Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 18.11.2011, 16:37   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3,152
Kikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard Probleme mit PdFs und ausdrucken

-Frage an die Internet-Profis :

-Seit längerer Zeit habe Ich Probleme mit den PdF `s

-Mein Betriebssystem ist Windows-XP
1.) Es kommt immer die Anzeige :There is a problem with acrobat reader.Please exit acrobat reader and try again
Und dann das kurioseste :
Mal kommt die PdF auf den Monitor, , meistens aber kommt dann gar nichts.....

- 2.) Ich kann die PdFs nicht ausdrucken...
Es kommt immer die Meldung :
Unable to start print job.Is printer availabale ?




-Ich habe mittlerweile 4 x Acrobat reader neu programmiert, aber die alten Versionen lassen sich nicht löschen, so meinte letztens ein Internet-Freak zu mir, das wäre wohl das Hauptproblem, der alte Kram müßte gelöscht werden... Das geht aber nicht...
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 16:55   #2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Querulantenkind
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 650
Querulantenkind ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Wie weit bist du fit mit Pc?

Es gibt auf der Adobe seite wohl Anleitungen um diese Fehler zu fixen,
aber mitunter klappt es dann doch nicht.

Ich würde erstmal schauen den Mist runterzubekommen

Du kannst hiermit dein System mal aufräumen,
CCleaner - Download - CHIP Online
und damit sollte es möglich sein,deinen Adobe müll runterzuwerfen.

Eine Gute Alternative zum Adobe ist
PDF-XChange Viewer (32 Bit) - Download - CHIP Online

Damit kannst du viel mehr machen als mit dem Adobe Reader
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 17:13   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Würde auch sagen: Müssen erst alle Dateien runter sein.

Mal auf der Arobat Seite suchen,ob es dafür ein spezielle Programm gibt. (Bei der HP Druckerinstallation, da hatte ich das mal...Drucker wollte sich nicht neu installieren lassen, weil irgendwo ein Rest vorhanden war)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 17:24   #4
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Querulantenkind
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 650
Querulantenkind ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Würde auch sagen: Müssen erst alle Dateien runter sein.

Mal auf der Arobat Seite suchen,ob es dafür ein spezielle Programm gibt. (Bei der HP Druckerinstallation, da hatte ich das mal...Drucker wollte sich nicht neu installieren lassen, weil irgendwo ein Rest vorhanden war)
hatte ich gerade mal geguckt, nöö ,Natürlich kein Progrämmchen
zum fixen..

TE ist aber nicht allein mit dem Geraffel.

Ich bin seit langem weg von Adobe was Pdf angeht,
und nutze PDF Converter Professional.
Kostet leider,aber was das Ding alles kann..
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 17:29   #5
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3,152
Kikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

-Also : Ich habe schon einige Male versucht das zu deinstallieren, Ich krieg den alten Mist nicht runter...

Zitat:
Du kannst hiermit dein System mal aufräumen,
CCleaner - Download - CHIP Online
und damit sollte es möglich sein,deinen Adobe müll runterzuwerfen.

-Den CC -Cleaner habe Ich vor 2 Wochen letztmalig benutzt, aber wie müßte Ich dann vorgehen um adobe reader rauszukicken ?
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 17:44   #6
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Im Kerker
Beiträge: 757
Magie57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Hallo @Kikaka,

probiere mal das:

Start--->Systemsteuerung---> Software....dann auf Adobe und entfernen...müsste gehen...dann den CCleaner drüberlaufen lassen...und Neustart

Danach den Adobe von der Adobeseite neu installieren...

Wenn es nicht geht, lass mal dieses Onlineprogramm drüberlaufen...

Secunia - The Leading Provider of Vulnerability Management and Vulnerability Intelligence Solutions

Häckchen bei Tiefgreifende Systemprüfung einschalten

das ist kostenlos und spürt Probleme auf...

Hoffe ich konnte Dir helfen
__

"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen."
(Johann Christoph Friedrich von Schiller)

Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit
( Sunzi um 500 v. Chr.)


Meine Beiträge, sind ausschließlich meine persönliche Meinung - Keine Rechtsberatung!



Magie57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 17:49   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Querulantenkind
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 650
Querulantenkind ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
-Also : Ich habe schon einige Male versucht das zu deinstallieren, Ich krieg den alten Mist nicht runter...



-Den CC -Cleaner habe Ich vor 2 Wochen letztmalig benutzt, aber wie müßte Ich dann vorgehen um adobe reader rauszukicken ?
Naja,

Programm starten, dann links auf EXTRAS ,dann haste sofort oben stehen
Programme Deinstallieren.

sollte eigentlich klappen, falls net, kannst du rechts in der leiste EINTRAG LÖSCHEN wählen,aber erst falls es sich nicht entfernen läßt

zuvor vielleicht erstmal die Kiste mit CC Analysieren lassen
dann mit dem Registry Button nach fehlern suchen lassen
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 18:50   #8
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3,152
Kikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

-So wollte Ich denn den am 14.11.2009 installierten Adobe 8.1. 6 deutsch über CC-Cleaner deinstallieren und es kommt folgende Meldung :
Dieses Patchpaket konnte nicht geöffnet werden.Stellen Sie sicher das dieses Patchpaket existiert und das Sie darauf zugreifen können.Oder lassen Sie den Hersteller der Anwendung überprüfen ob es sich um ein gültiges Windows Installer-Patchpaket handelt

Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 20:06   #9
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2,425
lpadoc wird schon bald berühmt werdenlpadoc wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
-Also : Ich habe schon einige Male versucht das zu deinstallieren, Ich krieg den alten Mist nicht runter...
Rechner (XP) im abgesicherten Modus starten und dann sollte es klappen, die entsprechenden Einträge (Adobe aller User und in Programme) zu löschen. Aber in der Einstellung vorher als Ansicht alles anzeigen aktivieren. Anschließend neu starten und mit cc-cleaner den Restmüll entfernen. Versuch's mal.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 20:47   #10
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5,908
jockel ist einfach richtig gutjockel ist einfach richtig gutjockel ist einfach richtig gutjockel ist einfach richtig gut
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat von Querulantenkind Beitrag anzeigen
Wie weit bist du fit mit Pc?

Es gibt auf der Adobe seite wohl Anleitungen um diese Fehler zu fixen,
aber mitunter klappt es dann doch nicht.

Ich würde erstmal schauen den Mist runterzubekommen

Du kannst hiermit dein System mal aufräumen,
CCleaner - Download - CHIP Online
und damit sollte es möglich sein,deinen Adobe müll runterzuwerfen.

Eine Gute Alternative zum Adobe ist
PDF-XChange Viewer (32 Bit) - Download - CHIP Online

Damit kannst du viel mehr machen als mit dem Adobe Reader
Eigentlich müßte Adobe selbst so eine Cleaning- oder Clearingsoftware zum Adobe Reader anbieten. Meist funktioniert reguläre Deinstallationsroutine des Anbieters oder die Deinstallation von der Systemsteuerung nicht ordentlich und dazu braucht man eben so eine Cleaning- oder Clearingsoftware des Anbieters. Kannst ja darauf mal den Adobe-Support nach erfolgter Eigenregistrierung per E-Mail kontaktieren. Oder die sollen mal mit ihrer Fernwartungssoftware den Adobe Reader wieder zum fehlerfreien Laufen bringen.

Und wenn die Installation gelungen ist, dann mit einer Festplattenbackupsoftware regelmäßig ein Datenbackup erzeugen und ab damit auf eine externe Festplatte. Das Zurückspielen des letzten, funktionierenden Datenbackup geht erheblich schneller als das Rumfriemeln am Installationsschrott.

Fürs Datenbackup empfehle ich Acronis True Image Home 2012 - Acronis True Image 2012 - Festplatten-Backup-Software, Datei-Backup und Disk Imaging, Wiederherstellung von Anwendungseinstellungen, Backup von Musik, Videos, Fotos und Outlook-Mails oder Nero Back It Up 11. Beide Backup-Systeme laufen unter WindowsXP Professional SP 3 und nachfolgende Betriebssysteme und sind auf für Anfänger in der Anwendung schnell begreifbar. Acronis und Nero bietet da sogar ein E-Learning-Tutorial als Schritt-für-Schritt-Anleitung an. Vielleicht sind die auch auf Youtube zu finden. Bei Acronis True Image verzichte besser auf den Schnickschnack PlusPack - macht nur Ärger, weil da noch Kinderkrankheiten drin sind.

Geändert von jockel (18.11.2011 um 20:53 Uhr)
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 03:55   #11
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 7,679
Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.Doppeloma genießt höchstes Ansehen.
Cool AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat:
sollte eigentlich klappen, falls net, kannst du rechts in der leiste EINTRAG LÖSCHEN wählen,aber erst falls es sich nicht entfernen läßt
NaJa, mit "Eintrag löschen" machst du genau das was da steht, den EINTRAG löschen, die Installationsdateien, die irgendwo "übrig" sind, die sind dann immer noch da.

Solltest mal die "Registry" aufräumen mit dem CCleaner @Kikaka, das wirkt manchmal Wunder, aber vorher sichern, falls es schief geht.

Da stecken oft noch Teile von deinstallierter Software, die sich auf "normalem" Wege nicht mehr löschen lassen, weil da immer das Dazugehörige der Software gesucht und nicht mehr gefunden wird.

Hatte auch mal so hartnäckigen Mist drauf, da habe ich ALLE Reinigungen gemacht, die mit dem Cleaner so möglich sind,
(VORHER ne Sytemwiederherstellung anlegen!), danach wars immer noch nicht OK.

Dann habe ich mal die XP-Suche aktiviert und ALLE Dateien suchen lassen, die noch da waren von der Software, waren NUR noch 5/6 Stück aber offenbar sehr "seßhaft", dem Cleaner-Löschen (übers Kontexmenü) haben sie dann aber nicht mehr standgehalten.

Danach war mein System wieder SAUBER und nach einem neuen Systemwiederherstellungspunkt, Neustart, konnte ich die gewünschte Software problemlos NEU installieren und seitdem funktioniert das Teil SUPER.

Mit dem Reader hatte ich über die übliche Installationsroutine/Update-Funktion von Adobe bisher keine Probs, nutze inzwischen den Reader 10 und dazu einen kostenlosen PDF-Creator zur Umwandlung von Word in PDF zwecks versenden in E-Mails.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 04:13   #12
- TROLL in Behandlung -
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 191
sunlight strebt aufwärts...
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Abgesehen davon, dass ich nie einen Cleaner an meine Registry ranlassen würde - vergesst Adope, es gibt bessere PDF-Reader und dazu noch kostenlos, z.B.

PDF-XChange Viewer - Download
sunlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 07:13   #13
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3,152
Kikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat:
Abgesehen davon, dass ich nie einen Cleaner an meine Registry ranlassen würde - vergesst Adope, es gibt bessere PDF-Reader und dazu noch kostenlos, z.B.

PDF-XChange Viewer - Download
@sunlight

-Hi, das ist ja stark,
nachdem alle meine Löschversuche von Adobe scheiterten, habe Ich den PDF-XChange Viewer geladen
nicht nur das es jetzt in Windeseile funktioniert,
Ich kann es ausdrucken lassen, war bisher ein no-go

-Tausend Dank
-Der alte Müll von Adobe scheint jetzt nicht mehr zu stören, werde den aber mal von einem Profi entfernen lassen, selbst krieg Ich das nicht hin
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 08:15   #14
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 9,823
Hartzeola sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHartzeola sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHartzeola sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
-Also : Ich habe schon einige Male versucht das zu deinstallieren, Ich krieg den alten Mist nicht runter...
Hier:

Manuelles Entfernen von Adobe Reader
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 08:44   #15
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 41
icloud ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Probleme mit PdFs und ausdrucken

Zitat von Querulantenkind Beitrag anzeigen
Wie weit bist du fit mit Pc?


Ich würde erstmal schauen den Mist runterzubekommen

Du kannst hiermit dein System mal aufräumen,
CCleaner - Download - CHIP Online
und damit sollte es möglich sein,deinen Adobe müll runterzuwerfen.

Eine Gute Alternative zum Adobe ist
PDF-XChange Viewer (32 Bit) - Download - CHIP Online

Damit kannst du viel mehr machen als mit dem Adobe Reader
2 Alternativen

BleachBit - Clean Disk Space, Maintain Privacy

Freier PDF Betrachter - Sumatra PDF von Krzysztof Kowalczyk
icloud ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausdrucken, pdfs, probleme

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Eigenbemühungsnachweis zum ausdrucken Andy77 ALG II 61 13.07.2013 23:58
Probleme mit AG Zeitarbeitsbekämpfer Job - Netzwerk 14 03.08.2010 18:20
Probleme mit SB hambuerger Allgemeine Fragen 17 26.10.2009 09:11
Gez Probleme Dennis12 Allgemeine Fragen 5 02.05.2009 19:46
GEZ Probleme beerbel54 Allgemeine Fragen 4 09.01.2009 18:16


Es ist jetzt 10:58 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland