wählen

  1. E

    Wahlen in Tunesien und Libanon

    In Tunesien und Libanon habe die verschiedenen Ausformungen der Islamisten: Ganouchis Ennada Partei in Tunesien - die Hisbollah im Libanon die meisten Stimmen erhalten. ...für viele ist der 'Islam' immer noch die Antwort auf die Verwerfungen und sozialen Friktionen der neoliberalen Welt-Ordnung...
  2. O

    Inge Hannemann wählbar! - Wahlen in Hamburg am 15.02.2015

    Hallo, ich hoffe mal, mein Beitrag passt hier rein (und wird auch noch bis morgen gelesen :smile: ). Morgen, am 15.02.2015, sind ja in Hamburg Wahlen. Ich habe mir gerade die Muster-Stimmzettel mit je 5 Stimmen angeschaut und dabei entdeckt, dass Inge Hannemann bei den gelben Zetteln auf...
  3. HartzVerdient

    Türkei: Wahlen aus der BRD war eine Farce

    Der Wahlverlauf aus meiner Sicht Wie viele von euch wissen, dürfen die hier lebenden wahlberechtigten Türken seit dem 31.07.2014 den künftigen Machthaber der Türkei wählen. Was viele nicht wissen: Wir wurden nicht informiert! Seit einigen Tagen berichten deutsche Medien, dass die Türken an...
  4. N

    +++ Liveticker Wahlen Nordkorea +++

    Heute wird in Nordkorea gewählt. Gespannt verfolgt die Weltöffentlichkeit den Wahlverlauf. Vor allem gilt es, die Wahlbeteiligung zu beachten. Sie lag letztes Mal bei 99,98%, wobei die Wähler/innen ihre jeweiligen Delegierten zu 100% wählten. Äußerst gespannt wird deshalb dieses Mal darauf...
  5. E

    Tretet in die CIA ein!

    Ich hab das mal gepostet, weil ich eine Parallele sehe zu der Frage wie wir uns Verhalten um die Zukunft zu gestalten. Zum Beispiel die Frage: Wählen gehen oder nicht. 30C3: Julian Assange - SPIEGEL ONLINE
  6. N

    Null Bock-Stimmung bei den Armen - Wahlen bitte ohne uns!

    Nun ist es also wissenschaftlich untermauert: Arme wählen nicht. Warum? Weshalb? Wieso? Sie tun es einfach nicht. Und deshalb sieht der Bundestag nun so aus, wie er aussieht. Datenlese: Deutschland, die Zwei-Klassen-Demokratie - SPIEGEL ONLINE
  7. E

    Demokratie und Verständnis nur für Wenige?

    Demokratie nur für Wenige? fragt derzeit Telepolis. Ich hatte mal vor zwei Jahren schon das Thema des Klassismus aufgegriffen. Es fügt sich gut an die Debatte und das bestehende Manko der Nichtwähler an, die sich paradoxerweise auf einigen Listen finden. Wobei sich selbst bei den Nichtwählern...
  8. W

    In der Ferne töten, um zu Hause die Umfragen zu verbessern und Wahlen zu gewinnen

    In der Ferne töten, um zu Hause die Umfragen zu verbessern und Wahlen zu gewinnen – mit solchen Spießgesellen leben wir in einer „Wertegemeinschaft“ Cameron fordert das Bombardement, der Sozialist Hollande hetzt hinterher und Obama hat sein Ethos erkennbar in den Orkus geworfen. Bei...
  9. G

    SPD: Hausbesuch der besonderen Art :-D

    Die Wahlkampfbeobachter (10): Wenn der Sozi klingelt - Die Wahlbeobachter - Tagesspiegel Wenn einer von denen bei mir klingeln würde, würde ich ihm eine Unterschriftenlisten gegen die Hartz-IV-Sanktionen unter die Nase halten. Wenn er/sie da nicht unterschreiben will, knalle ich ihm die Tür...
  10. E

    Wahlen 2013 - Wie werben für das Bedingungslose Grundeinkommen

    22.12.2012 | Freiheit statt Vollbeschäftigung: Freiheit statt Vollbeschäftigung: Mitteilungen: Wahlen 2013 - Wie werben für das Bedingungslose Grundeinkommen LG
  11. E

    Wahlen in der Ukraine - Zusammenfassung

    Die Oktoberwahlen brachten das erwartete Ergebnis. Natürlich meckerte der Westen, da seine Wunschpartner nicht gewonnen hatten. Abstimmungsmanipulationen konnten nicht nachgewiesen werden. Daher monierten die westlichen Wahlbeobachter die ungleichen Kanidaten-Chancen. Also waren die Wahlen so...
  12. W

    Wahlen waren Gestern Der ökonomische Putsch

    Ein Mausclick an der Börse ersetzt alle Armeen der Welt. Finanzagenturen, die Regierungen in die Knie zwingen und ohnmächtige Politiker, die gebetsmühlenartig wiederholen, es gäbe keine Alternative: Europa befindet sich im Wirtschaftskrieg. [mehr]
  13. Regelsatzkämpfer

    Wahlen in Griechenland und FrankreichBeginnt 6. Mai das Ende des Euros?

    weiter lesen auf FOCUS Online: Wahlen in Griechenland und Frankreich: Beginnt 6. Mai das Ende des Euros? - Wahlen in Griechenland und Frankreich - FOCUS Online - Nachrichten
  14. T

    Wahlen Berlin - Stimmen von Linke mit Grünen vertauscht!

    Wie eben im Berliner Rundfunk bestätigt wurde, hat man im Wahlbezirk Berlin-Lichtenberg (Hochburg der Linken) die Stimmen von Linke und Grünen vertauscht. Demnach kamen die Linken und nicht etwa die Grünen in diesem Berliner Stadtbezirk auf 31,5 Prozent der Stimmen. Ursprünglich hatte man hier...
  15. W

    Berliner Wahlen Hauptstadt der Spaßparteien

    Von Annelie Naumann Regina Teichs Berliner mögen es gerne schrill - das färbt auf die Politik ab: Im aktuellen Wahlkampf treten recht kuriose Kleinstparteien an. Manche fordern ein "Recht auf Erderwärmung", andere betreute...
  16. T

    aktuelle Wählerumfrage zu den Wahlen am 18.09.2011 -Kann das stimmen?

    Aktuelle Umfrage von Forschungsgruppe Wahlen zu den Wahlen in Berlin am 18.09.2011 CDU 21 % SPD 32 % GRÜNE 19,5 % FDP 3 % LINKE 11 % PIRATEN 5,5 % Sonstige 8 % Kann nicht glauben, dass die Linken in Berlin so schlecht abschneiden werden! Ostberlin wählte schon immer mehr die Linke als...
  17. E

    Berlin - Wahlen am 18.Sept.

    Es stehen Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen an. Insgesamt wurden 34 (!) Parteien zugelassen. Gut, um sich einzulesen: Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 +++ Und hier mal ein paar sehr allgemeine Antworten der Parteien auf die zwei folgenden Fragen...
  18. D

    Sind bald Wahlen? Das Merkel spricht ausnahmsweise mal die Wahrheit

    Na wenn das mal keine Schelte von CDU-verseuchten "Unternehmern" gibt ... Newsticker - Arcor.de - Aktuell - Newsticker MfG
  19. Mario Nette

    Wahlen in Bremen

    Robin Wood hat mal ein bisschen rumgefragt: Robin Wood » Bremen Ansonsten Infos zur Wahl auch hier: Landeswahlleiter - Wahlen 2011 5 Stimmen habt ihr - meine Güte: Startseite - Gib mir fünf! Mario Nette
  20. E

    Zu den Wahlen im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt am 20.03.2011

    Ausnahmsweise mache ich hier mal auf eine engagierte Frau, Heidelinde Penndorf, die der Partei Die Linke angehört, aufmerksam. Sie setzt sich unermüdlich für Menschen ein. Ihren Worten lässt sie Taten folgen: "Ich werde nie vergessen, dass ich selbst Hartz -IV Betroffene war und ich werde nie...
Oben Unten