Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur23Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 26.06.2015, 16:32   #41
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.06.2014
Beiträge: 409
Anja Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

@Cerberus

Kopie von Aldi über meine Flat, die ich schon bestimmt seit über einem Jahr monatlich buche

Internet-Flatrate XL 1,3
Die Flatrate mit High-Speed bis 5 GB Datenvolumen. Optimal für die Nutzung mit dem ALDI TALK Web-Stick und einem PC oder Notebook.


@HHPeterle

Die 24 Stundenflat war eigentlich immer schon etwas gedrosselt.
Als ich noch windoof hatte, hatte ich u. a. Software runtergeladen und das ging mit der Zeit über den Tag verteilt stetig langsamer.

Aber ich lade auch nicht wer weiß was runter, weil so eine Abmahnung kann schnell ins Haus geflattert kommen. Mein Ex hatte mal so einen Wisch bekommen.
Anja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 17:24   #42
ron54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

@Cerberus

wenn du schon unbedingt eine mobile Lösung willst, zu der ich eher abrate, - wer's ganz billig haben will, zahlt am Ende drauf ! -solltest du herausfinden welches MobilNetz an deinem Wohnort läuft.

EPlus, Vodafone, etc....

damit ist deine weitere Entscheidung schon determiniert.

Danach und damit solltest du eine temporäre oder prepaid (!) Lösung, die du in kürzester Zeit kündigen kannst, zwecks Test mal 2-3 Monate am laufen haben, um zu sehen, ob du mit deinem anvisierten Datenvolumen hinkommst.

Hier gibt es Info's/entscheidunghilfen:
teltarif.de - Kommunikation ganz einfach

P.S.
ich persönlich habe 1&1 Special (Internet+Telefon) und auf dem smartphone Alditalk mit Option die @Anja-Lösung (mobiles Internet) zu fahren, falls (!) ich die unbedingt bräuchte (Konjunktiv beachten).
(Pizza+Bölkstoff-Nachschub zum Baggerloch könnte so ein Fall sein )

NUR FÜR UNTERWEGS scheint mir mobiles Internet mit Alditalk an geeignetesten, wohlwissend, dass mobiles Internet teuer ist, insbes. wenn man vergisst die Datenoption z.b. Dayflat bei Alditalk auch wieder zu kündigen (Vertragsbedingungen). die flexibel Kündigungsmöglichkeit war/ist mein Entscheidungskriterium f. Alditalk.

Die Massen-/hochvolumigen Daten ziehe ich besser per Internet aus der Wand, dort sind die Mega-/Gigabytes an günstigsten !!!

WLAN habe ich dann auch, f. Andere oder "Klo-gestütztes Internetsurfen"

Mit meinem smartphone kann ich dann unterwegs auch Tethering betreiben, wenn kein WLAN in der Nähe ist, dann und nur dann brauche ich mobiles Internet (UMTS) !

Wenn du aufmerksam gelesen hast, dann sind meine Zauberwörter: Unabhängigkeit, günstig (aber nicht billig), zweckmässig, and so on ...

Meine ideale Empfehlung an dich wäre, es genauso zu tun:
- besorge dir einen günstigen Internetanbieter f. Internet aus der Wand[*]
- besorge dir ein smartphone, zur Not gebraucht (Kinder, Verwandte,...) was Tethering kann
- besorge dir einen Prepaidtarif mit flexiblen Kündigungsmodatitäten der Datenoptionen (z.b. Alditalk) f. mobiles Internet

[*]
ein WLAN (steckt i.d. Regel im Internetrouter) hast du dann auch


isch'abbe fertisch ...
berichte how it worked out !
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 17:43   #43
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.06.2014
Beiträge: 409
Anja Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Aber Alditalk geht nur automatisch weiter, wenn für die gebuchte Flat genügend Guthaben auf dem Konto ist. Ansonsten gibt es kein Internet

Also ich habe nur Aldi talk, jongliere mit ein bis vier Simkarten monatlich (inkl. Handy) und komme monatlich zwischen 15 und 40 Euro hin, je nachdem, ob mein Sohn auch die Flat möchte oder noch Handy Flat gebucht wird.
Also meistens liegt es mit allem bei ca. 35 Euro = insgesamt 10 GB und Handy Guthaben.
Anja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 18:19   #44
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2012
Beiträge: 519
HHPeterle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Pfeil AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von Anja Beitrag anzeigen

@HHPeterle

Die 24 Stundenflat war eigentlich immer schon etwas gedrosselt.
Als ich noch windoof hatte, hatte ich u. a. Software runtergeladen und das ging mit der Zeit über den Tag verteilt stetig langsamer.

Aber ich lade auch nicht wer weiß was runter, weil so eine Abmahnung kann schnell ins Haus geflattert kommen. Mein Ex hatte mal so einen Wisch bekommen.
Echt? Bei mir läuft sie eigentlich locker durch.
Ging wohl drum, dass mit der Tagesflat über 60GB am Tag möglich war. Ein Geheimtipp. Jetzt hats EPlus gemerkt und die Herrschaften, die es ausnutzten erstmal auf Minimum gesetzt .
Vom einfachen Runterladen kommt noch kein Wisch ins Haus. Ich gucke viel Youtube etc., das verbraucht ordenlich Traffic.
HHPeterle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 19:04   #45
ron54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von Anja Beitrag anzeigen
Aber Alditalk geht nur automatisch weiter, wenn für die gebuchte Flat genügend Guthaben auf dem Konto ist.
...
Also meistens liegt es mit allem bei ca. 35 Euro = insgesamt 10 GB und Handy Guthaben.
ich weiss, dass nur bei hinreichendem Guthaben automatisch verlängert wird. Die Automatik ist mein Problem !

Der springende Punkt ist:
warum 3,5 € pro GB, wenn ich nur ~ 0,4 € dafür bezahlen muss ?
(ich glaube 50 GB sind inklusive bei meinem 19,99 € -Vertrag)

Faktor ~7 mobiles versus Festnetz Internet ...

Warum soll ich teurer kaufen, wenn ich billiger kann[*] ?!

da koof' ick mir 'ne Steak für für det jesparte Jeld alle zwee Monate !!!
[*]
' bin natürlich auch gut versorgt in Berlin und kann wählen, dies steckt in meinen Überlegungen immer mit drin und soll hier nicht verschwiegen werden !
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 19:18   #46
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2012
Beiträge: 519
HHPeterle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von ron54 Beitrag anzeigen
ich weiss, dass nur bei hinreichendem Guthaben automatisch verlängert wird. Die Automatik ist mein Problem !

Der springende Punkt ist:
warum 3,5 € pro GB, wenn ich nur ~ 0,4 € dafür bezahlen muss ?
(ich glaube 50 GB sind inklusive bei meinem 19,99 € -Vertrag)

Faktor ~7 mobiles versus Festnetz Internet ...

Warum soll ich teurer kaufen, wenn ich billiger kann[*] ?!

da koof' ick mir 'ne Steak für für det jesparte Jeld alle zwee Monate !!!
[*]
' bin natürlich auch gut versorgt in Berlin und kann wählen, dies steckt in meinen Überlegungen immer mit drin und soll hier nicht verschwiegen werden !
Vielleicht weil es leider noch keinen Provider gibt, der ein Festnetzangebot mit echten Prepaid Tarif anbietet?
HHPeterle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 19:52   #47
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von ron54 Beitrag anzeigen
@Cerberus

wenn du schon unbedingt eine mobile Lösung willst, zu der ich eher abrate, - wer's ganz billig haben will, zahlt am Ende drauf ! -solltest du herausfinden welches MobilNetz an deinem Wohnort läuft.
Mitten in Frankfurt läuft eigentlich jedes bestens.




Zitat:
- besorge dir einen günstigen Internetanbieter f. Internet aus der Wand...
Ich habe Unitymedia für nun 33 Euro. Technisch gut, "Service" total unterirdisch!

Zitat:
- besorge dir ein smartphone, zur Not gebraucht (Kinder, Verwandte,...) was Tethering kann...
Netbook mit allen möglichen Funktionen.......... WLan, Bluetooth etc. pp., ist vorhanden.

Zitat:
- besorge dir einen Prepaidtarif mit flexiblen Kündigungsmodatitäten der Datenoptionen (z.b. Alditalk) f. mobiles Internet...
Früher hatte ich mal Vodafone-Prepaid für mobiles Internet. Damals 24h, 3 Tage oder 1 Monat aufladbar. Und 8 oder 10 GB konnte man anno dunnemals noch nicht buchen. Ich glaube 2 GB,das war's. Aber es hat für Internetforen, Mails, Banking u. sogar noch Radiostream gereicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 20:35   #48
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2012
Beiträge: 519
HHPeterle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat:
- besorge dir ein smartphone, zur Not gebraucht (Kinder, Verwandte,...) was Tethering kann...
Tethering bei Smartphones funktioniert wie ein Mobiler Hotspot Router. Wandeln Mobilfunk in Wlan um. Nur das das Smartphon in dieser Funktion dann nach einer Stunde leergesaugt ist. Ein Mobiler Hotspot ist auf diese Funktion hin konstruiert. Läuft 6 Stunden und mehr. Ausserdem hat er eine bessere Reichweite. Meiner steht in der Küche und zwei Zimmer weiter ist der Empfang noch sehr gut.
HHPeterle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 20:37   #49
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2012
Beiträge: 519
HHPeterle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Sorry, Doppelpost
HHPeterle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2015, 23:41   #50
ron54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von HHPeterle Beitrag anzeigen
...Nur das das Smartphon in dieser Funktion dann nach einer Stunde leergesaugt ist. Ein Mobiler Hotspot ist auf diese Funktion hin konstruiert. Läuft 6 Stunden und mehr. Ausserdem hat er eine bessere Reichweite. ...
Vorab: du rede offenbar über das Teil mit eingebautem Akku ?!

Tethering ü. USB geht auch !
was hält dich davon ab, das smartphone per USB ans Notebook anzuschliessen (Laden !) ?
Ein gutes Notebook schafft auch 6-8 Stunden

Hätte sogar Vorteile: Wegfallens der Funkstrecke Notebook <=> smartphone (WLAN) UND daher Akkuschonung des Notebooks durch Abschaltung des WLANs !

deine Reichweite ist stets abhängig von deiner Umgebung und stets schlechter als kabelgestützte.
Das ist eine meiner Hauptaussagen, die Zweite war, dass kabelgestütze GB's günstiger sind !

die smartphone-Lösung ist darüber hinaus flexibler

so what ?

Geändert von ron54 (27.06.2015 um 00:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 00:03   #51
ron54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

@Cerberus

als ich meine Antwort zu euren Beiträgen #46 und #47 schrub war das Forum - passend zu Thema - weg.

Jetzt aber:
Zitat von HHPeterle Beitrag anzeigen
Vielleicht weil es leider noch keinen Provider gibt, der ein Festnetzangebot mit echten Prepaid Tarif anbietet?
den wird es auch nie geben.
das alte Kupfernetz der Telekom ist x-fach bezahlt, ergo, die könnten, wenn sie wollten, tun es aber nicht !
Preisfrage: Wieso ?

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
...Ich habe Unitymedia für nun 33 Euro. Technisch gut, "Service" total unterirdisch! ...
bei Preisen ( ~ 50 GB f. ~20 €) fällt der Gewinn nicht übig aus, will sagen der Service, insbes. in der heutigen neoliberalen Zeit (steigende Preise bei fallender Qualität), ist überall unterirdisch.
Muss (?) so sein, sonst sind die Aktionäre nicht zufrieden ...
- an steigende Aktionkurse nach Ankündigung von Entlassungen sei erinnert -

anyway: mir ist immer noch nicht genau klar, warum du eine (m.M.) teurere Lösung mit einer Technik anstrebst, die, im Vergleich zu FestnetzInternet darüber hinaus weitere, von dir nicht beeinflussbare, Variablen birgt.
Datenübertragung durch die Luft (UMTS, WLAN) unterliegt mehr Störungen als kabelgestützte.

Wenn du in Frankfurt (Main ?) und wahrscheinlich in einem Mietshaus wohnst, weisst du wieviele WLAN's sich in deiner Umgebung tummeln.

diese (bei mir sind 30-40) teilen sich nominal 13 (f. technik-Unbedarfte nur 11) Kanäle.
Jedes Funknetz sollte 5 Kanäle Abstand haben dass sind dann Kanal 1, 6, 11), ergo 3 Kanäle für die 30-40 Nasen. Fällt was auf, insbes. mit view auf konstante Datenrate ?

wie das bei UMTS gelöst ist weiss ich nicht, schätze aber es ist auch ein shared medium (alle teilen sich, was da ist) [else teach me !]

Bei Festnetzinternet teile ich nur mit mir alleine[1] und hab eine ungestörte konstante Datenrate !


Deine Entscheidung unterhalb deiner Möglichkeiten: Weniger und unflexibler für mehr Geld scheint mir irrational.

Anyway:
wenn ich mir den thread so bekieke, dann könnte ich auch denken, dass deine Motive auch irrationaler Natur sind a la "ich kaufe mir jetzt was, was Neues, was ich real betrachtet nicht unbedingt brauche oder sogar teurer ist, als eine vernünftigere Lösung (gerade in Frankfurt: sehr wahrscheinlich mehrere Netze/Provider)"

solche "Entscheidungen" sind mir wohl bekannt, ich nenne die bei mir: "Frust weg durch Konsum" !

Meistens, hinterher, wenn ich realisiere, dass der Frust" nur übertüncht wurde, bin ich dann schlauer...

träfe dies auch auf dich zu, dann war die threadfrage nur:

"Was haltet ihr von diesem Teil ?"

Deine Kauf-Entscheidung stand unverrückbar fest !?


[1]
sort of: der Verteiler auf der Strasse teilt, was da zur Verfügung steht.

Und die mangelde Anzahl v. 50 Mbit-Ports -50 Mbit brauche ich nicht wirklich, mir reichen 16 MBit !-, bewahrte mich vor Wochen davor, dass ich mtl. 15 € mehr ausgebe...

Bewahren/Schaden vermeiden war meine Intension bei meinem vielen Text ...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 16:34   #52
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von ron54 Beitrag anzeigen
...bei Preisen ( ~ 50 GB f. ~20 €)
Isch abe keine Begrenzung..... soundsoviel GB. Kann rödeln, bis mit die Augen wehtun, egal wieviel GB ich verbrate.

Achtung! Jetzt kommt's... uffjepaßt:

Gestern nehm' ich den einen Rechner, weil ich denke "mußt doch nochmal nach Hotspots in der Nähe gucken". Ich kontrolliere das ja nu nich so oft. Letztes Mal ist schon 'ne ganze Weile her.

Und was soll ich sagen.............

Ich brauch an Extra-Gerätschaft überhaupt nichts mehr!
Hab neuerdings einen Telekom-Hotspot paar Meter nebenan.
Nur Rechner starten, einloggen u. ab geht das!
Gleich mal einen Tag (24h) gebucht zum testen. Alles klappt prima.

Keine Datenvolumen- oder Zeitbegrenzung, Signalstärke "gut" (bis zum vorletzten Balken auf der Anzeige).

Kosten:

Man kann 24h, eine Woche oder einen Monat buchen. Wäre für mich natürlich der eine Monat interessant. Der kostet 29,95 €. Keine Vertragsbindung. Kohle überweise ich dann von der Mastercard.

So..... das wäre dann mein Ding ab November! Unitymedia können ihren Router u. die Kabel u. Stecker zurück kriegen, weil sowas braucht meinereiner jetzt nicht mehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 19:54   #53
ron54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

sisse, ich wusste doch, dass du das Teil nicht brauchst
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 20:04   #54
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zwei Meter weiter weg gestellt, hat bewirkt, daß die Signalstärkeanzeige von "gut" auf "hervorragend" (alle Balken) gegangen ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 21:00   #55
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1,524
Dark Vampire wird schon bald berühmt werdenDark Vampire wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Hmmmm nen Hotspot wäre mir da nicht so sicher, man kann sich leicht reinhacken dann bei dir....
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 21:09   #56
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Zitat von Dark Vampire Beitrag anzeigen
Hmmmm nen Hotspot wäre mir da nicht so sicher, man kann sich leicht reinhacken dann bei dir....
Hmm..... Paßwort u. Benutzername gibt es. Ohne dem geht nix.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 22:07   #57
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1,524
Dark Vampire wird schon bald berühmt werdenDark Vampire wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Ja schon klar, aber gab mal Tests im TV da konnte sich der Experte leicht in die andern reinhacken und mitlesen und mehr machen, gerade bei öffentlichen Hotspots ein NOGO.Lieber dann 2 Geräte mehr zuhause haben und keiner kann rein.Weil nur du alleine drin bist.Bei Hotspots sind ja zig User im gleichen Netzwerk ergo bist du auch sehr leicht angreifbar.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 13:00   #58
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Deswegen wohl auch wird empfohlen, bei Hotspots einen VPN Client ("Tunnel") zu nutzen. Die Telekom hat da einen eigenen kostenlosen zum Download.

In 2011 hatte ich einen Arbeitsplatz (Hochhaus), wo ein Telekom-Hotspot vorhanden war. Den habe ich ständig im Dienst genutzt u. hunderte Besucher von diversen Unternehmen dort auch. Passiert ist nichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 13:33   #59
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Günstiger "Nebeneffekt" für mich:

Beim Hotspot habe ich keine Vetragsbindung mehr. Entweder ich buche einen Monat oder ich lasse es bleiben.

Unitymedia kassiert jedes Monatsende 33 Tacken. Und wenn ich nicht gekündigt hätte, verlängert sich der Vertrag auch noch ständig automatisch.
Ich weiß ja gar nicht, wie das alles nächstes Jahr bei mir aussieht finanziell........ EMR ja/nein? Oder dann in Hartz IV?

Da ist es vom Geld her besser, man hat keinen Vertrag u. bucht nach Bedarf selbst.

Als ich 1,5 Monate in der Rehaklinik war, wurde weiter über's Konto Internet abgebucht. Knapp 50 € für diesen Zeitraum zum Fenster rausgeschmissen, weil ungenutzt!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 21:54   #60
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1,524
Dark Vampire wird schon bald berühmt werdenDark Vampire wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Mobile-WLan-Stick

Egal ob ich H4 oder sonstwas beziehe Internet ist muss für mich, zahle auch nur knapp 30 Euro Kabelnetz.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mobilewlanstick

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobile Geräte / Google... Admin2 Mobile Geräte 1 20.04.2015 17:18
WLAN-Drucker anschaffen? schwanenritter Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 22 26.10.2013 19:23
Surf-Problem mit dem UMTS-Stick RudiRatlos Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 4 26.01.2012 20:15
BGH: Haftung für unzureichend gesicherten WLAN-Anschluss WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 14.05.2010 15:57
Störerhaftung bei ungeschütztem WLAN-Netz vagabund Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 11.07.2008 20:07


Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland