• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

umgangsrechts

  1. I

    Wahrnehmung des Umgangsrechts

    Ich lebe von meiner Frau getrennt, die Kinder leben bei Ihr. Vor mehr als einem Jahr stellte ich daher einen Antrag auf Übernahme der Aufwendungen, die durch die Bahnfahrten entstehen. Seit dem geht es so: zwei bis drei Monate später - Aufforderung zur Mitwirkung bitte reichen Sie die Fahrkarten...
  2. N

    Fahrkosten zum einhalten des Umgangsrechts. wenn Kind bei Pflegeeltern Lebt

    Wir haben das Problem das unser Behinderter sohn bei pflegeeltern lebt da wir uns aus gesundheitlichen gründen nicht 24 Stunden am Tag um unseren Sohn kümmern können. Wir fahren aber jeden zweiten monat zu ihm zu besuch. Das heißt eine strecke ist 440km lang allso gute 5-6Stunden fahrt bei...
  3. S

    Welche Nachweise bez. des Umgangsrechts darf das Amt fordern?

    Hallo, ich habe Mitte November 2014 einen WBA gestellt und auch die temporäre Bedarfsgemeinschaft von zwei Minderjährigen und einem Volljährigen Kind angegeben. Ich habe einen Teil des Scheidungsurteils auf dem das Umgangsrecht geregelt wurde eingereicht ( den rest geschwärzt ), eine genaue...
  4. N

    Erstattung der Kosten des Umgangsrechts

    Hallo Liebe Forengemeinde natürlich habe ich hier schon viel gelesen und etliches hat sich mir auch schon beantwortet. Ein paar Restfragen bleiben jedoch. Ich bin Momentan dabei einen Antrag (Anlage BB) zur Erstattung der Kosten des Umgangrechts bei meinem JC zu stellen. Ich fahre ein bis...
  5. Toddi

    Wahrnehmung des Umgangsrechts (Episode12)

    Ich wohne 565 Km von meinen Kindern L&J getrennt. in den Ferien wird das Umgangsrecht wahrgenommen, dann hole ich die Kinder zu mir. Bisher wurden mir noch nie bei den letzten 11 Besuchen die tatsächlichen, nachgewiesenen Kosten erstattet, Widerspruchsverfahren laufen noch vor dem SG Potsdam, da...
  6. Wotan

    Anlage BEBE Wahrnehmung des Umgangsrechts

    Bin Papa, mein Sohn ist 6 und ist jede Woche von Freitag mittag bis Sonntag abends bei mir. :icon_smile: Will jetzt Bedarfskosten der Kinder während der Umgangszeit § 21 Abs. 6 SGB II Weiß jemand, wie ich für diesen Fall die blöde Anlage BEBE ausfülle. :icon_neutral:Den Ausfüllhinweis kannste...
  7. E

    Zu: LSG RPF: Kosten des Umgangsrechts auch für Fahrten in die USA

    http://www.elo-forum.org/familie/65548-lsg-rpf-kosten-umgangsrechts-fahrten-usa.html Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz, B.v. 24.11.2010 - L 1 SO 133/10 B ER
  8. E

    LSG RPF: Kosten des Umgangsrechts auch für Fahrten in die USA

    Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz, B.v. 24.11.2010 - L 1 SO 133/10 B ER Kosten des Umgangsrechts sind durch den Träger der Grundsicherung nach dem SGB II in angemessenem Umfang auch für Fahrten in die USA zu übernehmen Der Antragsteller begehrte im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes die...
  9. P

    Welche Leistungen für die Wahrnehmung des Umgangsrechts?

    Sorry für den komischen Titel, aber ich wusste nicht wie ich es sonst formulieren sollte. Mein Kind ist alle 14 Tage das Wochenende von Fr - So bei mir. Es ist 11 Jahre alt. Welche Extra-Leistungen stehen mir dafür zu bzw. kann ich beantragen? Danke!
  10. vagabund

    SG Reutlingen, S 3 AS 3528/07 v.16.10.08 Mehrbedarf wg Wahrnehmung des Umgangsrechts

    Im Streit ist die Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) für Kosten, die der Klägerin zu 1 (im Folgenden bezeichnet als Klägerin) und ihrem Kind ..., dem Kläger zu 2, bei Wahrnehmung des Umgangsrechts entstanden sind. S 3 AS...
  11. L

    Mehrbedarf wegen Alleinerziehung bei Ausübung des Umgangsrechts

    Urteil des LSG Niedersachsen-Bremen vom 21. Juni 2007 (L 8 AS 491/05) Vorinstanz: Sozialgericht Oldenburg (S 45 AS 430/05) Normen: SGB II § 20 Abs 1, SGB II § 21 Abs 3, SGB II § 23 Abs 1 Satz 1, SGB XII § 73, SGG § 75, SGG § 96 Suchworte: Alleinerziehende, Beiladung, Darlehen, Mehrbedarf...
Oben Unten