vrückforderung

  1. E

    LSG MÜNCHEN L8AL18/03-7/04 v.06.07.05Rückforderung droht nic

    Das Landessozialgericht (LSG) München entschied: Wird Arbeitslosen z. B. durch Tippfehler zu viel Geld angewiesen, dürfen sie es behalten. Ein Bescheid der Bundesagentur für Arbeit muss nicht auf Richtigkeit geprüft werden. Die Kenntnisse sind von Laien nicht zu erwarten. Ausnahmen...
Oben Unten