• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

wuerde

  1. D

    Keine Namen, nur eine unleserliche Paraphe

    1.) Alle Schreiben von der Agentur für Arbeit haben anonymisierte numerische Kennungen. Briefe enden mit dem üblichen "Im Auftrag" und einer nicht zu deutenden Paraphe (Kürzelunterschrift). Der Name eines Absenders ist nicht direkt zu ermitteln. Er bleibt anonym. Geht man so mit "Kunden" um...
  2. G

    die Bundesregierung verweigert 40.000 Fluechtlingskindern ein Leben in Wuerde

    Bitte mal lesen und mitmachen... Campact.de | Kinderrechte kennen keine Herkunft!
  3. D

    Arbeitslos ohne Bezuege, wuerde gern in die Selbstaendigkeit aber wann?

    Hallo, Ich bedanke mich auch fuer diesen Forum, hier kann man sich objektive und informativen Meinungen holen!!!! Also, kurz zu meiner Lage: Ich bin seit Ende Mai arbeitssuchend angemeldet aber bekomme keine Bezuege des Arbeitsamts (AA) hier in Deutschland aber von einer privaten Anlage wo...
  4. E

    Gegen die Null-Bock-Bereitschaft der Großen Koalitation! Kommt her: Berlin 16.06.08

    ProtestKundgebung um 11Uhr am Brandenburger Tor Für ein Leben in Würde und Selbstbestimmung! Von Arbeit muss man leben können und ohne auch! Kommt her und werdet laut! Anlaß für unseren Protest ist die um 12.30 stattfindende Anhörung zu den Regelsätzen im Bundestag: (aus einer...
  5. Redwing

    Wie der Neosozialismus funktionieren würde

    Tagchen (oder Nächtchen)! Ich bin der berühmt-berüchtigte Redwing! Nach ein paar technischen Problemen gelingt es mir nun doch, auch in diesem Forum einzuschlagen, und zunächst einmal möchte ich euch natürlich meinen wichtigsten und bekanntesten Text offenbaren. Ihr Arbeitslosen seid die...
  6. R

    SWL-Antrag: Ich würde gerne schnell zum Bewerbungsgespräch und zurück fahren

    Hallo Leute. Ich habe am 7.12.2007 ein Gespräch mit meinem Doktorvater bezüglich meines Stipendiums. Dazu hat mir mein SB jetzt einen SWL-Antrag mitgegeben und 140,- Euro in die Hand gedrückt. Dieses Geld gilt als Vorschuss für meine Januar-Leistung, jedoch bekomme ich das Geld wieder zurück...
  7. R

    Muste Wohngeld beantragen,würde nun 10€Mon.bekommen!Dadurch kein ALGII anspruch mehr?

    Hallo zusammen, wir mussten auf verlangen unserer Arge einen Antrag auf Wohngeld und KIZ stellen,bevor uns ALGII weiter bewilligt wird. KIZ wurde uns nicht Bewilligt. Unserem Antrag auf Wohngeld wurde stattgegeben. Wir würden 10 € Wohngeld im Monat bekommen. Fallen wir jetzt etwa aus dem ALG...
  8. J

    Würde das gehen?

    Ich will ja in ein neues Bundesland ziehen, nun habe ich ja gehört das das überhaupt nicht einfach ist. Wenn die das nicht erlauben, könnte man das auch so machen, das man da einzieht, ich z.B. mit meinem Freund der arbeitet, dann zahlt er ja die Miete und ich bekomme nichts vom Staat. Dann...
  9. left

    Die Würde des Menschen steht unter Finanzierungsvorbehalt"*

    ganz einfach lesenswert, wie ich finde „Die Würde des Menschen steht unter Finanzierungsvorbehalt"* von Ellen Diederich , 21.02.2007 Warum ich an einem Hungerstreik teilnehme Ich bin Lang-Zeit erwerbslos. Tag für Tag, Nacht für Nacht, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für...
  10. E

    Grundsicherung würde Bürgerrechte stärken

  11. M

    Würde die Arge da mitziehen?

    Hallo zusammen, wie ihr aus meinem anderen Thread schon wisst hat mein Mann eine Arbeit in Österreich angenommen. So nun wird die Übernahme doch erst zum Mitte Dezember stattfinden. Wir hatten diesen Monat 430 Euro alleine an Bezinkosten. Einfache Strecke 85 km. Seitdem das Auto irgendeinen...
  12. S

    Mich würde mal interessieren...

    Wie viele hier wissen, läuft ja unsere Klage derzeit (noch) gegen die Bedarfsgemeinschaft... Da wir uns ja selbstverständlich dennoch weiterhin um Arbeit bemühen und es somit auch jeden Tag sein könnte (schön wärs!), dass uns der Ein oder Andere doch mal fest einstellt, würde mich mal...
Oben Unten