Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Erste Anlaufstelle... > Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten -> Sicherheit im Internet.Wie es geht.Was man tun kann


Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 13.06.2007, 07:12   #1
Elo-User/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4,639
druide65 wird schon bald berühmt werdendruide65 wird schon bald berühmt werden
Standard Sicherheit im Internet.Wie es geht.Was man tun kann

Sicherheit im Internet.Wie es geht.Was man tun kann wird hier genau erklärt

Downloads für Sicherheit, Datenschutz und Anonymität

Den Internet Explorer absichern

Sicherheit im Firefox anpassen

Für Linux User: Zehn wichtige Sicherheitstipps

Wichtig:Regelmässig Updates für Windows,Browser,Virenprogramme,Malwarescanner einspielen.
Das beste Programm nützt nichts wenn es nicht auf dem neusten Stand ist.

Unnötige Dienste von Windows abschalten.
Eine Übersicht über die Dienste mit genauer Erklärung gibt es hier
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 10:27   #2
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Sicherheit im Internet.Wie es geht.Was man tun kann wird hier genau erklärt

Downloads für Sicherheit, Datenschutz und Anonymität
Den Internet Explorer absichern
Sicherheit im Firefox anpassen
Für Linux User: Zehn wichtige Sicherheitstipps

Wichtig:Regelmässig Updates für Windows,Browser,Virenprogramme,Malwarescanner einspielen.
Das beste Programm nützt nichts wenn es nicht auf dem neusten Stand ist.

Unnötige Dienste von Windows abschalten.
Eine Übersicht über die Dienste mit genauer Erklärung gibt es hier
Gute Idee!
Dem möchte ich noch einen Link von Ralf Hagelstein zum BSI hinzufügen, (Virenscanner etc.)
Kostenlose Software zum Schutz im Internet

Gruß, Anselm

Geändert von Anselm Querolant (13.06.2007 um 10:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 12:26   #3
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen,

@druide65

Ja,das wäre mal gut so eine Erklärung,bin nämlich noch recht neu im Internet
und hab von vielen Sachen noch keinen Plan.

Hab zwar auch Kaspersky drauf und der meldet mir so ein Ding also eine Infektion,aber das er es nicht reparieren kann.

Und das wär schon wichtig,hab total Angst das es mir meine Kiste ruiniert.

Und gute Sicherheitsprogramme und reparierprogramme kosten soviel Geld.

Das Kaspersky war neulich in der Computerbild-ein Jahr kostenlos.

Aber bringt mir nichts wenn der den Virus nicht desinfiezirt werden kann.

P.s.kann die weitern Smileys nicht nehnem.Hacked steht da.

Gruss Kaffeeline
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 12:45   #4
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17,199
Arania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Wenn er nicht desinfiziert werden kann, dann muss er gelöscht werden ist eh besser, aber aufpassen, wenn er sich in ein Bestandteil des Betriebssystems gesetzt hat lässt sich Windows danach eventuell nicht mehr starten. Falls er dort sitzt die Systemwiederherstellung auschalten, Windows im abgesicherten Modus hochfahren und dann den Trojaner löschen, einem Anfänger möchte ich lieber nichts davon erzählen das System neu aufzusetzen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 14:26   #5
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 53
wertikuss ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat von Kaffeeline Beitrag anzeigen
P.s.kann die weitern Smileys nicht nehnem.Hacked steht da.
Gruss Kaffeeline
den Cache des Browsers schonmal gelöscht?
Anleitung für mozilla/firefox: http://www.cobi.uni-stuttgart.de/cac...heloeschen.htm
wertikuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 14:49   #6
.............
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich kann noch Knoppix oder andere Live-Cd's empfehlen, kann man sich runterladen und auf CD brennen, oder man bekommt eine vollständige Cd in einer Pc Zeitschrift.

Vorteil, man kann surfen ohne Festplattenzugriff, also kann man sich auch nichts aufs System einfangen, und man kann das System gut analysieren...

http://de.wikipedia.org/wiki/Live-CD
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 15:36   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17,199
Arania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Wiederholst es wieder solange bis es jeder glaubt? Gibt keine absoute Sicherheit bei keinem System
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 15:49   #8
.............
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Norman, du hast sicher Recht, aber willst du etwa verlangen, dass ungeübte User die gerade mal ein wenig mit Win zurecht kommen plötzlich auf Linux oder andere Systeme umsteigen und es begreifen? ....du träumst, sicherlich kann man sie darauf aufmerksam machen und dazu habe ich ja auch die Live-Cd empfohlen, damit kann man Linux testen ohne das Win System zu ändern!

Ich gehe jetzt seit 15 Jahren ins Netz mit Windows und benutze auch Linux, aber ich habe noch nie, ausser bewusst, mir etwas schädliches aufs Winsytem eingefangen, also bei allem Verständnis dafür das Linux mit Recht das sichere System ist, aber ich halte es für angebracht die nicht so Pc erfahreren User erstmal auf Sicherheitsdenken zu impfen und sie dann wenn etwas geübter langsam auf Linux einzustellen, alles andere wäre unrealistisch!

Viele haben wahrscheinlich auch zur Zeit auch nicht die Kontakte zu Personen die ihnen zu Hause dabei helfen könnten.....
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 15:56   #9
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23,621
gelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistet
Standard

Zitat:
Falls er dort sitzt die Systemwiederherstellung auschalten, Windows im abgesicherten Modus hochfahren und dann den Trojaner löschen
Schon das dürfte für einen unerfahrenen User schon bömische Dörfer sein. Gibt es da irgendwo eine einfache Anleitung?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:03   #10
Elo-User/in
 
Benutzerbild von eAlex79
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 928
eAlex79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

NOD32 installieren und gut iss :)
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:04   #11
norman_x
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also, ich will von niemanden irgendwas verlangen. Um Gottes Willen nicht!

Ich seh halt nur immer, wie groß der Schock und das Geschrei sind, wenns dank der in Deutschland leider total resistenten PC-Unwissenheit der User wieder mal zu Hackererfolgen gekommen ist - weil die User sehenden Auges und trotz aller Warnungen mit einem Müll-Betriebssystem arbeiten und ums Verrecken nicht bereit sind, daran etwas zu ändern.

Ok, ich gehör eben zu der Sorte Leute, die so nicht denken und handeln, sondern die wissen wollen, was um sie herum passiert und mit was sie es zu tun haben. Also lerne ich jeden Tag und bilde mich immer weiter - auch bzgl. Linux. Geht nicht, gibts nicht, und der Mensch nutzt eh nur 25% seiner Hirnkapazität, also ist da noch viel Platz.

Ich kann daher nur jeder und jedem raten, das gerade auch bzgl. der PC-Nutzung ebenso zu halten - mal jetzt von den sozialen Fragen, um die es in diesem Forum ansich geht, abgesehen.

Wissen ist Macht - also macht was draus. In punkto PCs und in punkto Sozialfachwissen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:09   #12
Elo-User/in
 
Benutzerbild von eAlex79
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 928
eAlex79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich kann mich Libero im übrigen nur anschliessen. Meinen letzten Virus bzw. Trojaner hatte ich irgendwann Anfang 2000. Seitdem nicht wieder. Und das alles OHNE irgenwelche Virenscanner, Spamverwijderaars etc.. die installier ich nur ab und an zur Sicherheit, lasse prüfen und werf sie wieder runter weil solche Programme zumeist mehr Ärger und Frust schaffen als der Sache nötig wäre.

Man sollte sich Grundregeln anlernen.

Niemals auf Banner und andere Werbung klicken. Wenn im Internet irgendein Fenster mit Fragen aufgeht, unerwartet, also nicht als Reaktion auf ein Menü zum Beispiel, nie NIE irgendwo drauf klicken, nicht auf OK, nicht auf Abbruch, nicht auf das Kreuzchen zum Fensterschliessen. ALT + F4 tut wunder, jeder Klick kann die Erlaubnis zur Installation und/oder die Ausführung von bösartigem Code sein.

Niemals irgendwelche Tools und Progrämmelchen installieren die einem irgendwer angeraten hat (guck mal Chip online und installier dies und das z.B.). Immer erst gut informieren, was macht das Programm, ist es weitläufig bekannt, ist die Homepage regelmässig verlinkt bei anderen und professionell, brauche ich das Programm wirklich, etc pp.

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:20   #13
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17,199
Arania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer MenschArania ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
nd das alles OHNE irgenwelche Virenscanner, Spamverwijderaars etc.
na ja das halte ich dann doch für sehr leichtsinnig, wenn man die Programme richtig konfiguriert dann stören sie auch nicht
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:22   #14
Elo-User/in
 
Benutzerbild von eAlex79
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 928
eAlex79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wie gesagt ich benutze sie Regelmässig aber ich nutze den PC schwer aus, für Sache die eigentlich für aktuelle PC's gedacht sind, aber nen neuen kann ich mir net leisten.. deshalb lasse ich die AV Software nur ab und an laufen.
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:41   #15
.............
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn man Lust und Interesse hat sich mit dem Betriebssytem zu befassen, kann man tatsächlich auch ohne Firewall und Antivirenprogramme auskommen....

Z.B. http://www.ntsvcfg.de/

...nur dann könnte man natürlich auch gleich auf Linux umsteigen....

...aber nicht jeder User hat gerade Zeit dazu, vorallem nicht, wenn er/sie, sich mit Dingen beschäftigen muss, die Lebenswichtiger sind als irgend ein "Betriebssystem"......
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:54   #16
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4,639
druide65 wird schon bald berühmt werdendruide65 wird schon bald berühmt werden
Standard

Kein BS ist 100%ig sicher.Auch Linux nicht.

Wer eine Lücke finden will,der findet sie.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 17:36   #17
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2,037
Woodruff ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Kein BS ist 100%ig sicher.Auch Linux nicht.

Wer eine Lücke finden will,der findet sie.
Das stimmt schon, ist aber IMO kein Argument für Windows. Genausogut könnte sonst jemand argumentieren, er wähle die FDP, weil die anderen Parteien ebenfalls unsozial sind ;)

Wie norman und Libero schon ganz richtig geschrieben haben, ist Linux jedenfalls sicherer als Windows. Und Hacker, der besser gesagt Cracker, suchen sich hauptsächlich Windows-User heraus, denen sie schaden können, weil sie erstens so wesentlich mehr Opfer finden und zweitens auf den betroffenen Rechnern wesentlich mehr Schaden anrichten können. Außerdem werden die zahlreich vorhandenen Sicherheitslücken von MS nur sehr zögerlich gefixt.

Ich kann nicht verstehen, warum nicht wesentlich mehr User auf Linux umsteigen. Gerade in den letzten Jahren ist es wesentlich benutzerfreundlicher geworden. Meine Freundin z.B., die vorher nur mit Windows gearbeitet hat, kam auf meinem Rechner (z: Zt. mit OpenSUSE 10.2 u. KDE) sofort klar.

Ich sehe es auch nicht so, dass Linux nicht für den Desktop geeignet ist.
Man kann auch wesentlich mehr damit machen, als nur im Internet zu surfen. Ich erledige all das, was ich unter Windows gemacht habe, inzwischen unter Linux, z.B. Bildbearbeitung, Brennen von CDs und DVDs, DVD-Authoring, Textverarbeitung natürlich, Onlinebanking usw usw.

Ich habe am Computer schon immer gern neue Sachen ausprobiert, weil das einfach Spaß macht. Ich bin beileibe kein Profi und habe mir alles selber beigebracht, sehr viel natürlich mit Hilfe des WWW.

Vielleicht probiere ich irgendwann sogar mal Solaris aus :D
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 17:40   #18
Elo-User/in
 
Benutzerbild von eAlex79
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 928
eAlex79 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard



Solaris ist auch nett ;) und sicher. Aber der Treibersupport.... und die Installation ist eine Katastrophe ohne ende. Finde erstmal die richtige CD zum starten, denn sie können es alle, starten, und alle können auch installieren, aber immer unter andere voraussetzungen.... und es dauert EWIG. EWIG... dagegen sind alle anderen Betriebssysteme Windhunde bei der Installation.

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 17:46   #19
.............
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ausserdem ist es auch möglich, vorausgesetzt die Hardware stimmt z.B. zwei Systeme zu installieren, wenn man zum Beispiel wie ich gerne spielt oder auch anderes gerne nutzt, und deshalb nicht auf Win verzichten möchte, und mit Bootmanagern geht das doch ganz prima.....
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 17:47   #20
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4,639
druide65 wird schon bald berühmt werdendruide65 wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich weiss jetzt nicht wie man von Windows auf die FDP kommt....aber jut.

Das Win PC´s immer angegriffen werden,hängt nicht unwesentlich mit der Masse zusammen.
Wenn die Zahl der Linux PC´s steigt(Und das tut sie ja)werden auch die Angriffe häufiger werden.

Ein IT Kollege von mir(Selbst überzeugter Pinguin)verglich dies mal mit dem unentdeckten Land.

Letztendlich....wer 100%ige Sicherheit haben will muss den Stecker ziehen.
Das gilt für alle BS.

Aber man kann es potentiellen Angreifer so schwer wie möglich machen .....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
sicherheit, internetwie, gehtwas, man, tun

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und Selbständige sowie michaelulbricht Allgemeine Fragen 2 27.08.2008 22:41
Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 11.02.2008 14:49
Wie sich die Bertelsmann-Stiftung um die „EU-Sicherheit” sorgt wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 25.01.2008 17:20
Konto Sicherheit! ditzo Allgemeine Fragen 9 19.08.2007 14:01
Überwachung und Sicherheit redwitch Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 07.02.2007 09:11


Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland