werdenquot

  1. Martin Behrsing

    Krampfhaftes Klammern am Gedanken "die Menschen müssen beschäftigt werden"!

    Leserbrief Mir ist völlig schleierhaft ,wie die Regierung immernoch am Gedanken festhĂ€lt das die Menschen in Arbeit gebracht werden mĂŒssen. Es ist doch offensichtlich das die Arbeit gar nicht da ist. Was da ist , ist mit aller Gewalt BeschĂ€ftigungsprogramme auf Kosten den kleinen Verdiener...
  2. K

    TOP-Link zum Thema "Warum die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden"

    Hallo zusammen Ich bin zwar selber (noch?) nicht von Arbeitslosigkeit und den daraus resultierenden Folgen betroffen, interessiere mich aber aus persönlichen GrĂŒnden fĂŒr soziale Themen, insbesondere fĂŒr Ursachen von KindervernachlĂ€ssigung, Kindesmisshandlungen und dergleichen. Armut steht da...
  3. edy

    "Arbeitslose sollen weichgekocht werden"

    www.jungewelt.de/2006/02-23/063.php
Oben Unten