Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Erste Anlaufstelle... > Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten -> Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?


Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur2Danke
  • 1 Dank für Posting von Claus.
  • 1 Dank für Posting von hartaber4


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 04.12.2013, 14:31   #1
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tapsy Poldi
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 266
Tapsy Poldi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Halli und Hallo,
bin derzeit mächtig verwirrt über die Vorangehensweise ein Fax (Widerspruch) an JC zu senden.

Ich habe ein Multifunktionsgerät -Kopierer, Scanner und Fax, das auch qualifizierte Faxprotokolle speichert.
Jedoch keine Möglichkeit einer (digitalen) Signatur.

Was nun tun.

Dokumente zuerst ausdrucken, dann unterschreiben und "manuell" ins Fax legen? (Dann fällt aber das Protokoll (mit Voransicht der gefaxten Seiten weg)

Oder doch digital - Dokumente als Bild oder PDF einscannen und mit Protokollmöglichkeit wegfaxen (Dann fällt aber die handschriftliche Unterschrift weg)



Vielleicht sehe ich die ganzen Faxen vor lauter Faxe nicht...
oder umgekehrt....

Hilfe?

Gruß
TP
__

Nur wer sich an die Perversionen des Alltags gewöhnt hat, kommt im Leben gut zurecht.
Tapsy Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 14:57   #2
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Vom Scanner faxen - ist das möglich?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 15:34   #3
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Tapsy Poldi
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 266
Tapsy Poldi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Nicht das ich wüsste...
ich meinte die Dokumente (unterschrieben) scannen, dann als Digi-Dokument faxen.

Aber - hat sich erledigt,
habe eine handschriftliche Signatur gescannt, als Bild in pdf eingefügt und gefaxt.

Gruß
TP
__

Nur wer sich an die Perversionen des Alltags gewöhnt hat, kommt im Leben gut zurecht.
Tapsy Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 17:59   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1,667
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Zitat:
Jedoch keine Möglichkeit einer (digitalen) Signatur.
Die digitale Signatur kommt auch nur ins Spiel wenn es sich nicht um ein Fax im klassischen Sinne* handelt sondern um eine verkappte Email. * beim klassischen Fax wird eine direkte (Telefon-) Verbindung zwischen Absender und Empfänger aufgebaut
Zitat:
habe eine handschriftliche Signatur gescannt, als Bild ... eingefügt und gefaxt.
Geht auch. Ist ein ´klassisches´ Fax, bei dem halt die Vorlage digital erstellt wurde. Die Rechtssprechung hat dafür keine dümmere Bezeichnung gefunden wie "Computerfax". Ich bin mir allerdings noch nicht ganz im klaren darüber, ob die Rechtsprechung diese eingefügte Unterschrift vollumfänglich akzeptiert, oder ob es da auch andere Meinungen gibt.
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 18:15   #5
Elo-User/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3,065
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Zitat von Claus. Beitrag anzeigen
Die Rechtssprechung hat dafür keine dümmere Bezeichnung gefunden wie "Computerfax". Ich bin mir allerdings noch nicht ganz im klaren darüber, ob die Rechtsprechung diese eingefügte Unterschrift vollumfänglich akzeptiert, oder ob es da auch andere Meinungen gibt.
den zeig mir mal der beim ausgedruckten fax erkennt wie die unterschrift da drauf gekommen is, also ich kann da nix erkennen, ausser das die unterschrift immer gleich aussieht von fax zu fax.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 08:34   #6
Redaktion
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14,800
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Empfehlung,
Sendebestätigung ausdrucken an Original Dokument heften feddig!

Digi Signatur ist vollkommen überflüssig und erhöht auch die Rechtssicherheit keinesfalls.
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 17:17   #7
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1,667
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Zitat:
den zeig mir mal der beim ausgedruckten fax erkennt wie die unterschrift da drauf gekommen is
Ich denke da einen Schritt weiter, deswegen würde mich das auch interessieren.
Beim ausgedruckten Fax sieht man das vermutlich nicht. Aber beim ausgedruckten Original.

Und bei berechtigten Zweifeln an der Echtheit des Schreibens muß natürlich auch die originale "Fernkopie-Vorlage" angefordert werden können. Ansonsten könnte sich ja jeder von irgendwo her eine Unterschrift besorgen und anschließend fleißig unter fremdem Namen mehr oder weniger lustige Briefe schreiben.

Wenn das ausgedruckte Original nun die vorher eingescannte Unterschrift aufgedruckt hat, gilt das dann ebenso als eigenhändig unterschrieben?
Wenn man auf dem Ausdruck allerdings das eingefügte Bild weglässt und stattdessen händisch unterschreibt, dann ist das empfangene Fax keine 1:1-Kopie des Originals mehr. ...?
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 17:22   #8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 395
James Bond 07 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Empfehlung,
Sendebestätigung ausdrucken an Original Dokument heften feddig!
.
Guten Tag,
dann sollte es eine Bestätigung mit Miniaturansicht des Textes sein ansonsten kann es rechtlich angefochten werden weil ja mit einer blossen Sendebestätigung nicht nachweisbar ist , um was es sich inhaltlich handelt.
James Bond 07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 17:35   #9
Elo-User/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3,065
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Zitat von James Bond 07 Beitrag anzeigen
Guten Tag,
dann sollte es eine Bestätigung mit Miniaturansicht des Textes sein ansonsten kann es rechtlich angefochten werden weil ja mit einer blossen Sendebestätigung nicht nachweisbar ist , um was es sich inhaltlich handelt.
der sendenachweis beim fritzfax besteht aus bestätigung und einem teil des inhalts.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 18:15   #10
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2012
Beiträge: 1,015
schwanenritter fällt teils Negativ auf...
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Zitat von Tapsy Poldi Beitrag anzeigen
bin derzeit mächtig verwirrt über die Vorangehensweise ein Fax (Widerspruch) an JC zu senden. Jedoch keine Möglichkeit einer (digitalen) Signatur.
Ich bin auch etwas verwirrt, allerdings über Deine Ausdrucksweise. Meinst Du tatsächlich eine digitale Signatur (Digitale Signatur), oder willst Du eine Unterschrift (Signatur) digital (statt persönlich) auf dem Fax hinterlassen? Das sind schon zwei sehr unterschiedliche Paar Schuhe.
schwanenritter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 20:31   #11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11,621
hartaber4 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärehartaber4 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärehartaber4 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Fax senden -scannen - ausdrucken -kopieren ?

Unterschrift/Widerspruch/Fax:

Binder in SGG Lüdtke, 4. Auflage zu § 84 SGG:

Auch ohne eigenhändige Unterschrift ist der Widerspruch wirksam erhoben, wenn er Widerspruchsführer und Verbindlichkeit ohne weitere Ermittlungen erkennen lässt ( s. Rn 2).

Nicht ausreichend ist die mündliche oder telefonische Einlegung, auch wenn darüber Aktenvermerk gefertigt wird; ebenso einfache E-Mail, solange den Voraussetzungen des § 65a SGG nicht genügt ist.

Ausreichend: telegraphische Einlegung; Unterschrift auf Telefax; Faksimilestempel. Im Einzelnen vgl auch § 151 Rn 14 ff.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausdrucken, kopieren, scannen, senden

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II: reicht ein Fax zu senden? GrunesBrot ALG II 30 06.05.2014 21:35
Suche Eigenbemühungsnachweis zum ausdrucken Andy77 ALG II 61 13.07.2013 23:58
Geheimdienste scannen Millionen E-Mails: Wer „Bombe“ schreibt, wird überwacht Faibel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 28.02.2012 16:40
Probleme mit PdFs und ausdrucken Kikaka Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 14 13.12.2011 08:44
Musterwiderspruch gegen das Scannen von Post an die Arbeitsagentur wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 30.06.2010 01:25


Es ist jetzt 07:18 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland