• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

versicherte

  1. S

    Rente für besonders langjährig Versicherte

    Hat man die 45 Jahre voll und ist 65 Jahre alt besteht Anspruch auf diese Rente, so versteh ich das jedenfalls. Nun meine Frage: Was passiert, wenn man die 45 voll hat, aber z. B. erst 62 ist, man kann sich dann ja noch 2 Jahre arbeitslos melden, steht einem ja in diesem Alter zu und die...
  2. W

    Studie Schlechte Beratung kostet Versicherte Milliarden

    Studie Schlechte Beratung kostet Versicherte Milliarden Wer einen Vertrag für eine private Altersvorsorge abschließt, verliert wegen schlechter Beratung oft viel Geld. Jedes Jahr seien es in Deutschland bis zu 17 Milliarden Euro, so das Fazit des Gutachten eines Finanzwissenschaftlers...
  3. redfly

    Freiwillig Versicherte - Welches Einkommen?

    Hallo und frohe Weihnachten, eine Bekannte im AlG II-Bezug hat vor einigen Monaten eine sehr hohe Einmalzahlung aus einer privaten Unfallversicherung erhalten. Auch der Anspruch auf eine Invaliditätsrente stehen sehr gut, so ihr Anwalt. Die Zahlungen vom Jobcenter wurden eingestellt, sie will...
  4. W

    Kasse pleite: So geht's für Versicherte weiter

    Berlin (dpa/tmn) - Die Krankenkasse ist pleite. Ein Schock. Denn das wirft viele Fragen auf. Wie finde ich eine neue Kasse? Und wer zahlt in der Zwischenzeit die Arztbesuche? Hier gibt es die Antworten. Kasse pleite: So geht s fr Versicherte weiter (13.05.2011) | Geld & Recht | Ratgeber |...
  5. E

    Rückkehr privat Versicherte in gesetzliche KV

    Vielleicht kann ich Euch helfen. Bin 59. War 20 Jahre selbständig und privat krankenversichert. Hatte keine Chance in die gesetzliche KV zurück zukehren. Klage wegen der Deckungslücke ist beim Sozialgericht anhängig. Es gibt aber eine Möglichkeit. Mir ist es auch gelungen. Heute kam meine...
  6. Martin Behrsing

    LSG Niedersachsen-Bremen: Umstrittene Hartz IV-Regelung für privat Versicherte verfas

    LSG Niedersachsen-Bremen: Umstrittene Hartz IV-Regelung für privat Krankenversicherte ist verfassungswidrig Bremer ARGE zur vollen Beitragsübernahme verpflichtet Bremen - Mit einer aufsehenerregenden Entscheidung hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen der Benachteiligung zahlreicher...
  7. druide65

    Kritik an Zuzahlungen: Versicherte sollen mehr aufwenden

    Quelle Dann wollen wir mal hoffen das der nicht der nächste Krankheitsminister wird....
  8. Martin Behrsing

    Privat Versicherte Selbständige: Termin 31.12.08 beachten

    Wer als Selbständiger privat krankenversichert ist und auf Grund geringen Einkommens Hartz-IV-gefährdet (oder aufgrund geringer Altersvorsorge Grundsicherungs-gefährdet), möge bitte beachten: 1. Der ab 2009 mögliche Basistarif der PKV kann bis zu 650 Euro (einschl. Pflegeversicherung kosten) 2...
  9. E

    Pflegereform 2008 - Ratgeber für Versicherte u. Angehörige

    Pflegereform 2008 - Ratgeber für Versicherte und Angehörige Mit einer Broschüre informieren DGB und Gewerkschaften über die wichtigsten neuen Regelungen der Pflegereform, die ab 1. Juli 2008 in Kraft getreten ist. Der Ratgeber...
Oben Unten