinlich kein Paket namens grub-customizer gibt. Oder es gibt es doch, Du hast es aber nicht installiert. Um es zu installieren, gib Folgendes ein:

sudo apt-get install grub-customizer

---

Die Meldung

Zitat:
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
kann u.a. dann entstehen, wenn Du einen Befehl wie

sudo apt-get install <Paket>

ausführst, aber gleichzeitig synaptic geöffnet ist.

Lösung: synaptic beenden und den apt-get-Befehl wiederholen.

---

Zitat von gizmo
GRUB_DEFAULT=<Zahl> wie soll das bei dem Ergebnis zu machen sein.
Das hatte ich Dir in Beitrag #47 erklärt. Ich weiß nicht, wie ich Dir das anders erklären soll.

---
Zu den Meldungen:

Zitat:
........~/Schreibtisch $ update-grub
debconf: DbDriver "passwords" warning: could not open /var/cache/debconf/passwords.dat: Permission denied
Searching for GRUB installation directory ... found: /boot/grub
Searching for default file ... found: /boot/grub/default
Testing for an existing GRUB menu.lst file ... found: /boot/grub/menu.lst
cp: das Entfernen von '/boot/grub/menu.lst~' ist nicht möglich: Keine Berechtigung
..........~/Schreibtisch $
Du musst stets "sudo" vor "update-grub" schreiben, also:

sudo update-grub

Hintergrund: Wenn Du nur

update-grub

ausführst, dann wird der Befehl "update-grub" mit den Rechten eines gewöhnlichen Benutzerkontos ausgeführt. Gewöhnliche Benutzerkonten haben aber nicht das Recht ein Programm wie update-grub mit vollen Rechten auszuführen. Nur der User root (vergleichbar mit dem Administrator-Konto unter Windows) darf den Befehl "update-grub" mit vollen Rechten ausführen. Unter Linux Mint wird jeder Befehl mit root-Rechten ausgeführt, indem man ihm den Befehl "sudo" vorstellt. "sudo" wird auch anderen Befehlen vorangestellt.

Also

sudo update-grub

ausführen.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 14:36   #55
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

@gizmo

Du musst zwischen Administrator und User unterscheiden!

Wenn du irgendwelche Software auf deinem Linux installieren möchtest, dann musst du das im Administrator Modus machen:

Beispiel:

sudo apt-get install grub-customizer

und nicht

apt-get install grub-customizer

Daher beschwert sich das apt-get zu Recht, da es keine Zugriffsrechte auf die /var (und Sub) Verzeichnisse hat.

Auch darf man (zumindest unter Fedora mit dnf oder yum) nicht zwei apt-get oder apt-get, synaptic usw. gleichzeitig laufen haben (oder im Hintergrund laufen haben), da die eine Ressource auf die andere Ressource zugreifen möchte. Beispielsweise öffnet das synaptic die apt-get Datenbank. Wenn man nun auch noch mit apt-get was installieren möchte, dann kommen u.A. auch solche Fehler zustande.

Bitte synaptic und alle anderen apt-get Sachen vorher schließen und nur eines zu einer Zeit laufen lassen.

Auch update-grub und grub-customizer sind Programme, die man als Administrator laufen lassen muss.

sudo update-grub
sudo grub-customizer

und nicht

update-grub
grub-customizer

Das ist wie unter Windows, wenn man irgendwelche Sachen nur als Administrator machen darf. Es ist für den Anfang sicherlich etwas irritierend... aber langfristig bekommt man ein Gespür dafür.

Tipp:

Vielleicht darf ich dir die Installation von Linux in einer virtuellen Maschine wie "VirtualBox" nahelegen. Damit hast du den Vorteil, dass du dein gesamtes System nicht zum Orcus schickst. Du bootest und arbeitest weiterhin unter Windows (was dann auch als Erstes geladen wird) und versuchst dich dann pö-a-pö :) erstmal in einer Virtuellen Maschine mit Linux...

Wenn du das was kaputt machst, dann ist das nicht so schlimm, da man Linux wieder neu aufsetzen kann. Du hättest auch die Möglichkeit, deine Installation vorher per Snapshot oder Backup zu sichern und - im Falle eines Fehlers - dann auch wieder schnell herzustellen.

Für Linux braucht man etwas Zeit, um da richtig durchzusteigen... Es lohnt sich aber... Auch ich habe damals so mit BSD und dann mit Linux angefangen... Habe auch viel falsch gemacht ... und auch Heute passieren mir gelegentlich noch Fehler... (habe aber gelernt, Backups zu halten)...

Wäre so mein vernünftiger Vorschlag.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 14:41   #56
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Von Win zu Linux

Versucht zu installieren:

grub-customizer-3-0-2-es-en-br-fr-de-it-cn-ubu.deb

Ergebnis:

Fehler Abhängigkeit nicht erfüllt: libatkmm-1.6-1

-----------------------

Dann

.........~/Schreibtisch $ sudo add-apt-repository ppa:danielrichter2007/grub-customizer
[sudo] Passwort für hund:
Sie sind dabei das folgende PPA hinzuzufügen:
This PPA contains the latest release of Grub Customizer.

sudo add-apt-repository ppa:danielrichter2007/grub-customizer
sudo apt-get update
sudo apt-get install grub-customizer
Mehr Informationen: https://launchpad.net/~danielrichter...rub-customizer
Zum Fortfahren bitte Eingabetaste drücken oder Strg+C zum Abbrechen

Executing: /tmp/tmp.2N3IPrr4rj/gpg.1.sh --keyserver
hkp://keyserver.ubuntu.com:80
--recv-keys
3F055C03
gpg: Schlüssel 3F055C03 von hkp-Server keyserver.ubuntu.com anfordern
gpg: Schlüssel 3F055C03: Öffentlicher Schlüssel "Launchpad PPA for Daniel Richter" importiert
gpg: Anzahl insgesamt bearbeiteter Schlüssel: 1
gpg: importiert: 1 (RSA: 1)


..............~/Schreibtisch $ sudo apt-get update
OK:1 Index of /ubuntu xenial InRelease
Holen:2 Index of /danielrichter2007/grub-customizer/ubuntu xenial InRelease [17,6 kB]
OK:3 Index of /ubuntu xenial InRelease
Holen:4 Index of /ubuntu xenial-updates InRelease [102 kB]
Ign:5 Repository - Linux Mint serena InRelease
Holen:6 Index of /ubuntu xenial-security InRelease [102 kB]
Holen:7 Index of /ubuntu xenial-backports InRelease [102 kB]
Holen:8 Repository - Linux Mint serena Release [24,2 kB]
Holen:9 Repository - Linux Mint serena Release.gpg [819 B]
Holen:10 Index of /danielrichter2007/grub-customizer/ubuntu xenial/main Sources [792 B]
Holen:11 Index of /danielrichter2007/grub-customizer/ubuntu xenial/main i386 Packages [680 B]
Holen:12 Index of /danielrichter2007/grub-customizer/ubuntu xenial/main Translation-en [356 B]
Holen:13 Index of /ubuntu xenial-updates/main i386 Packages [486 kB]
Holen:14 Index of /ubuntu xenial-updates/main Translation-en [199 kB]
Holen:15 Index of /ubuntu xenial-security/main i386 Packages [225 kB]
Holen:16 Index of /ubuntu xenial-updates/restricted i386 Packages [7.792 B]
Holen:17 Index of /ubuntu xenial-updates/restricted Translation-en [2.548 B]
Holen:18 Index of /ubuntu xenial-updates/universe i386 Packages [432 kB]
Holen:19 Repository - Linux Mint serena/upstream i386 Packages [36,1 kB]
Holen:20 Index of /ubuntu xenial-updates/universe Translation-en [169 kB]
Holen:21 Index of /ubuntu xenial-updates/multiverse i386 Packages [7.452 B]
Holen:22 Index of /ubuntu xenial-security/main Translation-en [99,1 kB]
Holen:23 Index of /ubuntu xenial-security/restricted i386 Packages [7.432 B]
Holen:24 Index of /ubuntu xenial-security/restricted Translation-en [2.428 B]
Holen:25 Index of /ubuntu xenial-security/universe i386 Packages [88,7 kB]
Holen:26 Index of /ubuntu xenial-security/universe Translation-en [52,1 kB]
Holen:27 Index of /ubuntu xenial-security/multiverse i386 Packages [2.912 B]
Es wurden 2.169 kB in 2 s geholt (775 kB/s).
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?


.............. ~/Schreibtisch $ sudo apt-get install grub-customizer
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
.............~/Schreibtisch $

??????????????
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 14:54   #57
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

gizmo,

starte am Besten Dein Linux-Mint neu, und dann gibst Du nacheinander die beiden folgenden Befehle ein:

sudo apt-get install libatkmm-1.6-1

sudo apt-get install grub-customizer
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 14:58   #58
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
sudo add-apt-repository ppa:danielrichter2007/grub-customizer
STOP!

Aufpassen! Das verursacht Chaos!

Linux ist nicht Windows, wo man irgendwo eine Setup.exe herunterläd und installiert. Du kannst nicht unterschiedliche Binaries von unterschiedlichen Linux Distributionen mischen. Du kannst noch nicht einmal unterschiedliche Binaries einer Distribution miteinander mischen.

Wenn man z.B. eine neue Distribution baut.. Beispiel Mint-18, dann basieren die gebauten Binärdateien auf einen bestimmten Compiler und benötigen auch Bibliotheken mit fester Versionierung.

Wenn du nun anfängst z.B. ein *.deb einer Ubuntu (mit Version XYZ) mit einem Mint 18 zu mischen, dann kommen genau diese Abhängigkeitsfehler... Bibliotheken, die auf einem anderen System vorhanden sind, sind bei dir nicht vorhanden.

Was du hier versuchst ist die Installation einer Chimäre. Du versuchst gerade einem Schwein das Herz eines Esels einzupflanzen.

Du musst versuchen das richtige *.deb für deine Distribution (Mint 18) zu finden. Nicht irgendwo irgendeine Datei mit dem Webbrowser runterladen und dann installieren.

sudo apt-get install grub-customizer

Wenn das nicht geht, dann gibt es dieses Paket für Mint 18 nicht. Du kannst, dann natürlich nach einer Mint 18 Datei oder Repository irgendwo im Netz zu suchen... Sie muss aber kompatibel sein...

Du kannst *.deb mischen... Das geht... Aber nur, wenn du eine *.deb Datei nutzt, die dem Mint 18 zugrunde liegt...

Beispiel:

Nehmen wir an, dass Mint 18 auf Debian Jessie basiert... Dann kannst du - wahrscheinlich - Debian Jessie's *.deb für grub-customizer installieren. Du könntest auch das Ubuntu *.deb für grub-customizer installieren, wenn das Ubuntu auch auf Debian Jessie basiert... Basiert das Ubuntu aber auf Debian Wheezy (ältere Version), dann geht das nicht...

Ist kompliziert... Geht aber alles weg, mit der Zeit :)
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:00   #59
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
starte am Besten Dein Linux-Mint neu
Guter Vorschlag!

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
sudo apt-get install libatkmm-1.6-1

sudo apt-get install grub-customizer
Schlechter Vorschlag!

Begründung oben mit der Chimäre!

Er zerschiesst sich das gesamte System, da er bereits ein Ubuntu PPA eingebunden hat!
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:08   #60
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Ok Mint 18 basiert auf Ubuntu Xenial Xerus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Linux_Mint

Das PPA von Ubuntu sollte theoretisch funktionieren.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:11   #61
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Hartzverdient, hat sich gizmo dieses PPA für grub-customizer aus dem Internet runtergeladen?

Ich mische auch nicht irgendwelche Pakete unterschiedlicher Linux-Distributionen.

Ich meine mich aber daran erinnern zu können, dass aufgrund der Installation von Opera ein Opera-PPA meinem Debian-System hinzugefügt worden ist. Das funktioniert, die Opera-Updates werden ohne Murren in meine apt-get-Paketverwaltung installiert, die Paketverwaltung ist auch nicht defekt.

Nachtrag:

Zitat von HartzVerdient
Das PPA von Ubuntu sollte theoretisch funktionieren.
Also kann gizmo meine Anweisungen in #57 komplett umsetzen, richtig?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:24   #62
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen hoch AW: Von Win zu Linux

Da schaut her:

........ ~/Schreibtisch $ sudo apt-get install grub-customizer
[sudo] Passwort für .....:
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Empfohlene Pakete:
hwinfo
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
grub-customizer
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 234 nicht aktualisiert.
Es müssen 1.152 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 6.982 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 Index of /danielrichter2007/grub-customizer/ubuntu xenial/main i386 grub-customizer i386 5.0.6-0ubuntu1~ppa1x [1.152 kB]
Es wurden 1.152 kB in 0 s geholt (1.386 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket grub-customizer wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 214867 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../grub-customizer_5.0.6-0ubuntu1~ppa1x_i386.deb ...
Entpacken von grub-customizer (5.0.6-0ubuntu1~ppa1x) ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.15-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
grub-customizer (5.0.6-0ubuntu1~ppa1x) wird eingerichtet ...
.........~/Schreibtisch $ sudo update-grub
Searching for GRUB installation directory ... found: /boot/grub
Searching for default file ... found: /boot/grub/default
Testing for an existing GRUB menu.lst file ... found: /boot/grub/menu.lst
Searching for splash image ... none found, skipping ...
Found kernel: /boot/vmlinuz-4.4.0-53-generic
Found kernel: /boot/memtest86+.bin
Found kernel: /boot/vmlinuz-4.4.0-53-generic
Found kernel: /boot/memtest86+.bin
Updating /boot/grub/menu.lst ... done

........ ~/Schreibtisch $ sudo grub-customizer
*** initializing (w/o specified bootloader type)…
* reading partition info…
* Loading Framebuffer resolutions (background process)
* Finding out if this is a live CD
sh: 1: hwinfo: not found
*** initializing (w/ specified bootloader type)…
* Checking if the config directory is clean
*** loading configuration
*** loading - preserveConfig: no
* unsetting saved config
*** loading settings
*** loading grub list
* loading scripts…
* loading proxies…
* cleaning up proxy configuration…
* creating proxifiedScript links & chmodding other files…
* running grub-mkconfig
* restoring grub configuration
* removing invalid proxies from list
* loading completed
*** grub list completely loaded
*** loading saved grub list
^C
.......~/Schreibtisch $

Ergebnis:

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
grub-io.jpg  
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:27   #63
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Ich meine mich aber daran erinnern zu können, dass aufgrund der Installation von Opera ein Opera-PPA meinem Debian-System hinzugefügt worden ist. Das funktioniert, die Opera-Updates werden ohne Murren in meine apt-get-Paketverwaltung installiert, die Paketverwaltung ist auch nicht defekt.
Das funktioniert! Ja! Hier muss man aber differenzieren!

Opera basiert neuerdings auf Chromium. Opera = Google-Chrome = Chromium.

Das ist so ein Riesenpaket von ca 60mb (200mb ungepackt) und liefert alle Bibliotheken gleich mit. Davon abgesehen ist Chrome (Respektive, Google-Chrome, Opera, Chromium) eine riesige Binärdatei, wo eine Vielzahl von Bibliotheken statisch mit eingelinkt wurden.

Daher sind die Abhängigkeiten zum Grundsystem minimal und lässt sich auch auf unterschiedlichen "debianischen" und "rpmischen" Systemen installieren. Es wird lediglich nur glibc und Paar grundlegende Bibliotheken des Systems genutzt. Alles Weitere ist statisch gelinkt oder wird mitgeliefert.

Anders verhält es sich mit Abhängigkeiten und dem Rattenschwanz an Abhängigkeiten.

Beispiel:

Debian minimal (netinstall) (Respektive auch für Fedora und Co).

sudo apt-get install gnome3 (jetzt nur symbolisch, kann auch anders heissen)...

Paketabhängigkeiten werden aufgelöst und du erhältst einen Rattenschwanz von 300 Paketen, die installiert werden müssen... Versionscheck und Dependencies richtig resolved!

Installiert und läuft!

Nun kommst du aber mit einem Fremdpaket an... Beispielsweise einer älteren Debian version oder einer Chimäre wie Ubuntu! Du fügst das PPA deinem Repository im System hinzu... (ist ja nix anderes als eine sources.lst).

Nun machst du eine apt-get update und urplötzlich findest du neue Pakete von irgendwo... Jetzt installierst du beispielsweise apt-get install grub-configurer (oder wie die Software heisst).

Es kommt die Fehlermeldung das libatk-1.6-1 fehlt!

libatk ist das accessibility toolkit von Gnome (2/3) (oder besser GTK).

Mint 18 und Debian haben aber bereits von Hause aus eine libatk... Sie mag beispielsweise libatk-1.6.1-2 heissen... Weil eine neurere Version verwendet wurde (oder ältere Version).

Jetzt kann es u.A. passieren, dass folgendes passiert!

sudo apt-get install grub-configurer

... und plötzlich resolved dein apt-get eine Paketabhängigkeit von 300 Paketen... (überflüssigen Paketen)... Das muss jetzt nicht exakt richtig sein, es geht nur um die Theorie dahinter!

Er will nun die Abhängigkeiten von grub-configurer auflösen und braucht hierzu die gesamte Rattenschwanzkette zurück, damit genau dieses Tool auf dem System zu laufen beginnt... Dann fängt er an alte Libraries und Co herunterzuladen (Quasi ein ganzes System), nur damit dieses einen Kacktool läuft. Es kann dadurch passieren, dass alte und neue Bibliotheken miteinander gemischt werden (sich überschreiben, wenn der Name gleich ist), sich daneben installieren (zwei Bibliotheken mit gleicher Funktion aber unterschiedlicher Version)... Oder die Installation oder Resolving of Dependencies bricht wegen "Konflikte" einfach ab. Da kann man schnell mal aus einem Mint 18 ein Ubuntu Xenial Xerik oder wie das heisst machen ;)

Also Vorsichtig! Das braucht schon ein geschultes Auge und etwas Know-how... User, die schon etwas länger dabei sind, bekommen das aber sehr schnell auf die Reihe... Kann aber auch schnell mal nach hinten losgehen...

Daher! Vorsicht!
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:31   #64
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

@gizmo

Wunderbar.... Nun müsstest du, wenn ich das richtig verstanden habe, dein Windows XP mit den Pfeil-nach-oben Button aus der Toolbar des Programms an erster Stelle bewegen bzw. mal in den Settings auf "boot default" oder so setzen... (ich nutze das Tool nicht, daher ist das nur Spekulation).

Aber Vorsicht! Nicht das du dein System und dein Windows dazu zerschiesst...
Mache vorher Backups von deinen privaten Sachen...


sudo apt-get install hwinfo

Könnte auch nützlich sein.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:32   #65
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Von Win zu Linux

Denke dran bleiben ist alles

OK: synaptic offen und terminal geht nicht ?

Wie sieht es aus mit synaptic und synaptic ?

Wie sieht es aus mit terminal und terminal ?

Verhält sich das gleich:

Grub customizer offen und terminal geht nicht ?

wie

OK: synaptic offen und terminal geht nicht ?
--------------------

Mal so zum Verständnis?
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:34   #66
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Da schaut her:
Na also

Zitat von HartzVerdient
nur damit dieses einen Kacktool läuft.
Hihi. Danke für Deine Ausführungen, ich habe sie verstanden.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:42   #67
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Von Win zu Linux

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
@gizmo

Aber Vorsicht! Nicht das du dein System und dein Windows dazu zerschiesst...
Mache vorher Backups von deinen privaten Sachen...


sudo apt-get install hwinfo

Könnte auch nützlich sein.
Ist hwinfo ein Backup Programm für Linux?
-------------------

Mit dem zerschießen, gibt es keine Probleme habe ein Baks.
-------------------

Nah dann, wer wagt gewinnt oder ......?

Stell den Senf jetzt mal um und komm dann mit Win zurück.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 15:58   #68
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

gizmo, das Programm hwinfo liest Informationen über die einzelnen Hardware-Komponenten in Deinem Rechner aus und gibt sie in der Konsole/im Terminal aus. Man kann diese Infos auch in eine Textdatei ausleiten.

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
OK: synaptic offen und terminal geht nicht ?
Doch, das geht, so lange Du im Terminal nicht auf die Paketverwaltung zugreifst mit dem Befehlen apt-get oder dpkg.

Zitat:
Wie sieht es aus mit synaptic und synaptic ?
Ich glaube, synaptic kann man nicht zu einem bereits geöffneten synaptic starten. Da sollte es dann eine Fehlermeldung geben.

Zitat:
Wie sieht es aus mit terminal und terminal ?
Kein Problem, außer Du führst in beiden Terminals gleichzeitig die Befehle apt-get oder dpkg aus.

Zitat:
Verhält sich das gleich:

Grub customizer offen und terminal geht nicht ?
Doch, das geht. Du solltest aber bei einem geöffneten grub-customizer im Terminal nicht die Datei /etc/default/grub bearbeiten.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 16:24   #69
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Von Win zu Linux

Hy, bin zurück, allerdings unter Linux.

Boot Datei mit Auswahl Win gibt es nicht mehr beim Hochfahren, daher kein Win mehr startbar.

Geändert im Grub Customizer:

Allgemeine Einstellungen:

Linux Mint 18.1 Cinnamon 32 bit

auf

Win XP Pro
-----------------

Danach:

Speichern

Installiere im MBR
-----------------

Alles zu gemacht und Neustart

Nix mit Win da Boot Datei fehlt
--------------------

Ihrgendwelche Vorschläge
----------------------
----------------------

Auch schon versucht zurück zu stellen
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 16:40   #70
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Oh je ... HartzVerdient hatte Recht.

Jetzt musst Du versuchen, dem Grub2-Bootloader mitzuteilen, dass es auf Deinem System auch noch WinXP gibt:

1. Den Grub-Customizer beenden

2. In der Konsole

sudo update-grub

durchführen

3. Neustart.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 16:41   #71
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

@gizmo

Ich würde das als Feature bezeichnen :)

Nein! Versuch das mal:

su -
(passwort eingeben)

cd /etc/grub.d/

... und die folgenden Zeilen als Datei "33_WindowsXP" speichern (im /etc/grub.d/ Verzeichnis):

Zitat:
echo "Adding WindowsXP on /dev/sda1" >&2
cat << EOF
menuentry "WindowsXP on /dev/sda1" {
insmod chain
insmod ntfs

set root=(hd0,1)
chainloader +1
}
EOF
... danach ...

update-grub
(du müsstest wegen dem su - noch als Admin angemeldet sein - daher geht das)

Edit: Optional noch die zwei roten Zeilen hinzufügen!
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."

Geändert von HartzVerdient (23.03.2017 um 16:58 Uhr)
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 16:50   #72
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

@HartzVerdient: Und wenn das nicht klappt, dann vielleicht Linux-Mint neu installieren? Bei der Neuinstallation müsste WinXP doch erkannt und dabei das für WinXP entsprechende Skript in /etc/grub.d geschrieben werden?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 16:50   #73
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.292
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Boot Datei mit Auswahl Win gibt es nicht mehr beim Hochfahren, daher kein Win mehr startbar. Nix mit Win da Boot Datei fehlt Irgendwelche Vorschläge?
Solange unter Linux die XP Partition lesbar ist, sollte das über die Wiederherstellungskonsole der Setup-Cd machbar sein.
Gilt allerdings nur infolge hinter dem Bootmanager. Der muß zumindest die Partition kennen.
Was den Customizer betrifft, habe ich keine Ahnung.

Hier eine kurze Anleitung (nur für XP)
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 16:58   #74
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

@Aufgewachter: Dann überschreibt doch WinXP den MBR mit nur einem Eintrag für ein Betriebssystem, und zwar für WinXP, richtig? Linux-Mint ist dann nicht mehr bootbar.

Aber um wieder ans WinXP zu kommen, kann man das natürlich so machen. Danach könnte man ja wieder Linux-Mint installieren.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 17:18   #75
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.292
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
@Aufgewachter: Dann überschreibt doch WinXP den MBR mit nur einem Eintrag für ein Betriebssystem, und zwar für WinXP, richtig? Linux-Mint ist dann nicht mehr bootbar.
Deswegen habe ich im zweiten Satz geschrieben, hinter dem Bootmanager (von Linux), der die zwei Partitionen kennen muß. Das Wort Bootloader war wohl falsch gewählt .
Sprich, bei eingerichtetem Bootmanager kann er auswählen, von welcher Partition er mit entsprechendem Bootloader startet. Diese sind auf den jeweiligen Partitionen hinterlegt.
So wie ich das verstanden habe, ist die XP Partition bei dem Einrichten des BM irgendwie nicht angemeldet worden.
Dieser ausführliche Artikel (7 Seiten) von pc-welt.de könnte helfen:

Der Bootmanager Grub startet installierte Linux- und Windows-Systeme. In diesem Grundlagen-Artikel erfahren Sie alles Wichtige über das unerlässliche Werkzeug.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux, ich habe eine einen XP Rechner Muzel Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 30.03.2014 21:51
Scanner unter Linux betreiben 4711 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 30.10.2011 12:19
Umstieg auf Linux-howto arbeitslos in holland Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 122 22.10.2011 21:52
Bundesagentur für Arbeit wechselt von Windows auf Linux Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 29.01.2008 09:42
Linux im Netzwerk Rüdiger_V Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 18 02.07.2007 18:44


Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland