Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 01.07.2009, 22:19   #21
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TuneUp Utilities kostenlos

Zitat von arbeitslos47533 Beitrag anzeigen
Brauchst Du das etwa nicht mehr unter Linux? Oder hast Du aufgegeben mit Linux?
Ist doch ne .exe.
Soll ich das vielleicht in Wine installieren? Wozu?
Nö, bleibe bei Linux.

Zitat:
Zitat:
Zitat von Arania http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
Nö wenn man es im abgesicherten Modus macht , nicht, Du siehst man lernt immer noch dazu

Nö, das muss ich nicht lernen. Ich weiß das, du und andere Versierte wissen das vieleicht, aber das sollte man schon den Leuten mitteilen, wenn man ihnen solche Tipps gibt. Sonst nutzen sie nix.
Das verstehe ich nicht.
Wenn ich die Schadsoftware im abgesicherten lösche bleibt sie doch trotzdem im Wiederherstellungspunkt.
Und wenn ic him abgesicherten Modus die Systemwiederherstellung betätige, dann ist der Schädling weg?

Geändert von ashna (01.07.2009 um 22:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2009, 23:20   #22
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln AW: TuneUp Utilities kostenlos

Zitat:
Das verstehe ich nicht.
Wenn ich die Schadsoftware im abgesicherten lösche bleibt sie doch trotzdem im Wiederherstellungspunkt.
Und wenn ic him abgesicherten Modus die Systemwiederherstellung betätige, dann ist der Schädling weg
Das hat damit zu tun, dass in dem Modus nicht alle System und Programmdateien gestartet werden, die aus Sicherheitsgründen so eine Entfernungsaktion verhindern würden allein durch ihre Zweckmässigkeit verdächtige Aktionen zu erkennen und zu verhindern. Deshalb der abgesicherte Modus.

Das ist sozusagen ein Türchen zum Hintereingang. Falls sich Programme und Systemeinstellungen bei Fehlerkorrekturen behindern sollten, jetzt mal so auf die schnelle erklärt....
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 07:59   #23
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1,699
ShankyTMW wird schon bald berühmt werdenShankyTMW wird schon bald berühmt werden
Standard AW: TuneUp Utilities kostenlos

Zitat von ich nu wieder Beitrag anzeigen
Genau so mache ich es auch (schon Jahrelang). Da gibt es sogar ein gutes Gratis Programm, acronis true image.
Ich halt es auch wie Tramp und kann da nur zustimmen. TuneUP Utillities kommen mir so auch nicht aufs System genauso wie so manche automatismen, die ich lieber abschalte. Dazu ist es die sauberste Lösung und die verwaisten DLLs im Sysstem die auch trotz Win Wiederherstellungspunkte nach so mancher Deinstallation noch immer im System verbleiben würden, wären damit auch wieder verschwunden.

Aber *hust* Acronis ist doch Kommerziell und das einzige was da Free ist ist die Trial Testversion. Die nutzt einem in der Fassung doch nüscht und ich würd dann schon echte Freeware empfehlen (nicht das Acronis nicht schlecht wäre, genauso wie auch PowerQuest Driveimage und so einige mehr, kosten allerdings Geld)

Hier findet sich eine --> kleine Auswahl <-- an Free-Programmen. Wobei das ein oder andere auch zu kommerziell über gegangen ist - man muß schon sondieren.

Geändert von ShankyTMW (02.07.2009 um 08:06 Uhr)
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 08:40   #24
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: TuneUp Utilities kostenlos

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Man Leute. Verscherbelt euren Wdoofschrott und kauft euch einen gebrauchten billigen Mac - sagt ein Wdoofkenner der ersten 3elfer Generation.

Wer arbeiten will tut dies mit Werkzeug. Wer fummeln und spielen will tut dies mit Spielzeug...

Wer mit Wdoof verheiratet ist, sollte wenigstens ALLE Komponenten seiner Hardware SCSI / SCASI nennen können - ist mindestens so sicher und stabil wie Mac/Apple.

Bei der Gelegenheit, wer etwas braucht - egal Apple oder Pc, Drucker, Schirm, Kabel, Karten etc. - kann mich gerne anfunken. Habe noch jede Menge Computerschrott da. Helfe auch gerne mal. Gegenleistung nach Gusto und Können erwünscht aber nicht Bedingung.

Greets Aber hallo
Danke! Danke! Danke!

Ja, ja! Da werden die "Doofen" von der "hochintelligenten" Linux Connection schon seit Jahren mit roboterhaften Floskeln zugemüllt, verflucht und zu "DAU's degratiert, aber das reicht scheinbar noch nicht.

Daran merkt man auch das ein Mangel an Kreativität bei solchen Individuen herrschen muss, weil es scheinbar um syntaktiktische Missinterpretationen geht, die einfach mal so mir nix dir nix übernommen und weiter verbreitet werden. Man möchte ja schliesslich auch als cooler Linuxnutzer angesehen werden...:-)

Ich denke auch das "User", die mit Linux anfangen oder darauf umsteigen, erstmal nach Sektenähnlichen Methoden jahrelang Mantramässig lernen müssen, sich von dem "Götzensystem" "****** zu befreien, jede/r der 3 mal seine Festplatte ohne größeren Schaden anzurichten formatiert hat, und es geschafft hat eine Linux-Distribution zum laufen zu bringen, bekomt ein "Zertifikat" um als Mitglied der "Wissenden" anerkannt zu werden um ab sofort missionarisch die "Welt" von ihrem "System" überzeugen zu dürfen.

Jetzt kommen auch noch die "Mac-User" und wollen ihr Credo verbreiten....


Es geht mir nicht um das bessere, moralische oder vernünftigste Betriebssystem, nee, es geht mir um die "Überheblichkeit" mancher "User" die sich ein "Endlosschleifendenken" angewöhnt haben...:-)

(Ist nicht böse gemeint!)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 17:20   #25
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TuneUp Utilities kostenlos

Och Menno, jetzt zankt euch doch nicht schon wieder. So ein BS ist es nicht wert, sich darum zu streiten. Ich finde sie alle toll.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 17:40   #26
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1,699
ShankyTMW wird schon bald berühmt werdenShankyTMW wird schon bald berühmt werden
Standard AW: TuneUp Utilities kostenlos

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Man Leute. Verscherbelt euren Wdoofschrott und kauft euch einen gebrauchten billigen Mac - sagt ein Wdoofkenner der ersten 3elfer Generation.
Ich nehm einen Mac, dazu Pommes, 2 Cheeseburgern und ne Cola
Kannst aber auch gern ein Linux drauf ziehen, dat jibbets für den Mac nämlich auch.

Zitat von ashna
Och Menno, jetzt zankt euch doch nicht schon wieder. So ein BS ist es nicht wert, sich darum zu streiten. Ich finde sie alle toll.
Seufz, ist wie in alten Zeiten als sich noch alle um die Vorherschaft zwischen Mac nebst Mac-OS, PC mit DOS/Win3.1 (ich war damals schon weiter mit OS/2 und Linux parallel dazu) und den Amiga und Workbench rumgekloppt haben während die anderen ncoh immer ihren Brotkasten (C-64/128) huldigten.

Die Vergangenheit Wiederholt sich, oder ist das nun eine Schleife die nie aufhört?
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 23:14   #27
_____________
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TuneUp Utilities kostenlos

Also nen schönen Mac hätt ich auch gern.
Hier mal ein kleiner Link für Mac-Fans: #Keine Werbung#
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kostenlos, tuneup, utilities

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/technische-mitteilungen-fragen-antworten/41639-tuneup-utilities-kostenlos.html

Erstellt von Für Typ Datum
Reservierten Speicherplatz der Systemwiederherstellung einstellen - Dr. Windows dieses Thema Refback 26.10.2009 20:07

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Persoanlausweis kostenlos?-Werdegang? bert62 ALG II 6 25.04.2008 22:27
Kostenlos gewährtes Mittagessen ist auf ALG II anzurechnen Mambo ... Allgemeine Entscheidungen 2 19.02.2008 22:22
Stellensuchanzeige kostenlos online schalten ? Kaulquappe Allgemeine Fragen 15 06.05.2007 22:16
Kostenlos die berufliche Eigung prüfen. edy Job - Netzwerk 0 27.02.2006 13:19


Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland