umerziehung

  1. Ziviler Ungehorsam

    Neoliberale Umerziehung zur Zwangsverwertung

    Neoliberalismus in der Schule Das neoliberale Dogma mit seiner u.a. auf Gery Becker (1976) zurückgehenden »Humankapitaltheorie« dominiert auch die Schule: Gut ist, was betriebswirtschaftlich vernünftig erscheint. Das neue Bildungsideal ist der »flexible Mensch«, der funktioniert, wo immer man...
Oben Unten