Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Von Win zu Linux


Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration


:  53
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 21.03.2017, 19:58   #26
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Danach: sudo grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg = gibt es nicht
Die Distributionen sind da etwas unterschiedlich, obwohl die Tools identisch sein sollten. Probier mal:

Zitat:
sudo update-grub
(Habe ich gerade aus einem Mint Forum entnommen)
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 20:28   #27
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Distributionen sind da etwas unterschiedlich, obwohl die Tools identisch sein sollten. Probier mal:

sudo update-grub
Haut nicht hin, will da noch ein anderes Unterprogramm und da bin ich noch nicht fit genug zu.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 20:53   #28
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Haut nicht hin, will da noch ein anderes Unterprogramm und da bin ich noch nicht fit genug zu.
Vielleicht kennt sich ein Debian Nutzer da besser aus, da ich seit vielen Jahren Fedora (Red Hat) nutze. Ich bin mir momentan nicht 100% sicher, ob Debian (worauf wohl auch Mint basiert) noch grub1 benutzt bzw. bereits auf grub2 umgestiegen ist.

Es gibt, so habe ich vorhin beim rumgooglen gesehen, auch grafische Programme, mit der man die Bootreihenfolge der auf der Platte installierten Betriebssysteme grafisch einstellen kann. Ich nutze solche Programme schon seit den 90'ern nicht mehr und erledige die Administration des Systems nur noch per terminal, vim und mc.

Wenn dir irgendwelche "Unterprogramme" nach Ausführung des grub-update fehlen, dann fehlen dir vermutlich auch das Eine oder Andere Paket. Allerdings würde ich auch von Mint erwarten, dass solche elementaren Tools with grub2-* (damit meine ich die grub2 tools in /bin) vorhanden sein sollten. Spätestens mit einem Kernelupdate usw. müssen die pre- und postscripts in den *.deb Archiven das System und auch die grub2 Konfiguration anpassen können.

Gibt ja hier paar Debian Nutzer, mal sehen was die so für Vorschläge haben.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 04:51   #29
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Haut nicht hin, will da noch ein anderes Unterprogramm und da bin ich noch nicht fit genug zu.
Was gibt denn die Konsole aus, wenn Du "sudo update-grub" ausführst?

Du kannst die Ausgabe der Konsole hier ja posten. Hierzu den entsprechenden Abschnitt in der Konsole mit der Maus markieren, dann Rechtsklick auf den markierten Bereich und im Kontextmenü auf "Kopieren" gehen. Dann ist der Abschnitt in der Konsole im Zwischenspeicher, und dann kannst Du den Inhalt des Zwischenspeichers hier einfügen mittels STRG+V.

@HartzVerdient: Debian Jessie (aktuelle stabile Debian-Version) benutzt grub2, es gibt aber kein Verzeichnis /boot/grub2, sondern /boot/grub unter Debian. Deswegen müsste rein theoretisch das Kommando

sudo grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg

entsprechend korrigiert werden.

Das Programm "grub2-mkconfig" gibt es unter Debian jedoch nicht. Auch nicht "grub-mkconfig". Ich weiß nur, dass nach jeder Änderung der Grub-Konfiguration unter Debian der Befehl "update-grub" auszuführen ist. Mehr nicht.

Also funktioniert

grub2-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg

unter Debian nicht.Da jede Linux-Distribution anders funktioniert, habe ich mich mit konkreten Schritten, wie gizmos Anliegen zu beheben ist, zurückgehalten. Weil ich Linux Mint nicht kenne und noch nie benutzt habe.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 10:38   #30
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Das Programm "grub2-mkconfig" gibt es unter Debian jedoch nicht.
Das "update-grub" stammt noch aus der Zeit während grub2 entwickelt wurde (grub-1.96 hat die Datei erstmals eingeführt) und wurde später offiziell in "grub-mkconfig" umbenannt (grub-1.97-beta1 und zugleich "update-grub" deprecated). Unter dem Strich ist es das gleiche Tool, nur mit deprecated Namen - zumindest bis zur Umbenennung.

Die Beibehaltung des Namens "update-grub" in Debian basierenden Systemen hat wohl eher philosophische Gründe (stabiles System, Tools werden nur selten geupdated, viel Politik).

Ich muss aber zugeben, dass ich gerade selbst erstmal schauen musste. Linux, Tools, usw. ändern sich so schnell, dass man nicht immer alles auf dem Sender haben kann. Und dann haben wir auch noch die unterschiedlichen Philosophien (unterschiedliche Distributionen), wo wieder Dinge anders gemacht werden, als man sie vielleicht sollte oder möchte (politisch konterkariert). Das hat man dann auch nicht alles auf dem Sender. Systemd war ja so eine politische Geschichte (Mit Vor- und Nachteilen).

Im Grunde jedoch sind die o.g. Angaben richtig und distributionübergreifend. Nur muss man die auf dem System geltenden Namensgebungen der Tools und Pfade anpassen.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."

Geändert von HartzVerdient (22.03.2017 um 10:48 Uhr)
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 15:17   #31
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Was gibt denn die Konsole aus, wenn Du "sudo update-grub" ausführst? .
Na dann, ich hoffe es hilft:

Zitat:
........./Schreibtisch $ sudo update-grub
[sudo] Passwort für ..........:
Searching for GRUB installation directory ... found: /boot/grub
Searching for default file ... found: /boot/grub/default
Testing for an existing GRUB menu.lst file ... found: /boot/grub/menu.lst
Searching for splash image ... none found, skipping ...
Found kernel: /boot/vmlinuz-4.4.0-53-generic
Found kernel: /boot/memtest86+.bin
Found kernel: /boot/vmlinuz-4.4.0-53-generic
Found kernel: /boot/memtest86+.bin
Updating /boot/grub/menu.lst ... done
Bin da ganz zwanglos, irgendwelche Vorschläge, dann zerschieße ich das Ding eben.
shit happens
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 15:32   #32
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Hi gizmo,

in Deiner Konsolenausgabe ist keine Fehlermeldung zu erkennen. Also ist doch alles in Ordnung.

Was ich aber komisch finde, ist, dass grub2 nicht Deine primäre Windows-Partition gefunden hat.

Du kannst doch doch in Windows reinbooten?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 15:38   #33
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Du kannst doch doch in Windows reinbooten?
Hy, nah klar wenn der PC hoch fährt.

Läst sich diese Schrift eigentlich vergrössern, Auswahlmenü Boot?
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 15:51   #34
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Hy, nah klar wenn der PC hoch fährt.
Ok.

Steht denn jetzt Windows im Boot-Menü, wie von Dir gewünscht, in der obersten Zeile im Boot-Menü?

Zitat:
Läst sich diese Schrift eigentlich vergrössern, Auswahlmenü Boot?
Unter der Voraussetzung, dass die Grub2-Konfiguration Deiner Mint-Installation in der Datei /etc/default/grub* existiert, verweise ich auf folgende Ubuntu-Seite:

https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Konfiguration/

Da müsstest Du nachschauen, ob es einen Parameter in der Grub-Konfigurationsdatei gibt, mit der man die Größe der Buchstaben des Bootmenüs ändern kann.

Nach dem Ändern und Speichern der Grub2-Konfigurationdatei wie gewohnt den Befehl

sudo update-grub

ausführen. Mit diesem Befehl werden Grub2-Konfigurationsänderungen dem Programm grub bekannt gegeben.

---

* Wie findest Du heraus, ob es in Deiner Mint-Installation die Datei /etc/default/grub gibt?

Mit dem Befehl

ls /etc/default/grub
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 16:33   #35
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Von Win zu Linux

Es gibt eine grafische Methode, grub einzustellen:
Den Startup-Manager. Such den in Synaptic.
Dürfte so ziemlich alle Fragen zu grub lösen helfen.

Achja, noch eine Kleinigkeit zum Ausführbar machen von Skripten.
In jedem Dateimanager geht es auch mit

Rechtsklick ---> Eigenschaften ---> Berechtigungen ---> Datei als Programm ausführen.

Bei letzterem Häkchen setzen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 16:39   #36
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Hinweis: Das Paket, das Hartzianer genannt hat, schreibt sich "startupmanager" (ohne Bindestrich). Unter dieser Bezeichnung findet man dieses Paket in Synaptic, zumindest in meiner Debian-Jessie-Installation.

Alternativ kann man den startupmanager (falls es dieses Paket in Linux-Mint gibt) mit dem folgenden Befehl unter Linux-Mint installieren:

sudo apt-get install startupmanager
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 17:50   #37
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Von Win zu Linux

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Den Startup-Manager. Such den in Synaptic.
Dürfte so ziemlich alle Fragen zu grub lösen helfen.
Was fürn Ding, Synaptic, wo finde ich das?
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 17:58   #38
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Es gibt auch einen "grub-customizer". Zumindest finde ich das hier auf Fedora.

Zitat:
sudo dnf install grub-customizer
Vielleicht gibt's das auch als Debian Paket ?

Zitat:
sudo apt-get install grub-customizer
Mal ausprobieren.

Edit: Nett...
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 18:05   #39
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

gizmo, synaptic ist ein Programm mit einer Benutzeroberfläche, mit dem man ohne Kommandoeingabe Software-Pakete installieren oder löschen kann.

Ich lade mal einen Screenshot von dem Programm hier hoch.

synaptic kannst Du mit folgendem Befehl installieren:

sudo apt-get install synaptic

Aufrufen kannst Du das Programm nach dessen Installation über das Startmenü Deiner Benutzeroberfläche oder über den Befehl:

sudo synaptic

Nachdem synaptic gestartet ist: Über das Menü "Bearbeiten" => Menüeintrag "Suchen" kannst Du nach Paketen suchen, die Du installieren oder deinstallieren möchtest. In der Trefferliste mit der rechten Maustaste entweder "Zum Installieren vormerken" oder "Zum vollständigen Entfernen vormerken" anklicken, danach auf den Button "Anwenden" klicken.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
synaptic.jpg  
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 18:30   #40
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
gizmo, synaptic ist ein Programm mit einer Benutzeroberfläche, mit dem man ohne Kommandoeingabe Software-Pakete installieren oder löschen kann.

Ich lade mal einen Screenshot von dem Programm hier hoch.

synaptic kannst Du mit folgendem Befehl installieren:

sudo apt-get install synaptic

Aufrufen kannst Du das Programm nach dessen Installation über das Startmenü Deiner Benutzeroberfläche oder über den Befehl:

sudo synaptic

Nachdem synaptic gestartet ist: Über das Menü "Bearbeiten" => Menüeintrag "Suchen" kannst Du nach Paketen suchen, die Du installieren oder deinstallieren möchtest. In der Trefferliste mit der rechten Maustaste entweder "Zum Installieren vormerken" oder "Zum vollständigen Entfernen vormerken" anklicken, danach auf den Button "Anwenden" klicken.
Soweit geklappt, allerdings finde ich kein """Startup-Manager""""

stattdessen:

window-manager selection tool used at X startup
und
Cinnamon Session Manager - common files
und
Cinnamon Session Manager - Minimal runtime

was bedeutet das grüne davor?
---------------
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 18:34   #41
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Soweit geklappt, allerdings finde ich kein """Startup-Manager""""
Du musst nach "startupmanager" (ohne Bindestrich) suchen. Wenn es den auch nicht in synaptic gibt, dann gibt es dieses Paket nicht in Mint. Der startupmanager wurde, so verstehe ich das, von Ubuntu entwickelt. Somit ist dieses Paket nicht automatisch unter Mint verfügbar.

Zitat:
was bedeutet das grüne davor?
Dass das Paket installiert ist.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:03   #42
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Erstmal danke an alle.

Und nun

Da sitze ich jetzt schon ne ganze Zeit dran, muss doch zu machen sein
????????????????????????????????????????????????????????
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:06   #43
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

gizmo, meinst Du die Vergrößerung der Buchstaben im Boot-Menü?

Nachtrag: Suche mal nach dem Paket "grub-customizer" in synaptic. Falls es das gibt, installier das mal und starte es mal und schaue es Dir erstmal an.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:16   #44
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
gizmo, meinst Du die Vergrößerung der Buchstaben im Boot-Menü?

Nachtrag: Suche mal nach dem Paket "grub-customizer" in synaptic. Falls es das gibt, installier das mal und starte es mal und schaue es Dir erstmal an.
ne das booten
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:18   #45
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

gizmo, du meinst die Bootreihenfolge im Boot-Menü?

Soll Windows im Boot-Menü an oberster Stelle der zu bootenden Betriebssysteme stehen?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:19   #46
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
gizmo, du meinst die Bootreihenfolge im Boot-Menü?

Soll Windows im Boot-Menü an oberster Stelle der zu bootenden Betriebssystem stehen?
Ja, genau das.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:35   #47
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Ändere mal in der Datei /etc/default/grub den Wert von

GRUB_DEFAULT=<Zahl>

Die <Zahl>, die dort aktuell steht, bezieht sich auf den Eintrag in Deinem Boot-Menü, der standardmäßig gebootet werden wird ohne Dein Zutun.

Die Zählweise in Bezug auf die Einträge in Deinem Bootmenü beginnt aber mit der Zahl 0. Das bedeutet: Wenn bei Dir in dieser Datei steht:

GRUB_DEFAULT=0

, dann ist mit der 0 der erste Eintrag in Deinem Bootmenü gemeint.

Du musst Dir angucken, an welcher Position Dein Windows im Boot-Menü steht. Steht es an 2. Stelle, sprichst Du Windows hinter dem Parameter "
GRUB_DEFAULT" mit dem Wert "1" an. Dann müsstest Du in der /etc/default/grub eintragen:

GRUB_DEFAULT=1

Nachdem Du die Datei /etc/default/grub mit Deinen Änderungen gespeichert hast, musst Du wieder

sudo update-grub


ausführen.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:38   #48
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Ach das weckt Erinnerungen, wenn ich gizmo so lese :)

Vor ca. 20 Jahren gab es diese ganzen tollen Tools noch garnicht... Gut, damals haben wir dann noch "lilo" eingegeben ;)

gizmo immer schön dranne bleiben. Es lohnt sich.

Und falls du das "startupmanager" nicht findest, dann such mal nach "grub-customizer", damit kannst du das mit dem Starten auch hinbekommen.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 19:41   #49
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Hartzverdient, an den Bootloader lilo kann ich mich noch dunkel erinnern ;-)
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 20:02   #50
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Von Win zu Linux

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Hartzverdient, an den Bootloader lilo kann ich mich noch dunkel erinnern ;-)
Ich habe Anfang der 90'er noch BSD auf einem A3000 laufen gehabt und bin später irgendwann auf Linux (i386) umgestiegen, Hatte noch alles per Hand konfiguriert, Afterstep laufen gehabt und zahlreiche Motif Programme. NEdit, ViM, XMTerm, Netscape usw.. Irgendwann kamen dann die ersten GTK1 Programme, da The GIMP von Motif auf ihr eigenes Widgetset umgestiegen sind (Motif -> GTK) und noch miterlebt, wie de Icaza G.N.O.M.E. ankündigte. Zu der Zeit war dann auch der LILO der Standard auf den meisten Distributionen. Slack, SuSE, Red Hat. Ich war damals wesentlich aktiver (GNOME Foundation Member und Linux Kernel Driver Entwickler (mit Paar Leuten am SCSI Driver herumgebastelt)). Irgendwann wurde ich von so einem IT-Unternehmen als IT-Berater eingestellt und machte seit dem nichts mehr in der Community (naja nur meine eigenen Sachen und bei Fedora Bugs reporten). Seit der Arbeitslosigkeit (2011) versucht man sich dann mit anderen Dingen wieder über Wasser zu halten. Auf Linux habe ich so einige Geschichten miterlebt... Allerdings wurde auch alles wesentlich schnelllebiger und vieles ändert sich auch. Ist wohl Lauf der Dinge. Ich finde es aber gut, dass immer mehr Menschen den Weg zu Linux finden. Sie müssen nur noch lernen, wie man ViM benutzt
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux, ich habe eine einen XP Rechner Muzel Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 30.03.2014 21:51
Scanner unter Linux betreiben 4711 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 30.10.2011 12:19
Umstieg auf Linux-howto arbeitslos in holland Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 122 22.10.2011 21:52
Bundesagentur für Arbeit wechselt von Windows auf Linux Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 29.01.2008 09:42
Linux im Netzwerk Rüdiger_V Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 18 02.07.2007 18:44


Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland