wohneigentum

  1. D

    Versagung von Leistungen wegen fehlender Mitwirkung

    Im Dez. 2018 endete mein Anspruch auf ALG I. Fristgemäß stellte ich einen formlosen Antrag auf Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV). Seit Dezember habe ich nun außer Unterhaltsvorschuss und Kindergeld keine Einnahmen zum Lebensunterhalt mehr. Ich bin allein erziehend, mein Kleiner ist fünf...
  2. S

    Nachweis Heizkosten für Ölheizung

    Ich habe in der Beratung folgenden Fall: Eine ALG II - Bezieherin wurde vom JC aufgefordert, ihr nicht angemessenen Eigenheim zu verwerten. Sie hat sich vom Kaufpreis ein kleineres Haus auf dem Land gekauft, das den Angemessenheitskriterien entspricht. Von der Differenz zwischen dem...
  3. O

    Neue Gesetzgebung bei der Verwertung von Wohneigentum?

    Hallo, ich bin zur Zeit zwar nicht von ALG2 betroffen, hätte aber dennoch mal eine Frage um auf dem laufenden zu bleiben. Mir wurde gesagt, dass es eine Gesetzesänderung gibt wonach es jetzt leichter sein soll selbstgenutzes Wohneigentum bei ALG Bezug veräußern zu müssen und das Geld dann...
  4. T

    So sichern Sie als Hartz-IV-Bezieher Ihr Wohneigentum:

    Info vom Anwalt Thomas Lange: So sichern Sie als Hartz-IV-Bezieher Ihr Wohneigentum: Wer als Bezieher von sog. Hartz-IV-Leistungen Wohneigentum besitzt, hat es in der Regel sehr schwer, die laufenden Kosten der Immobilie zu tragen. Zwar müssen die JC diese Kosten in aller Regel erstatten...
  5. R

    ALG II als Darlehen bei unangemessen oder ungeschütztem Wohneigentum (Leitfaden)

    Mit diesem Thread möchte ich gerne eine Art Entwurf für einen „Leitfaden / Handbuch“ ins Leben rufen zum Thema: „Was passiert, wenn das ALG II aufgrund von nicht angemessenem und/oder ungeschütztem Wohneigentum „nur“ als Darlehen bewilligt wird?“ ------------------------------------------------...
  6. R

    Selbstgenutztes Wohneigentum als Altersvorsorge

    Da dies ein Thema ist, in dem ich nun so gar nicht firm bin stelle ich diese Frage eines Bekannten mal hier rein. Dieser lebt in einer Eigentumswohnung. Bis vor einiger Zeit mit seinem Lebenspartner aber dieser hat sich von ihm getrennt. Nun hat das zuständige JC schon zu Zeiten der bestehenden...
  7. franzi

    Sonderumlage bei Wohneigentum

    In unserem Mehrparteienhaus stehen demnächst Sanierungen im Außenbereich an. Da die bisherigen Rücklagen offenbar nicht zur Finanzierung ausreichen, hat die Hausverwaltung eine Sonderumlage in Höhe von ca. 340,-- € vorgeschlagen, die Mitte nächsten Jahres fällig werden soll. Darüber muss...
  8. E

    Grundsicherung und Wohneigentum

    Hallo Ihr, ich habe mal wieder eine blöde Frage an Euch. ich kenne weder den Unterschied zwischen Grundsicherung und Sozialhilfe, ich weiß nur, dass Menschen, die auf absehbare Zeit nicht erwerbsfähig sind, dann die Rente beantragen müssen und, falls die Rente zu gering ist, noch was...
  9. H

    Selbst genutztes Wohneigentum

    Ich hab mal eine Frage: In noch besseren Zeiten habe ich mir Wohneigentum (Eigentumswohnung/Eigenheim) gekauft und dafür auch eine Finanzierung in Anspruch genommen. Welche Kosten im Rahmen der KDU werden übernommen; Kosten zurzeit: Abtrag/Rate 400,00 €/mtl NK: 70,00 €/mtl HK: 70,00 €/mtl Danke
  10. S

    Wenn man sein Wohneigentum selbst nutzen will, aber Mieter nicht auszieht?

    Was passiert in folgendem Fall: Man bezieht Alg I und besitzt eine kleine vermietete Eigentumswohnung. Vor dem Abrutschen in Alg II will man die Wohnung selbst beziehen, damit sie geschütztes Schonvermögen wird. Man kündigt auf Eigenbedarf, um selbst einzuziehen, doch der Mieter zieht nicht...
  11. G

    selbstgenutztes Wohneigentum

    Hallo an Alle,habe ein altes Haus und vor 1Woche legte ein Kurzschluss,die Heizung,Bad und die Küche lahm.Frage meinerseits wäre das Vorgehen so richtig? Antrag auf Übernahme der Reparaturkosten Elektro stellen per Fax? nachreichen der Rechnung,und am Montag Elektriker bestellen um erst mal zu...
  12. Aras

    Nicht selbst bewohntes Wohneigentum

    Hallo, eine Bekannte von mir wird demnächst wohl ins ALG2 rutschen. Sie besitzt eine Immobilie in der ihre Eltern wohnen. Diese zahlen auch sämtliche Unterhaltskosten, jedoch keine Miete. In wie weit es da vertragliche Vereinbarungen gibt weiß ich nicht genau. Es kann sein, dass ein...
  13. N

    Darlehenswese Bewilligung wegen Wohneigentum

    Hallo, ich bin mal wieder hier und habe gleich mehrere Themen: 1. Habe im Zeitraum 01/2004 - 12/2004 in Unterfranken gewohnt. Scheidung war beantragt, aber noch nicht durch, Versorgungsausgleich ebenso. 2. Bewilligung von damals Sozialhilfe geschah auf "Darlehnsbasis", weil mir...
  14. P

    Stress mit Wohneigentum

    Hallo an alle, ich habe seit Jahren das Problem, dass für meine Eigentumswohnung die Tilgung nicht übernommen wird. Ich habe schon ewig viele Anträge und Widersprüche geschrieben, und beim Sozialgericht liegt auch was (ich bin beim DGB-Rechtsschutz). Aber es tut sich nichts. Ich kann kaum...
  15. E

    Reparaturkosten für Wohneigentum = KdU ?

    Hallo mal wieder! :icon_smile: Ich bin vorhin beim Lesen hier im Forum zufällig über einen älteren Thread gestolpert, in dem zu lesen war, daß Reparaturkosten für Wohneigentum als KdU von der ARGE übernommen werden MÜSSEN. In der Annahme, daß sich an den gesetzlichen Regelungen diesbezüglich...
  16. K

    Wohneigentum und Ablehnung Alg II

    Liebe Forenmitglieder, ich wohne in Bonn, 1-Zimmer 21 qm. Nach 6 Monaten Wartezeit habe ich eine Alg II-Ablehnung der Arge bekommen! Mein Geldbestand ist nun fast null. Bin nicht Kranken- und Rentenversichert laut Arge. Soll 6 Monate KV nachzahlen. Meine ETW in Köln ist angeblich 14.760.- Euro...
  17. T

    Totale Verwirrung - Hilfe?! Wohneigentum, Nutzungsentschädigung & Neuantrag

    Hallo, Ich wohne in einem Haus, welches zu 1/6 mir gehört. Der Rest wird zu 3/6 von meiner Oma, und zu je 1/6 von meinem Bruder und meiner Schwester gehalten. Mein Vater hat eine Vollmacht über die das Haus betreffenden Handlungen meiner Schwester, sowie über das Handeln meines Bruders, da er...
  18. A

    Wohneigentum (Hausanteil), aber auswärts wohnen - muß ich verkaufen?

    Ich habe ein 1/2 Häuschen (gesamt 58qm) mit meinem Partner (für ARGE Mitbewohner) und natürlich wollen die nicht zahlen. Was passiert, wenn ich ausziehe - muß ich verkaufen? Wäre aber unverkäuflich, der andere bleibt ja drin und hat auch kein Geld mehr. Teilbar ist dieses 2-Zimmer-Haus eh nicht...
  19. T

    Erstantrag, Anlage HG, Wohngemeinschaft und Wohneigentum

    Hi, Ich bin gerade dabei, den Hartz-IV Antrag für mich auszufüllen. Da ich Ü25 bin, und mit meinen Verwandten in unserem gemeinschaftlichen Eigentum (meine Großmutter hält die Hälfte des Hauses, jedes andere Familienmitglied, inklusive mir jeweils ~16%. Das Haus ist mit einer Grundschuld...
  20. E

    Groooßes Wohneigentum mit Komplikationen

    Ich möchte Bekannten beim ALG II - Antrag helfen - aber, Hölle auch, KdU ist in diesem Fall kompliziert!!! Vielleicht weiss jemand Rat ... Ich versuch es mal aufzubröseln: 3 Personen wohnen in einem alten Haus: Mutter (bekommt ALG II), ihr 'Bruder (wg. Behinderung Sozialgeld) und Sohn (bisher...
Oben Unten