Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur3Danke
  • 1 Dank für Posting von ZynHH
  • 2 Dank für Posting von Admin2


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 22.04.2014, 22:33   #1
Administrator (Technik)
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 6,522
Admin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistet
Standard Nutzer von AOL Email-Konten...

Besitzer von Mailkonten bei AOL sind derzeit scheinbar oft Absender von Spammails mit Links auf verseuchte Internetseiten.

Siehe auch:
Spammer: Angriffswelle auf AOL-Mail | heise Security

Hier scheinen Konten gehackt worden zu sein und nun werden die KonteninhaberInnen des real über über Botnetze versandten Spams als Absender dieser Spammails genutzt., wobei alle Email-Adressen der jeweils vorhandenen Adressbücher als Ziel dienen.

Es ist zu Empfehlen, alle Adressaten in einem solchen Adressbuch zu benachrichtigen, dass Emails kommen könnten, diese jedoch nicht wirklich vom euch als Absender kommen und sofort ungelesen gelöscht werden sollten.
Admin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 23:14   #2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12,293
ZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer Zeitgenosse
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Es ist zu Empfehlen, alle Adressaten in einem solchen Adressbuch zu benachrichtigen, dass Emails kommen könnten, diese jedoch nicht wirklich vom euch als Absender kommen und sofort ungelesen gelöscht werden sollten.

So in etwa: " Dies ist meine letzte ernst zunehmende email an dich, alles was jetzt noch kommt, kannst du löschen!"
__

"Wie jeder weiß, ist der deutsche Finanzminister ein Brandstifter, der sich als Feuerwehrmann zu präsentieren versucht", sagte Cesar im Radiosender TSF

Wolfgang Schäuble: Jede Kritik sei einzustellen – weil dies nur der AfD helfen würde.
:
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 00:06   #3
Elo-User/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9,597
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

"hacker" haben nix mit übernommenen email-konten zu tun, sondern das sind sog. "phisher"
Phishing

und die wiederum profitieren von den dummen im net und die machen dort die mehrheit aus.
es ist nicht so schwer, dass mailkto so umzustellen, dass es keine grafiken anzeigt und links nicht aktiviert sind.
dann noch keine mailanhänge öffnen und die "phisher" können ihre netze einpacken, weil es nix zu "phishen" gibt
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 00:09   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 1,101
Ah4entheater wird schon bald berühmt werdenAh4entheater wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
So in etwa: " Dies ist meine letzte ernst zunehmende email an dich, alles was jetzt noch kommt, kannst du löschen!"
Nee, so natürlich nich'

Einem Bekannten von mir ist genau DAS gerade passiert. Er hat alle vom Spam betroffenen Adressaten angeschrieben (wie vom TE empfohlen) und gleichzeitig in dieser Email auf seine NEUE Email-Adresse (nicht mehr bei AOL ;-) hingewiesen.

Direkt danach, also im Laufe der kommenden Stunden kam dann tatsächlich so eine Email mit dem Betreff "AW: News"

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
... Spammails mit Links auf verseuchte Internetseiten.
von dem besagten AOL-Account daher.

Ich habe mir einfach eine Regel eingerichtet, die bewirkt, dass die Emails, die vom AOL-Account von meinem Bekannten kommen, entgültig gelöscht werden (ich sie also gar nicht erst zu sehen kriege).

Und schon ist wieder Ruhe
Ah4entheater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 07:35   #5
Administrator (Technik)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 6,522
Admin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistetAdmin2 hat bereits sehr viel geleistet
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
"hacker" haben nix mit übernommenen email-konten zu tun, sondern das sind sog. "phisher"
Phishing

und die wiederum profitieren von den dummen im net und die machen dort die mehrheit aus.
es ist nicht so schwer, dass mailkto so umzustellen, dass es keine grafiken anzeigt und links nicht aktiviert sind.
dann noch keine mailanhänge öffnen und die "phisher" können ihre netze einpacken, weil es nix zu "phishen" gibt
Es ist doch völlig egal, ob hierbei Phisher im Einsatz waren um an die Daten zu kommen, oder Hacker, wie aus dem Bericht übernommen, was sich weit eher mit meinen Beobachtungen deckt, wonach seit Monaten verstärkt über Botnetze versucht wird per Passwortattacken an Emailkonten mit einfachen oder Standardpasswörtern zu gelangen. Im Ergebnis bleibt es dasselbe.

Es geht hier darum, die Aufmerksam Betroffener(Innen?) zu wecken und zu Informieren.
Admin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 20:28   #6
Elo-User/in
 
Benutzerbild von libertad
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Laluna
Beiträge: 1,345
libertad ist ein wunderbarer Zeitgenosselibertad ist ein wunderbarer Zeitgenosselibertad ist ein wunderbarer Zeitgenosselibertad ist ein wunderbarer Zeitgenosselibertad ist ein wunderbarer Zeitgenosselibertad ist ein wunderbarer Zeitgenosselibertad ist ein wunderbarer Zeitgenosse
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
... dass mailkto so umzustellen, dass ...
dann noch keine mailanhänge öffnen und die "phisher" können ihre netze einpacken, weil es nix zu "phishen" gibt
E-Mail ohne Anhang is wie Erdbeer ohne Sahne
Vielleicht sollte man auch noch den Netzstecker ziehen, damit man sicher surfen kann.
libertad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 21:49   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9,597
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

@admin zwo

ich anerkenne, dass die unschärfe von hacker/coder/phisher nicht auf deinem mist gewachsen ist
man bekommt die "urban legend" des "hackers", der nächtens bekleidet mit dunklen klamotten, vermummt und mit sonnenbrille, sitzend neben dem überquellenden aschenbecher und mit griffbereiter 2l-buddel koffeinhaltiger brause, nimmer aus den köpfen raus.

solange man immer behauptet, es gäbe da irgendwelche "böslinge" die sich an privatrechnern abmühen, sucht man sich keine sicheren passwörter, bastelt weiter sein geburtsdatum in den nickname und verbreitet ungeniert seine privatesten daten über fatzebuk.
seit gefühlten 20 jahren wird gepredigt und seit 20 jahren wird es ignoriert.

"hackern" verdanken wir die information, dass unseren tollen, fälschungssicheren und mit online-funktionen ausgestatteten personalausweise, auch zukünftig unsicher bleiben und darüber hinaus, für jeden idioten auslesbar sind.
vom BSI hätte man sowas nicht erfahren
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516

Geändert von arbeitslos in holland (23.04.2014 um 22:05 Uhr)
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2014, 00:51   #8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 3,344
dagobert1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nutzer von AOL Email-Konten...

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Besitzer von Mailkonten bei AOL sind derzeit scheinbar oft Absender von Spammails mit Links auf verseuchte Internetseiten.
... und auch Empfänger von diesem Müll.

Das geht schon seit Jahren so. AOL-Nutzern kann man eigentlich nur empfehlen den E-Mail-Dienst zu wechseln, hin zu einem kleineren Anbieter.

Seit ich von AOL weg bin hab ich so gut wie keinen Spam-Müll mehr im Postfach.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emailkonten, nutzer

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefährliche Pläne: "ACTA könnte zu größerer Überwachung der Web-Nutzer führen" Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 63 01.02.2012 00:57
Wieviele Konten? Cosmos ALG II 6 22.01.2010 00:39
Konten und Zinsen jubu ALG II 1 03.12.2007 11:12
Datenabgleich Konten ? bert62 ALG II 3 11.06.2007 12:57
mehrere Nutzer Ralsom Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 7 29.03.2007 21:58


Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland