Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Erste Anlaufstelle... > Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten -> "Sichere" Kommunikation über das Internet


Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten Boardmitteilungen und Kontakt zur Administration

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur20Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.11.2013, 08:42   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Esslingen
Beiträge: 92
Aeronaut ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard "Sichere" Kommunikation über das Internet

In diesem Thread möchte ich über Möglichkeiten der sicheren Kommunikation über das Internet diskutieren.

Wir gehe davon aus, dass die sensitiven Daten (also Daten die verschlüsselt werden sollen) nicht ohne wissen versendet werden. Sprich es ist ein sicheres Betriebssystem (BS), keine Keylogger oder sonstige Viren bzw Trojanerartige Software auf dem System.
Aeronaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 08:49   #2
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Esslingen
Beiträge: 92
Aeronaut ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Instant Messaging (IM)
(ICQ, MSN, Skype, Google Talk, Facebook)


Off-the-Record Messaging (OTR)
Es ist möglich Nachrichten die über diverse IM-Anbieter versendet werden vorher zu verschlüsseln.

Die nach meinem Wissen beste Software ist Pidgin in Kombination mit OTR.

Verfahren: Signatur & Verschlüsselung.

Geändert von Aeronaut (17.11.2013 um 08:56 Uhr)
Aeronaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 08:55   #3
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Esslingen
Beiträge: 92
Aeronaut ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Email

Emails können auch verschlüsselt versendet werden. Hier gibt es verschiedene Verfahren - einige davon .

SSL
Die meisten Emails werden in der Regel bereits verschlüsselt versendet. Man erkennt es daran, dass ein HTTPS in der Adressleiste steht.

Verfahren SSL: Verschlüsselung

PGP/GnuPG
Hier wird der Text bevor er versendet wird mit einem (oder auch mehreren) Public Key verschlüsselt und kann nur mit dem (oder auch den) passenden Private Key entschlüsselt werden.

Verfahren SSL: Verschlüsselung & Signatur
Aeronaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 08:59   #4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Esslingen
Beiträge: 92
Aeronaut ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

- platzhalter -
Aeronaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 09:27   #5
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Esslingen
Beiträge: 92
Aeronaut ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

IM mit OTR

Hier erstellt Ihr nach Installation ein Schlüsselpaar bestehend aus privaten (Private Key) und öffentlichen (Public Key) Schlüssel (Key).

Eine etwas ältere Anleitung findet Ihr hier: Verschlsseltes & anonymisiertes Instant Messaging per Jabber - Seite 8

Es findet dann beim Aktivieren von OTR ein Handshake statt, hier werden public Key zum verschlüsseln & der Fingerabdruck des Schlüssels ausgetauscht.

Verschlüsselung und Transport: Alfons gibt Berta unendlich viele abstrakte offene Truhen (Public Key). - Berta Packt ihre Nachricht da rein, macht sie zu (Verschlüsselung) und sendet die Kiste dann über das Internet (Transport) an Alfons.

Entschlüsselung: Nur Alfons hat den private Key und kann die Kiste wieder öffnen.

Signatur: Auf der Kiste ist eine art Stempel.
Berta hat nach dem Verschließen der Kiste mit Ihre persönlichen Wachs (Hauptzutat: privater Schlüssel) eine Zusammenfassung (Checksumme) des Inhalts auf die Kiste gestempelt.
Wird der Inhalt der Kiste also verändert, stimmt dieser Stemel nicht mehr mit dem Inhalt überein und die Nachricht wurde gefälscht.
Aeronaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 09:46   #6
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Esslingen
Beiträge: 92
Aeronaut ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Email

SSL
einfach nur - Grund:

Der Email Anbieter stellt euch hier den öffentlichen Schlüssel zur Verfügung. Dh die Nachricht wird zwar verschlüsselt Transportiert, kann dann aber von Anbieter eingesehen werden. Dies wird auch von fast allen Anbietern getan die das Feature SPAM- und VIRENSCHUTZ anbieten. Denn bei diese 2 Features ist es zwingend erforderlich den Inhalt der Email zu verarbeiten.

Zudem ist nicht bekannt wieder der Empfänger seine Emails abruft und ob dort vielleicht ein MITM ist.

Email über HTTPS/SSL heißt also das bereits auf halbem weg keine Privatsphäre mehr gewährleistet ist!!!

PGP/GnuPG

Verfahren ähnelt so stark dem von OTR das ich nicht näher darauf eingehen werde.

Der unterschied liegt darin das (zumindest mir) noch kein Handshake Verfahren bekannt ist. Dh man muss die öffentlichen Schlüssel selber austauschen.

Es gibt bereits seit langem Datenbanken für öffentliche Schlüssel.
Vom M.I.T. - MIT PGP Key Server
UNI Mainz - PGP Public Key Server
uvm...

Diese Server tauschen sich untereinander aus, dh man sendet seinen öffentlichen Schlüssel an zb uni-mainz.de und ein paar stunden später ist er auch auf dem MIT Server...

Für Emailverschlüsselung verwende ich persönlich Thunderbird mit dem Addon Enigmail.
Thunderbird – Software für den einfachen Umgang mit E-Mails
Enigmail :: Add-ons für Thunderbird
Aeronaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 20:43   #7
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Hallo Aeronaut,

Dein Ansatz ist zwar richtig, aber verfrüht.
Mit alten, oder auch aktuellen Programmen zur Verschlüsselung raten, die im Mail Bereich, geschweige denn XMPP(Jabber) arbeiten, ein wenig daneben.

Zur Zeit herrscht Ratlosigkeit und immer wieder Fragen, ob die herkömmlichen Programme tatsächlich das leisten, was sie vorgeben, oder ob staatliche Stellen, ob nun NSA, BND und wie sie alle heißen, nicht doch Hintertüren nutzen um dann an den Klartext der Informationen heranzukommen.

Ich würde da einfach mal abwarten, bis sich Neues generiert.
Jabber per XMPP Protokoll soll ja in den nächsten Monaten völlig neu aufgestellt werden. Die Möglichkeit sich unverschlüsselt zu verbinden, über Port 5222, soll in zukünftigen Versionen des Protokolls komplett wegfallen.

Momentan tut sich sehr sehr viel, besser also ist, abzuwarten.

Auf der anderen Seite frage ich mich...: In was für einer Welt wir denn landen?
Die Bürger rüsten eines Tages massiv auf gegen den eigenen Staat, der die Atmosphäre durch seine Paranoia, durch Kontrollansprüche und Machtwahn zunehmend vergiftet.

Mit Verschlüsellung allein ist es nicht getan.
In einer Welt, in der nur noch kryptografisch kommuniziert wird..., möchte ich eigentlich nicht leben. In einer Welt, in der alles was ich tue, egal mit wem ich spreche, jede Lebensäußerung aufgezeichnet wird..., aber auch nicht.

Gruß,
Zalino
zalino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 20:49   #8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2013
Beiträge: 925
Walter999 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Nur ein Satz von mir dazu:
Es gibt keine sichere Kommunikation im Internet.
Walter999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 20:53   #9
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7,234
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat von Walter999 Beitrag anzeigen
Nur ein Satz von mir dazu:
Es gibt keine sichere Kommunikation im Internet.
Doch: das Schweigen!
Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 21:00   #10
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat von Walter999 Beitrag anzeigen
Nur ein Satz von mir dazu:
Es gibt keine sichere Kommunikation im Internet.
Doch, gibt es.
Wenn ich die allerdings hier schildern würde.., wäre die nicht mehr sicher

Gruß,
Zalino
zalino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 21:24   #11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 220
Desmond Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Mein Nachbar hat mir einen Emailserver auf meinem Rechner eingerichtet.
Sicherer geht es nimmer. Versendet wird im Truecrypt Archiv.
D.h nur wer meinen Schlüssel hat, kann die Mails öffnen.
(Vielleicht kommen ja deshalb immer Absagen auf Email Bewerbungen :P)

Und für Chats benutze ich nur IRC + Webproxy + Hardproxy + VPN, in einer VMachine.

Vor 1 Jahr wäre das Paranoid gewesen, heute berechtigter Selbstschutz.
Desmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 21:32   #12
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2013
Beiträge: 925
Walter999 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

@Texter50

Schweigen als Kommunikation anzusehen halte ich für abwägig

@zalino

Solltest du mit deiner Aussage tatsächlich Recht haben (was ich nicht glaube), dann wirst du sehr wahrscheinlich sehr bald ganz viel Besuch bekommen. Aus der ganzen Welt

Aber egal. Ich bleibe dabei: Es gibt keine sichere Kommunikation im Internet.
Dazu ist dieses gar nicht konzipiert. Komm mir nicht mit Verfschlüsselungen, sicheren Leitungen, Firewalls oder sonstigem Schwachsinn.
Frag doch einfach mal beim chaos computer club nach. Oder anderen Clubs in dieser Richtung.

Frage: Warum bettelt der CIA Boss regelmäßig bei den Hackern um Unterstützung bzw. nach Mitarbeitern?

Jetzt ist meinerseits aber wirklich alles gesagt zum Thema Sicherheit im Internet....

P.S.: Wer glaubt, dass es Sicherheit im Internet gibt, der glaubt auch an den Osterhasen, den Weihnachtsmann und andere Fabelwesen...

Oder:
Wer glaubt dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Ok, eins noch:

Wenn du tatsächlich an die Sicherheit im Internet glaubst, dann gehörst du auf jeden Fall zu denen, die niemals ein Jobangebot vom CIA Boss erhalten werden. So eine Aussage könnte man auch, wenn man wollte, als Negativbewerbung betrachten

Geändert von Walter999 (18.11.2013 um 21:57 Uhr)
Walter999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 21:52   #13
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12,311
ZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer Zeitgenosse
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Ísch ábe ga´ keine Indörnett....
__

"Wie jeder weiß, ist der deutsche Finanzminister ein Brandstifter, der sich als Feuerwehrmann zu präsentieren versucht", sagte Cesar im Radiosender TSF

Wolfgang Schäuble: Jede Kritik sei einzustellen – weil dies nur der AfD helfen würde.
:
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 22:43   #14
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat:
Solltest du mit deiner Aussage tatsächlich Recht haben (was ich nicht glaube), dann wirst du sehr wahrscheinlich sehr bald ganz viel Besuch bekommen. Aus der ganzen Welt
Das glaube ich eher nicht.
Die Kommunikation auf dieser Ebene findet schon lange nicht mehr statt.

Mein Interesse am Internet kristallisiert sich nur noch am Fokus: Informationen
Sonst läuft bei mir gar nichts mehr. Nichts aktives, keine Entwicklungen, keine neuen Ideen, rein gar nichts mehr.

Und außerdem:
Das Internet wurde als offenes und freies Netzwerk konzipiert, wobei Kommunikationsvielfalt und Möglichkeiten die tragende Rolle gespielt haben.
Bis zum Jahr 2000 funktionierte das auch recht ordentlich..., und dann ging es bergab. Verschlüsselung war nur ein winziger Teilbereich.

Gruß,
Zalino
zalino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 23:00   #15
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Ort: nördlich vom NOK
Beiträge: 1,691
Solanus strebt aufwärts...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Ich glaube der Ansatz ist verkehrt.

Nicht die Frage ist, wie kann ich meine Kommunikation sichern?

Sondern die Frage lautet, was kann ich anders kommunizieren.

Eine sichere Kommunikation gibt es nur, wenn ich meine Nachricht selbst höchst persönlich übertrage. Und selbst, wenn ich dann mit meinem Gegenüber rede, kann ich abgehört werden.

Gibt es also sichere Kommunikation? Meine Meinung: Nein, gibt es nicht, gab es nie und wird es nie geben.

Also muss ich für mich entscheiden, was ich wie in welcher Form über welchen Weg kommuniziere.

Paranoia ist nicht angebracht, Schweigen ist kein Gold und Schwätzen hilft auch nicht.

Also bei jedem Satz entscheiden, was will ich preisgeben und immer im Hinterkopf haben, ich werde überwacht. Immer und überall.

Heutzutage kann selbst der Weg zum Bäcker, um die Sonntagsbrötchen zu holen, interessant sein.

Jede Info im Einzelnen ist nichts oder wenig wert, das Mosaik aller Infos macht mich aber gläsern und interessant. Interessant für Geheimdienste, Legislative, Exekutive und Judikative, Werbeindustrie, Datensammler und wer da noch so sich tummelt..
__


Träger des Friedensnbelpreises 2012

-.. .. ... -.-. .-.. .- .. -- . .-.
Alle im Forum gemachten Aussagen stellen meine eigene Meinung und Erfahrungen dar. Keinesfalls sind diese mit einer Rechtsberatung gleichzusetzen oder können diese ersetzen.

Die hier getroffenen Aussagen sind keine Handlungsanweisung, sondern als Anleitung zum Mitdenken gedacht.

Wer mitdenkt, kann sich irren! Wer sich nie irrt, denkt nie mit.

Geändert von Solanus (18.11.2013 um 23:07 Uhr)
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 23:17   #16
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3,732
pinguin strebt aufwärts...
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Es gibt nicht nur via Web keine sichere Kommunikationsform, es gibt sie auch in Echt nicht; dafür sind viele Leute schlicht zu geschwätzig.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 23:28   #17
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12,311
ZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer Zeitgenosse
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Es gibt nicht nur via Web keine sichere Kommunikationsform, es gibt sie auch in Echt nicht; dafür sind viele Leute schlicht zu geschwätzig.
Ein Geheimnis ist nur solange Geheim, wie man es niemandem weitersagt......
__

"Wie jeder weiß, ist der deutsche Finanzminister ein Brandstifter, der sich als Feuerwehrmann zu präsentieren versucht", sagte Cesar im Radiosender TSF

Wolfgang Schäuble: Jede Kritik sei einzustellen – weil dies nur der AfD helfen würde.
:
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 00:25   #18
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ..zeitweise unter der Hohenzollernbrücke.
Beiträge: 1,882
Sprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz sein
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ein Geheimnis ist nur solange Geheim, wie man es niemandem weitersagt......
Spielverderber...
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 00:30   #19
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12,311
ZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer ZeitgenosseZynHH ist ein wunderbarer Zeitgenosse
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Spielverderber...
Bei dir würde ich immer ne Ausnahme machen, da ich ja weiss das du das nur deinen besten Freundinnen weitersagst...
__

"Wie jeder weiß, ist der deutsche Finanzminister ein Brandstifter, der sich als Feuerwehrmann zu präsentieren versucht", sagte Cesar im Radiosender TSF

Wolfgang Schäuble: Jede Kritik sei einzustellen – weil dies nur der AfD helfen würde.
:
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 00:41   #20
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ..zeitweise unter der Hohenzollernbrücke.
Beiträge: 1,882
Sprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz seinSprotte kann hier auf vieles stolz sein
Standard AW: "Sichere" Kommunikation über das Internet

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Bei dir würde ich immer ne Ausnahme machen, da ich ja weiss das du das nur deinen besten Freundinnen weitersagst...
Na hör mal...warum soll ich mich im NSA-Zeitalter denn selbst bemühen,wenn ich das viel einfacher haben kann....
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
internet, kommunikation, sichere

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Petition: "Menschenwürdige Kommunikation, Bitte!" Tinka Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.08.2013 20:06
SPON: "Ein Viertel der Jobs wird über "Vitamin B" vergeben" Faibel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 19.12.2011 17:38
Euro Krise Handwerkliche Fehler, miserable Kommunikation" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 19.07.2011 17:15
Günter Wallraff über "Das Recht des Stärkeren": "Der Druck nimmt zu" Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 23.06.2011 16:04
LeitfadenNeu, "Wie sichere ich meinen Lebensunterhalt ? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.10.2008 10:31


Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland