Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur6Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.04.2012, 05:45   #26
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Es war auch Chromium, welchen ich installiert hatte.
Und nun auch nach Anweisung Flash nachinstalliert habe.

CastleVille läuft aber immer noch nicht, weder bei FF, Opera noch Chromium. Bei Chromium kommt allerdings jetzt zumindest jetzt mal eine Fehlermeldung unterhalb der Kommandozeile: Plugin abgestürzt - Flashplayer.

CastleVille wäre mir ja nicht soooo wichtig, wenn Freundin zockt, dann eben unter XP, aber bisher versagten auch Youtube und Co. den Dienst. Der Abspielbildschirm blieb schwarz. Gnash war installiert.

Nachdem ich Adobeflash dann wieder runter geschmissen habe, lief YouTube. Offensichtlich vertragen sich die beiden nicht, obwohl man das eher in die andere Richtung liest. (Also Adobe läuft nicht mit Gnash).

Jetzt frage ich mich (euch) ob es eine alternative zum Flashplayer von Adobe gibt. Denn der Gnash Shockwave Player läuft ja hier prima.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 10:51   #27
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
...Und nun auch nach Anweisung Flash nachinstalliert habe.

CastleVille läuft aber immer noch nicht, weder bei FF, Opera noch Chromium. Bei Chromium kommt allerdings jetzt zumindest jetzt mal eine Fehlermeldung unterhalb der Kommandozeile: Plugin abgestürzt - Flashplayer.
...
Nachdem ich Adobeflash dann wieder runter geschmissen habe, lief YouTube. Offensichtlich vertragen sich die beiden nicht, obwohl man das eher in die andere Richtung liest. (Also Adobe läuft nicht mit Gnash).

Jetzt frage ich mich (euch) ob es eine alternative zum Flashplayer von Adobe gibt. Denn der Gnash Shockwave Player läuft ja hier prima.
Ähm, GNash ist sicher keine schlechte Alternative zu Adobe Flash, aber leider nicht völlig konform damit. Deswegen wirds da sowieso immer was geben was damit gerade nicht läuft.

Und dann gibts da noch Lightspark (und Wikipedia)

Deine Beobachtung, das sich gleichzeitiger Betrieb von beiden nicht verträgt ist richtig. Entweder oder.

Zu Castleville kann ich Dir erstmal nur sagen, das ganze kommt ursprünglich von Zynga Games - das Linux Problem scheint bekannt zu sein:

How to Fix CastleVille Cannot Load Issue on Facebook for PC | PC Game Walkthrough

Search Results - Zynga Community Forums

Kannst Dort herum wühlen und Probieren ob es was bringt.

Ausprobieren solltest Du vorher erstmal folgendes:

Die Browser und GNash schließen, Konsole öffnen und dann Eingeben:

sudo apt-get install flashplugin-nonfree
[Enter und durchlaufen lassen]

sudo apt-get remove gnash
[Enter und durchlaufen lassen]

Das schmeißt GNash komplett runter und installiert Adobe. Wenn das nicht hilft könntest Du im Paketmanager (müßte bei Dir noch synaptics sein) den FF Flash Ersatz swfdec als Bridge zu GNash mit installiert ist. Das verträgt sich so ebenfalls nicht wirklich zusammen. Also auch raus werfen und deinstallieren.

Und ganz zum schluß - Adobe hat einen Standalone Flashplayer auch für Linux, der ohne Browser Umweg genau wie GNash arbeitet. Falls du den brauchst diesen installieren (wenn nicht, er ist nicht lebenswichtig).
Ersatzweise GNash als Standalone ohne swfdec und Adobe für Browser mag auch gut gehen.

Keine Garantie das das funktioniert mit allen Flashanwendungen, vor allem ob die Zynga Games dann laufen. Aber GNAsh uns swfdec (GNOme und Mozilla) aus den Linux Systemen zu werfen funzt bei mir unter Puppy, kubuntu und xubuntu recht gut und räumt die meisten Probleme aus.

Adobe Flash/Shockwave sind eher Win und MAC dominiert, leider.

Und als letztes bliebe dir unter Linux noch zwei Umwege:
1. Wine - Browser als Windowsanwendung inl, Windows Shockwave Plugin installieren und diesen Browser eben über die Emulation zu starten. Das löst ggf. auch einige der speziellen Shockwave Probleme (aber leider auch nicht alle)

2. Oder Windows als Paralleinstallation/Wechselplatte (was Du schon machst) oder per VM unter Linux installiert und dann darüber Dinge laufen lasssen. Nur ob dies den Aufwand wegen eines spiel so benötigt ist dann was anderes ;-)
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 12:28   #28
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Durch meine Fragerei lernen andere Interessierte Umsteiger ja vielleicht auch noch etwas ;-))

Die Konsole hab´ ich heute schon reichlich strapaziert. Dannk vielem gegoogle hatte ich etliche Dinge ausprobiert um G-Earth vernünftig ans Laufen zu kriegen. Bisher noch nicht gelungen - Irgendwie scheitert das am Fontpaket von MS. Aber ich arbeite daran :-)))

Irgendwie erinnert mich das stark an WIN 3.11 - Um das vernünftig ans Laufen zu kriegen, waren DOS Kenntnisse unbedingt erforderlich. Und die alte DOS Zeit erinnert mich irgendwie an die Konsole von Linux. Wobei die Befehle bei Linux mir (noch) sehr abstrakt und fremd vorkommen.

Sei es drum. Es macht aber auch Spass hier zu tüfteln und zu probieren. Schon jetzt vermisse ich unter Windows diesen schönen vier-geteilten Bildschirm. Endlich ist es mal auf der Matscheibe aufgeräumt, trotz aller Experimente.

Jetzt muss ich hier erstmal Platz machen. Da steht jemand zum Zocken an ....
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 19:05   #29
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat:
Irgendwie scheitert das am Fontpaket von MS
Probiere
[CODE]sudo apt-get install ttf-mscorefonts-installer[/CODE]
In diesem Paket sind die Windows-Grundschriftarten.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 22:21   #30
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Das hätte ich mal wissen müssen.
So sind mir Haufen von Schriften verloren gegangen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 04:10   #31
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat:
Haste kein Windoofs mehr oder keinen in der Nachbarschaft, wo du sie dir mal "klauen" kannst?
Nein und Nein.
Windoofs ist für mich Dreck, der entfernt gehört.

Danke dir erstmal fürs Angebot.
Es geht mir in erster Linie um diese Schriftart, oberes Schild.
Hatte diese zufällig auf einer alten Diskette entdeckt,
später ging sie mir durch Festplattencrash verloren.
Wie gut 200 andere auch.
Der Name ist nicht bekannt, nur die geschichtliche Herkunft.
Wer also sachdienliche Hinweise geben kann, macht mir 'ne Riesenfreude.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 13:28   #32
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

phardol schrob:
Zitat:
Sachdienlicher Hinweis: Wenn du auch noch zum Googeln nach "Windows Fonts" zu faul bist, mach doch, was du willst.
Ist bereits mehrfach geschehen.
Bis auf eben die eine Frakturvariante sind beinahe alle wieder an Bord.
Bei der Angefragten handelt es sich um eine "abgespeckte"
Variante der Frakturschrift, die (meines Wissens)
etwa Mitte der 30er Jahre für die öffentliche Beschilderung entwickelt wurde.
Man hat also nicht nur auf der Berliner S-Bahn diese Schriftart
(übrigens auch mit Varianten) benutzt.
Aber als Schriftart nie im Net gefunden...
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 05:55   #33
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Probiere
[CODE]sudo apt-get install ttf-mscorefonts-installer[/CODE]
In diesem Paket sind die Windows-Grundschriftarten.
Kann man dessen erfolgreiche Installation irgendwo kontrollieren?

Im Terminalfenster läuft die Installation bis zum Lizenzvertrag. Unten steht ein <OK>, läßt sich aber nicht anklicken oder sonst was. Auch nach Stunden steht immer noch der Lizenzvertrag im Fenster. Ich muss also das Fenster schliessen um es zu beenden. Allerdings erscheinen bei anderen Installationen dann apokalyptische Botschaften:


Hier ist so eine Meldung:
Zitat:
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
peter@peter-M863:~$ sudo apt-get install ttf-mscorefonts-installer
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
Ich vermute, daß der Installationsprozess der MS Schriften nicht korrekt abgeschlossen wird, worauf auch das unveränderte Bild von GoogleEarth hinweist. Nur, wo kann ich das richtig kontrollieren?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 07:18   #34
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
sudo apt-get install flashplugin-nonfree
[Enter und durchlaufen lassen]
Ergebnis:

Zitat:
peter@peter-M863:~$ sudo apt-get install flashplugin-nonfree
[sudo] password for peter:
E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.
peter@peter-M863:~$ sudo dpkg --configure -a
peter@peter-M863:~$ sudo apt-get install flashplugin-nonfree
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Paket flashplugin-nonfree ist ein virtuelles Paket, das bereitgestellt wird von:
adobe-flashplugin 11.2.202.228-0oneiric1
flashplugin-installer 11.2.202.228ubuntu0.11.10.1
Sie sollten eines explizit zum Installieren auswählen.
E: Paket »flashplugin-nonfree« hat keinen Installationskandidaten
Das ist gut, aber wo ist die Auswahl zum Wählen? Oder wie lautet die Syntax dazu?



Und gleich noch einer:
Die Meldung bekomme ich, wenn ich Wine installierenmöchte....

Zitat:
Anscheinend gibt es einen Programmfehler in aptdaemon, der Anwendung, die Ihnen das Installieren/Entfernen von Anwendungen und das Ausführen weiterer Paketverwaltungsaufgaben ermöglicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 12:37   #35
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Es gibt für Einsteiger eine noch bedienlichere Möglichkeit:
[CODE]sudo synaptic[/CODE]auf der Konsole eingeben.
Synaptic ist ein grafisches Installationsprogramm,
mit dem man auch direkt nach Paketen suchen kann.
Bei Fehlermeldungen in Richtung "kein Installationskandidat"
lassen sich mit Synaptic auch per Klick die Paketlisten nachladen
und damit auch aktualisieren.
Übrigens kann es hilfreich sein, in die Paketquellen
noch die Repo bei Medibuntu einzutragen.
Wie man dabei vorgeht, kannst du hier nachlesen, Suchbegriff "Medibuntu".
Und wer es *richtig* bunt mag, kann auf das Ubuntu-
Softwarecenter zurückgreifen. Auch dieses bietet eine
direkte Suchfunktion.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 14:49   #36
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

@Demolier
Bevor wir da zu lang über die komplizierten Wege rum eiern (das KISS Prinzip (Keep it Smart and Simple) müssen wir ja nicht nur auf Programme/Programmierung anwenden, sondern auch bei Fehlerbehebung, Installation und Anpassung) könntest du noch folgendes probieren:

Gehe auf die Seite
Adobe - Install Adobe Flash Player

und da wählst du das APT Paket für Ubuntu 10.x aus. Möglich das es so besser funktioniert. Mitlerweile ist man bei Flash 11 und bei Ubuntu 12beta angekommen - da kann es sein das da gerade die Pakete für Dich nicht nicht mehr stimmen.

Wenn das nicht klappt versuch es mit Hartzianers Post auch in Bezug zu Medibuntu udn danach versuchen wir dann die noch komplexeren Dinge ;-)

Oder Du gehst wegen der NErven wieder den Schritt zurück zu GNash oder besser Lightspark (wobei hier eher das stabilitätsproblem gegenüber der besseren Adobe Flash kompatibilität steht - Gnash wieder umgekehrt, weitgehendst stabil aber bei älteren Flash Standards wie zB. Actionscript 2, stehen geblieben) *ggg*
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 15:30   #37
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

[Einsicht:]
Ja Shanky, stimmt schon. Wir denken mal wieder zu weit.
[/Einsicht]
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 15:45   #38
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

lach - lass mal gut sein. War auch nicht tadelnd gemeint und es ist auc nie verkehrt etwas in die tiefe zu gehen seit gewisse Massen Bunt GUIs Discountermäßig plus Automatiken für alles den meisten das abnehmen wollen und der KAtzenjammer los geht wenn es gerade damilt klemmt

Ich bin selbst manchmal auch zu enthusiastisch damit - also den Fehler hab ich manchmal auch
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 16:19   #39
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
Durch meine Fragerei lernen andere Interessierte Umsteiger ja vielleicht auch noch etwas ;-))...
Hierzu noch: die IG hier

http://www.elo-forum.org/groups/computer-technik.html

ist offen und gibts immer noch. Damals entstanden wegen des immer wieder gern verlinktem Linux Umstieg-HowTo Threads, deren Inhalte dort auch eingepflegt sind.

(End of Werbung )
Demolier bedankt sich.
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 17:42   #40
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
[code]Anscheinend gibt es einen Programmfehler in aptdaemon, der Anwendung, die Ihnen das Installieren/Entfernen von Anwendungen und das Ausführen weiterer Paketverwaltungsaufgaben ermöglicht.[/code]
Da hast du's. Und wie der zu beheben ist, hat er dir auch schon gesagt:

[code]Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.[/code]
Also mach mal.

Hab ich ja, sieh dir den Text mal genau an ;-))

Shanky, das ist learning by doing - Irgendwie wurschtel ich mich da mit euch schon durch.

Mal was ganz anderes: Gestern ist die XP Installation von meinem Hauptrchner kaputt gegangen. Der Bootvorgang stoppte schon beim Fortschrittsbalken. Als frisch gebackner "Linuxexperte" LOL ..... Hat der auch gleich Ubuntu verpasst bekommen. Auf einer neuen Partition. Weil da noch einige Daten zu retten sind, hab ich eben UBU als 2. System drauf gepackt.
Jetzt kommts. Anscheinend war XP so erbost darüber, daß es den Dienst wieder aufgenommen hat. Keine Ahnung, warum es auf einmal wieder tut. Ich hatte mir die Fehlersuche erspart, weil auch sämtliche Wiederherstellungspunkte an gleicher Stelle ihren Dienst verweigerten.
Ich hatte noch nix mit Ubu gemacht, sondern lediglich aus einer Laune heraus bei einem Neustart nochmal XP gewählt und prompt lief es .... Ích vermute, daß die Partitionierung im Eimer war und durch das Aufspielen von Ubuntu dadurch wieder repariert worden ist ....

Shanky, ich hab mich mal gleich in deiner Gruppe eingeloggt :-)))
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 18:05   #41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
Hab ich ja, sieh dir den Text mal genau an ;-))
Zitat:
...Sie sollten eines explizit zum Installieren auswählen.
E: Paket »flashplugin-nonfree« hat keinen Installationskandidaten
Eben (auch wenns an phardol gerichtet war), deshalb auch mein Hint dazu mit der fehlenden Zuweisung und der Adobe Seite. Sie stellen Adobe 11beta für Ubu 11 & 12beta um und da wurden die Zuweisungen zu ubu 10 (was bei dir läuft) wohl versehentlich gekillt. Sowas passiert manchmal bei den x-buntus. Also entweder per Hand dran oder warten bis sie es bereinigen.

Wobei an soch das ganze Paketmanegement und installation so wie es bei allen aktuellen Distros mehr oder weniger läuft gegenüber der Installationswurschtelei bei Win ein Traum ist trotz solcher vorkomnisse.

Zitat:
Shanky, das ist learning by doing - Irgendwie wurschtel ich mich da mit euch schon durch.
Was du als alter DOSler ja auch gewohnt bist :-)

Zitat:
...Mal was ganz anderes: Gestern ist die XP Installation von meinem Hauptrchner kaputt gegangen. Der Bootvorgang stoppte schon beim Fortschrittsbalken. Als frisch gebackner "Linuxexperte" LOL ..... Hat der auch gleich Ubuntu verpasst bekommen. Auf einer neuen Partition. Weil da noch einige Daten zu retten sind, hab ich eben UBU als 2. System drauf gepackt.
Jetzt kommts. Anscheinend war XP so erbost darüber, daß es den Dienst wieder aufgenommen hat. Keine Ahnung, warum es auf einmal wieder tut.
Die PArtitionstabelle dan ubu repariert halt ich mal für unwahrscheinlich - win wäre sonst vorher gar nciht erst angelaufen. Ist also schwer was dazu zu sagen. Aber die Wiederherstellungspunkte .. das ist ein Murks den ich bei mir sofort abschalte. Partitionskopien sind sinnvoller als das und der Datenmüll in diesen Punkten bleibt einen sonst für immer als Dateileichen erhalten wenn man zurück geht (ähnlich wie bei Norton Ghost, das macht dasselbe).

Treiberkonflikt vieleicht bei der HW Erkennung der sich manchmal von allein aufgelöst hat....???? Kommt öfter mal bei Win so vor, aber obs das war kann man so schlecht drauf sagen wenn sichs nicht wiederholt und man analysieren kann. *Schulterzuck*

Zitat:
Shanky, ich hab mich mal gleich in deiner Gruppe eingeloggt :-)))
Wieder einer mehr - sit ja auch für alle da und nicht meins deswegen ;-)
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:29   #42
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat:
Zitat:
Shanky, ich hab mich mal gleich in deiner Gruppe eingeloggt :-)))
Wieder einer mehr - sit ja auch für alle da und nicht meins deswegen ;-)
Na da sprecht ihr ja auch ein Thema an.
Bin bei dieser Forensoft ums Erbrechen nicht dahinter gekommen,
wie und wo man sich einer IG anschließt.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 00:26   #43
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Auf die IG klicken der du dich anschließen willst. Und ganz unten, ziemlich unauffällig n der Zeilenmitte über der Uhrzeit steht "Beitreten" - klick einfach mal da drauf
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 13:45   #44
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.671
Ein Hartzianer
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Danke !!
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 08:13   #45
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Demolier Beitrag anzeigen
Durch meine Fragerei lernen andere Interessierte Umsteiger ja vielleicht auch noch etwas ;-))

Die Konsole hab´ ich heute schon reichlich strapaziert. Dannk vielem gegoogle hatte ich etliche Dinge ausprobiert um G-Earth vernünftig ans Laufen zu kriegen. Bisher noch nicht gelungen - Irgendwie scheitert das am Fontpaket von MS. Aber ich arbeite daran :-)))

....

Die ganze Frickelei hatte nichts gebracht. Sämtliche MS-Font-Pakete wurden installiert und konfiguriert, aber Google Earth war nicht vernünftig ans Laufen zu bringen. Vorgestern gab's alledings eine Meldung der Aktualisierungsverwaltung, in der auch ein updt für MS-Font drin war.... Und seit diesem Update läuft GE nun so, wie ich es unter Windoof gewohnt war.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 07:49   #46
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Nach knapp drei Monaten starte ich mal einen Bericht, was wie gelaufen ist.

Anfangs lief alles sehr stabil - Besonders der Arbeitsflächenumschalter konnte bei mir punkten. Die Zeit, in der der Rechner hochfährt, ist wesentlich kürzer als mit XP. Das kappen der Onlineverbindung und Wiederherstellung passiert im Millisekundenbereich. Die Oberfläche ist sehr gefällig und man gewöhnt sich schnell dran. Libre Office ist des Pedant zu MS Office. Es ist gewöhnungsbedürftig, aber es läuft.

Nun der ISTstand nach drei Monaten Laufzeit und Erfahrung.

Libre Office schreddert öfter Exceltabellen. Insbesondere, wenn sie von MS und Libre verwendet werden. Da ändert auch die "Formatspeicherung" von Libre nichts dran.

Nach rund 2 Monaten konnte ich nichts Neues mehr installieren. Es wurde zwar ein DL gestartet, aber die Installation über das Softwarecenter brach/bricht immer wieder ab. Mit der Fehlermeldung "Die Paketoperation ist gescheitert" wird nicht nur die Installation von neuen Anwendungen abgebrochen, sondern auch Systemupdates.

Die Desktopeinstellungen beim herunterfahren werden zwar gespeichert, aber immer wieder melden sich Browser und andere Anwendungen ganzseitig beim Neustart, obwohl man das als Fenster regulär beendet hat. Das passiert leider unregelmäßg - Mal klappt es und mal eben nicht.

Öfter hatte ich Probleme mit Opera. Opera nutze ich schon seit Jahren und hatte unter Windows nie Probleme. Unter Linux zickt es aber gewaltig rum. Aktuell hat es sich oben in der Statusleiste festgetackert. Das Fenster geht über zwei Arbeitsflächen und läßt sich nicht mehr verschieben. Hier ist wohl wieder eine Neuinstallation nötig, aber Paketoperationen scheitern ja immer.

Wer auch im Internet zockt, ist mit Ubuntu schlecht beraten. Trotz eines irren Aufwandes mit Flashplayern und Schockwave und was weiß ich noch bekam ich hier nicht ein Spiel von Facebook ans Laufen. (Meine Freundin möge mir verzeihen ;-) )

Die Hardwareerkennung ist relativ gut. Meinen DVB-T Stick kennt Linux gar nicht und eine Medion Festplatte eines Bekannten wollte Linux auch nicht erkennen. Die Hardware war in Ordnung (Win erkannte sie nämlich) und auf meinem ollen Rechner, der mittlerweile ja auch Ubuntu hat, wurde sie anstandslos erkannt.

Da nun hier ja nichts mehr an Systempflege möglich ist und auch keine Programme mehr installiert werden können muss wahrscheinlich der Neuanfang her. Ich glaube, dann versuche ich es mal mit Suse .... Ich werde berichten .....
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 10:19   #47
Administrator (Technik)
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 4.273
Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Hört sich nach einem Problem entweder mit dem Dateisystem oder verstellten Rechten an.

melde dich einmal als Root an und versuche dann per Terminal ein Update zu fahren:

apt-get upgrade

Aktualisiert alle Pakete.
Admin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 10:27   #48
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Gut, das habe ich noch nicht versucht. Damit könnte ich ja vielleicht Opera neu installieren.....

So sieht Opera zur Zeit festgetackert aus:


http://www.imgbox.de/users/public/th...sdtLJsRy_t.gif


Der rechte Scrollbalken ist im rechten oberen Viertel der Arbeitsfläche. 3/4 spielen sich aber in der linken oberen Fläche ab...

Opera läßt sich nicht verschieben und auch die Fenstergröße nicht verstellen ...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 08:32   #49
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UBUNTU zickt mit DSL rum

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Hört sich nach einem Problem entweder mit dem Dateisystem oder verstellten Rechten an.

melde dich einmal als Root an und versuche dann per Terminal ein Update zu fahren:

apt-get upgrade

Aktualisiert alle Pakete.

Das Ergebnis ist das Gleiche --> "Die Paketoperation ist gescheitert"

Aber irgendwie hat das System Opera wieder frei gegeben. Ein paar Wochen war es festgetackert und am Montag war es aus heiterem Himmel wieder "frei". Es wurde kein Update (funktioniert ja eh nicht mehr) oder sonst was gemacht. Ich hatte nur - wie jeden Tag - versucht ob es nun tut ... Und da tat es auf einmal wieder ...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ubuntu, zickt

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Windows, Ubuntu, Firefox, Internet usw.? Pony und Kleid Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 2 28.08.2011 11:52
Mischfall SGB II / SGB XII, ARGE zickt... Fritz KDU - Miete / Untermiete 11 30.10.2007 14:34
Nebenk.Erstattung: Vermieter zickt! berlinerpils KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 28 19.09.2007 17:01


Es ist jetzt 13:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland