Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur1Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.08.2011, 23:46   #51
- TROLL in Behandlung -
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Das 30polige mit 10facher Abschirmung, handgeflochten in Korea?
Ja ist voll transparent, darum hat mit der Verkäufer die beiden Stecker in die Hände gegeben und ich bin dann nach hause gelaufen und hab das gleich angeschlossen
und funktionierte gleich das Wlan
aber 80 Eu fand ich auch etwas fett. verkauft auch nur der eine, weil der wohl der einzige ist der Plan hat in dem Laden und die richtigen kabel findet
darkcity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 23:51   #52
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 9,883
Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
aber 80 Eu fand ich auch etwas fett. verkauft auch nur der eine, weil der wohl der einzige ist der Plan hat in dem Laden und die richtigen kabel findet
Im Laden kostet oft ein Kabel das 5x bis 10x
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 23:52   #53
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Vorher war ErZet ja bestimmt nicht mit Klingeldraht im Internet. Splitter - Modem, Modem - PC, die Kabel reichen.
Ja, das letzte DSL lief über die Telefonleitung.
Aber das Kabel, daß ich als erstes verwendet habe, muß wirklich 'ne Macke gehabt haben, denn jetzt mit dem anderen geht es ja.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 12:23   #54
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Inzwischen habe ich auch Modem u. Telefon aufgehangen u. Kabel verlegt.
Eigentlich paßt jetzt alles.

Nur einen Drucker habe ich immer noch nicht........

Naja, alles Stück für Stück. Wird schon.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 12:51   #55
AM40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Er geht hin und ich will nur noch weg von unity nach 3 Jahren..

Kabelinternet ist was für alte Leute, die keine Ahnung von IP- Adressierung haben..

Die Nachteile einer festen IP, werden die Unitys schon bald bitter erfahren müssen..

Alice ist besser.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 13:21   #56
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von AM40 Beitrag anzeigen
Alice ist besser.
Alice will mich nicht.

Unity ist sehr günstig. Geld spielt immer 'ne Rolle........
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 13:30   #57
Elo-User/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1,418
götzb
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Alice will mich nicht.
........
keine Verfügbarkeit?
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

Das System H.IV / Jobcenter ist wie ein perpetuum mobile, nur leider im negativen Sinne.
götzb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 13:34   #58
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
keine Verfügbarkeit?
Vielleicht wegen Inso u. Schufa...........

Bei Unity habe ich 100 € Sicherheitsleistung hinterlegt u. es ging.

Bei Telekom mit UMTS-Vertrag ging es auch, aber den will ich auslaufen lassen. Ist schon gekündigt.

Eine 32 000er Leitung hatte ich noch nie u. bin erstmal zufrieden. :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 13:58   #59
Elo-User/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1,418
götzb
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Vielleicht wegen Inso u. Schufa...........

Bei Unity habe ich 100 € Sicherheitsleistung hinterlegt u. es ging.
sowas bietet Alice auch an "Control Tarife"
Vor Monaten gab es bei Alice im übrigen noch keine Prüfung der Boni das wurde erst eingeführt in Zusammengang mit O2.

Zitat:
Eine 32 000er Leitung hatte ich noch nie u. bin erstmal zufrieden. :-)
Das stimmt natürlich das P/L Verhältnis ist ungleich besser.
Wobei die 16k DSL oft auch nie erreicht werden,aufgrund technischer Gegebenheiten.

Nachteile sind eben nur das der die IP immer die gleiche ist.
Wegen Rapid und Co.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

Das System H.IV / Jobcenter ist wie ein perpetuum mobile, nur leider im negativen Sinne.
götzb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 14:28   #60
AM40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Hinzu kommt daß mir Unitymedia eine 32.000 verkaufte, obwohl nur 16.000 möglich sind.


Das hat mir ein Freund bei Unitymedia mitgeteilt.

Aber Jahresvertrag ist Jahresvertrag.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 14:38   #61
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kabelinternet: wann Freischaltung?

Zitat von AM40 Beitrag anzeigen
Hinzu kommt daß mir Unitymedia eine 32.000 verkaufte, obwohl nur 16.000 möglich sind.


Das hat mir ein Freund bei Unitymedia mitgeteilt.

Aber Jahresvertrag ist Jahresvertrag.
Hoppla!

Das erste, was ich gestern abend gleich noch tat, waren verschiedene Speedtests von verschiedenen Anbietern.

Alle zeigten mir die entsprechende Geschwindigkeit an. (Wohne ja auch mitten in Frankfurt.)

In fast allen Verträgen der meisten Anbieter steht allerdings: "bis zu 16 000" oder "bis zu 32 000".

Da kann man rechtlich schlecht beikommen, wenn es weniger ist.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
freischaltung, kabelinternet

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann ist es Nötigung ? Und wann sollte man eine Strafanzeige stellen ? 1984 Allgemeine Fragen 19 24.12.2010 14:26
Wann krieg ich Wohngeld und wann KdU? Mutti09 ALG II 1 26.08.2010 14:00
Wann Widerspruch, wann Ablehnung bei MAE?????? Stadtmeister Ein Euro Job / Mini Job 6 03.12.2008 10:13
ALG I - wann? danikstefan ALG I 1 25.07.2007 12:40
Ab wann ALG II panda28 ALG II 8 01.03.2007 12:50


Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland